B207
Bundesstraße 207
Basisdaten
Gesamtlänge: ca. 102 km
Bundesländer: Schleswig-Holstein
Hamburg
Ausbauzustand: überwiegend 2 Fahrspuren
Karte
Verlauf der Bundesstraße 207

Die Bundesstraße 207 besteht aus zwei Teilstrecken.

Das erste Teilstück gehört zur Vogelfluglinie und Europastraße 47 und verläuft vom Fährhafen Puttgarden über die Fehmarnsundbrücke nach Heiligenhafen. Dieser Abschnitt soll als Hinterlandanbindung der bis 2018 geplanten Fehmarnbeltbrücke nach Dänemark vierspurig ausgebaut werden, wobei die Fehmarnsundbrücke zweistreifig bleiben wird.

Zwischen Heiligenhafen und Oldenburg in Holstein ist die B 207 durch die Bundesautobahn 1 ersetzt worden. Der Abschnitt zwischen Oldenburg und Lübeck wurde aufgrund seiner Parallellage zur A 1 Ende der 1990er Jahre zur Landesstraße herabgestuft.

Das zweite Teilstück der B 207 beginnt in Lübeck und verläuft am Ratzeburger See entlang durch den Naturpark Lauenburgische Seen und weiter nach Hamburg-Bergedorf. Der Abschnitt Lübeck–Breitenfelde ist hierbei Teil der Alten Salzstraße.

Bundesstraße 207 neu

Von Lübeck bis Pogeez ist die B 207 n in Bau. Mit dem Neubau werden die Anwohner und Orte der alten Trasse vom Durchgangsverkehr entlastet.

Der erste Abschnitt wurde im September 2003 freigegeben und hat den Hochschulstadtteil als Berliner Allee erschlossen.

Der zweite Abschnitt wurde am 17. Dezember 2007 freigegeben. Er überquert den Lübecker Landgraben und verläuft entlang der Bahnstrecke Lübeck–Lüneburg zwischen dem Flughafen Lübeck-Blankensee und dem Flughafenbahnhof bis zur A 20.

Mit der Fertigstellung der ersten beiden Abschnitte ist die alte Trasse der B 207 zwischen der Wakenitzbrücke in Lübeck und der Anschlussstelle Groß Sarau an der A 20 zur Landesstraße 331 herabgestuft worden.

Der dritte Abschnitt beginnt an der A 20-Anschlussstelle Lübeck-Süd und führt südlich von Pogeez am Ratzeburger See auf die alte B 207. Der erste Spatenstich fand am 19. Mai 2008 statt. Die neue Bundesstraße soll 2011 durchgängig befahrbar sein. [1]

Rad- und Gehweg

Der erste Abschnitt verfügt über einen Rad- und Gehweg. Der zweite Abschnitt wurde bis zum Flughafen ohne Rad- und Gehweg gebaut. Auf Veranlassung der Hansestadt Lübeck wurde die Benutzung durch Fußgänger und Radfahrer verboten. Beide Entscheidungen sind teilweise umstritten. Das Teilstück vom Flughafen bis zum Ausbildungspark Blankensee bestand schon vorher als Straße und verfügt daher über einen Rad- und Gehweg.

Einzelnachweise

  1. Lauenburg und Lübeck rücken zusammen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • GM Family II engine — The Family II is a straight 4 piston engine that was originally developed by Opel in the early 1970s. It was used in the Opel Ascona and Opel Kadett and their corresponding sister models the Vauxhall Cavalier and Vauxhall Astra. In the US the… …   Wikipedia

  • Dalbek — DalbekVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt Lage Kreis Herzogtum Lauenburg (Schleswig Holstein) und Bezirk Bergedorf (Hamburg), Deutschland Flusssystem Elbe Abfluss über …   Deutsch Wikipedia

  • Schwarzenbek — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Sellafield — 54° 25′ 14″ N 3° 29′ 51″ W / 54.4205, 3.4975 …   Wikipédia en Français

  • Windscale — Sellafield Le site de Sellafield donne sur la mer Le site de Sellafield est le principal complexe de la filière électronucléaire britannique. Initialement nommé Windscale, il a été rebaptisé Sellafield à la suite d un grave accident dans l un de… …   Wikipédia en Français

  • Environment of China — This article documents the environment of China.One of the serious negative consequences of the People s Republic of China s rapid industrial development has been increased pollution and degradation of natural resources. Much solid waste is not… …   Wikipedia

  • International reactions to the 2006 North Korean nuclear test — were nearly unanimous in their condemnation and denunciation of the test. Africa*flag|Egypt: The Egyptian Foreign Ministry expressed its concern over the test and called for all parties to exercise restraint and to return to the Six Party Talks.… …   Wikipedia

  • Bölkau — Die Bölkau in der Nähe ihrer QuelleVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt DatenVorlage:I …   Deutsch Wikipedia

  • Schlagsdorf — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Tourismus in Dänemark — Satellitenbild von Dänemark Tilsandede Kirke …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”