B69
Bundesstraße 69
Basisdaten
Gesamtlänge: 30 km
Bundesland: Niedersachsen
Verlaufsrichtung: Nord - Süd
Karte
Verlauf der Bundesstraße 69
Verlauf der Bundesstraße 69

Die Bundesstraße 69 führt von der Kreisstadt Diepholz (etwa 60 km südwestlich von Bremen) nach Vechta und weiter zur Ausfahrt Cloppenburg der A 1, wo sie in die weiter nach Ostfriesland führende B 72 übergeht. Sie ist mit 30 km Streckenlänge nurmehr ein Rest der ehemals bis Wilhelmshaven an der Nordsee führenden B 69, der durch die A 29 ersetzt wurde.

Verlauf

Die B 69 beginnt nördlich von Diepholz an einem Kreisverkehr als Abzweigung von der Diepholzer Ortsumgehung im Zuge der B 51, und führt nordwestlich nach Vechta. Hier wurde die B 69 mittlerweile um Vechta herum geführt, da die Strecke im Bereich der Vechtaer Innenstadt dem Verkehr nicht mehr gewachsen war. Diese Stadtumgehung der B 69 wurde als zweispurige Kraftfahrstraße ausgeführt. Weiterhin in nordwestliche Richtung verläuft sie dann über Langförden (zu Vechta) nach Schneiderkrug und Bühren, wo sie heute an der Autobahnanschlußstelle Cloppenburg der A 1 nahtlos in die B 72 nach Cloppenburg/Friesoythe/Aurich/Emden/Norden/Norddeich-Mole übergeht.

Geschichte

Die 1932 eingeführte Reichsstraße 69 führte von Wilhelmshaven über Oldenburg, Vechta, Lohne und Damme nach Osnabrück. Diese Streckenführung wurde um 1937 nach der Verlängerung der Reichsstraße 68 bis Cloppenburg aufgegeben, stattdessen endete die Reichsstraße 69 fortan in Diepholz.

Diese Straße durchquerte als Nord-Süd-Achse das Großherzogtum Oldenburg. Ihr südlicher Streckenabschnitt von Oldenburg bis Vechta wurde 1837, ihr nördlicher Streckenabschnitt bis Varel wurde 1839 zur Chaussee ausgebaut und 1846 bis Jever verlängert.

Als Bundesstraße verlief sie früher an ihrem jetzigen Ende weiter nördlich und unterquerte die A 1, es bestand sogar eine vollständige Autobahnausfahrt, von wo man zu den Badeorten an der (Ost-)friesischen Küste, Wilhelmshaven und Oldenburg abfuhr. Durch den Bau des Autobahndreiecks Ahlhorner Heide (A 1/A 29) ist heute an dieser Stelle nur noch eine Auffahrt von der ehemaligen B 69 auf die A 1 in Richtung Hamburg / Bremen bzw. eine Abfahrt von Hamburg / Bremen kommend möglich. Es ist jedoch geplant, diese Ausfahrt wieder als eine vollständige herzustellen. Die B 69 verlief weiter nach Norden über die Ortschaften Ahlhorn, Sage und Wardenburg nach Oldenburg. Zu Bauzeiten der A 29 war ein Teilstück zwischen dem provisorischem Autobahnende bei Hengstlage (zwischen Wardenburg und Sage) bis zum Anschluss an die A 1 ebenfalls als B 69 ausgeschildert. In Oldenburg ist der genaue Verlauf der B 69 unbekannt, sie unterquerte die Stadtautobahn A 28 und mündete in die heute ebenfalls herabgestufte ehemalige B 75 (Oldenburg-Delmenhorst/Bremen). Wahrscheinlich verlief weiterhin über eine der innenstädtischen Ringstraßen westlich an der Stadtmitte vorbei nach Norden. Weiter in nördliche Richtung führte sie parallel zur heutigen A 29 über Rastede, Hahn, Varel und Sande bis nach Wilhelmshaven.

Zwischen Sande und Wilhelmshaven zweigte die heute noch vorhandene B 210 nach Emden/Aurich/Jever ab. Das Stück zwischen dieser Abzweigung und Wilhelmshaven nannte man nicht B 69, sondern wurde der B 210 zugeschlagen.

Nach der Fertigstellung der Bundesautobahn 29 im Jahre 1984 wurde die alte B 69 zwischen Wilhelmshaven und Cloppenburg zur Landesstraße herabgestuft.


Siehe auch: Liste der Bundesstraßen in Deutschland


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • B69 — may refer to : * Tividale village post code * Bundesstraße 69, a German road * B69 (New York City bus) in Brooklyn * Sicilian, Richter Rauzer, Rauzer attack, 7...a6 defence, 11.Bxf6, according to the list of chess openingsB 69 may refer to : * B… …   Wikipedia

  • Appartement Pluton B69 — (Ле дез Альп,Франция) Категория отеля: Адрес: Rue du Rouchas, 38860 Ле дез А …   Каталог отелей

  • Cysticercosis — Klassifikation nach ICD 10 B69 Zystizerkose B69.0 Zystizerkose des Zentralnervensystems B69.1 Zystizerkose der Au …   Deutsch Wikipedia

  • Zystizerkose — Klassifikation nach ICD 10 B69 Zystizerkose B69.0 Zystizerkose des Zentralnervensystems B69.1 …   Deutsch Wikipedia

  • МКБ-10: Класс I —   Международная классификация болезней 10 го пересмотра (МКБ 10) Класс I Некоторые инфекционные и паразитарные болезни Класс II Новообразования Класс III Болезни крови, кровет …   Википедия

  • МКБ-10: Класс A — Международная классификация болезней 10 го пересмотра (МКБ 10) Класс I Некоторые инфекционные и паразитарные болезни Класс II Новообразования Класс III Болезни крови, кроветворных органов и отдельные нарушения, вовлекающие иммунный механизм Класс …   Википедия

  • МКБ-10: Класс B — Международная классификация болезней 10 го пересмотра (МКБ 10) Класс I Некоторые инфекционные и паразитарные болезни Класс II Новообразования Класс III Болезни крови, кроветворных органов и отдельные нарушения, вовлекающие иммунный механизм Класс …   Википедия

  • МКБ-10: Код A — Международная классификация болезней 10 го пересмотра (МКБ 10) Класс I Некоторые инфекционные и паразитарные болезни Класс II Новообразования Класс III Болезни крови, кроветворных органов и отдельные нарушения, вовлекающие иммунный механизм Класс …   Википедия

  • МКБ-10: Код B — Международная классификация болезней 10 го пересмотра (МКБ 10) Класс I Некоторые инфекционные и паразитарные болезни Класс II Новообразования Класс III Болезни крови, кроветворных органов и отдельные нарушения, вовлекающие иммунный механизм Класс …   Википедия

  • Vanderbilt Avenue Line — The Vanderbilt Avenue Line is a public transit line in Brooklyn, New York City, running along 7th Avenue and Vanderbilt Avenue between Kensington and Dumbo. Originally a streetcar line, it is now the B69 bus route, operated by MTA New York City… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”