B2707
Boeing 2707
Entwurf B-2707-300
Entwurf B-2707-300
Typ: Überschall-Verkehrsflugzeug
Entwurfsland: Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Hersteller: Boeing Commercial Airplanes
Erstflug: Fand nie statt
Indienststellung: Entwicklung 1971 abgebrochen
Produktionszeit: Wurde nie produziert
Stückzahl: 0

Die Boeing B-2707 war der Entwurf eines US-amerikanischen Überschall-Verkehrsflugzeugs. Der Konzern Boeing begann die Entwicklung 1967 als Reaktion auf die französisch-britische Concorde. Es war geplant, die ersten Testflüge 1970 stattfinden zu lassen und die Maschinen ab 1974 an die Kunden auszuliefern. Die Boeing B-2707 sollte durch eine höhere Passagierzahl wirtschaftlicher und außerdem mit einer Reisegeschwindigkeit von Mach 3 auch schneller als die Concorde sein.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Für das Modell B-2707-200 waren Schwenkflügel vorgesehen; die 4 Triebwerke sollten in einzelne Gondeln unter den Höhenrudern montiert werden. Zwei Gelenke dienten zur Absenkung der Nase während Start und Landung, eines kurz vor dem Cockpit und eines kurz vor der Spitze, um Bodenkontakt zu vermeiden. Es waren 277 Sitzplätze vorgesehen.

Schon 1968 musste die Auslegung komplett geändert werden, weil die Schwenkflügel zu unlösbaren Gewichtsproblemem führten.

Der neue Entwurf B-2707-300 hatte auf halber Rumpflänge einen Deltaflügel, an dessen Hinterkante die 4 Triebwerke in einzelnen Gondeln angebracht waren. Dabei wurde die Maschine verkürzt. Die neue Version sollte nur noch 234 Sitze haben. Anders als die Konkurrenz von Tupolew und Concorde sollte sie am Heck über ein klassisches Leitwerk mit Höhenrudern verfügen.

Zu weiteren Verzögerungen führten Temperaturprobleme durch die hohe Reisegeschwindigkeit. Im Gegensatz zur Concorde, die "nur" mit Mach 2 flog, hätten zum Bau spezielle Legierungen genutzt werden müssen.

Gefördert wurde dieses Projekt durch staatliche Zuschüsse aus dem SST-Projekt (Super Sonic Transport). Im Mai 1971 beschloss der Kongress, die Zuschüsse zu streichen. Diese Beschlüsse wurden durch die Ölkrise von 1973 bestätigt, da der Passagierverkehr mit Überschallflugzeugen durch diese unrentabel wurde.

Nach der Einstellung des Projektes wurden immer wieder Gerüchte laut, nach denen Boeing die staatlichen Zuschüsse auch genutzt habe, um sie für die Entwicklung der Boeing 747 zu verwenden.

Es wurde für Marketing Zwecken ein Holzmodell im Maßstab 1:1 angefertigt, von dem das Hiller Aviation Museum ein Teil der absenkbaren Nase in ihrer Sammlung besitzt.

Airline Bestellungen für die B-2707

Siehe auch:

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boeing 2707 — Saltar a navegación, búsqueda Boeing 2707 Modelo de un Boeing 2707 Tipo Transporte Supersónico Fabricante …   Wikipedia Español

  • Liste Des Avions Civils — Sommaire 1 Avions de ligne 1.1 Airbus 1.2 Antonov 1.3 ATR 1.4 BAe Systems …   Wikipédia en Français

  • Liste des avions civils — Sommaire 1 Avions de ligne 1.1 Airbus 1.2 Antonov 1.3 ATR 1.4 BAe Systems …   Wikipédia en Français

  • Partido de Esteban Echeverría — Saltar a navegación, búsqueda Esteban Echeverría Archivo:EstebanEcheverriaescudo.gif …   Wikipedia Español

  • CONCORDE — Le 21 janvier 1976, l’ère des vols commerciaux à vitesse supersonique commençait avec l’inauguration par Air France de la ligne Paris Dakar Rio de Janeiro et par British Airways de la ligne Londres Bahreïn, l’une et l’autre en Concorde. C’était… …   Encyclopédie Universelle

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”