B87
Bundesstraße 87
Basisdaten
Gesamtlänge: ca. 365 km
Bundesländer: Thüringen
Sachsen-Anhalt
Sachsen
Brandenburg
Verlaufsrichtung: Südwest-Nordost
Karte
Verlauf der Bundesstraße 87

Die B 87 ist eine Bundesstraße in Deutschland. Sie beginnt in Ilmenau und endet in Frankfurt (Oder). Sie verläuft in Thüringen auf Teilen der Thüringer Porzellanstraße und der Straße der Romanik.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Ursprung

Die heutige Bundesstraße 87 wurde bereits im Mittelalter als Straßenverbindung zwischen Frankfurt (Oder) und Leipzig benutzt. Zwischen Leipzig und Eckartsberga folgt sie dem historischen Verlauf der Via Regia. Deren Ausbau zur befestigten Kunststraße war bereits 1819 abgeschlossen. Bis 1845 wurde auch die Chausseeverbindung von Leipzig nach Eilenburg fertiggestellt. Der östlichste Streckenabschnitt zwischen Frankfurt (Oder) und Beeskow wurde erst 1856 zur befestigten Kunststraße ausgebaut. Der Chausseebau südlich von Umpferstedt begann erst 1860 mit dem Streckenabschnitt nach Mellingen.

Frühere Strecken und Bezeichnungen

Die preußische Staatschaussee Nr. 33 führte von Frankfurt (Oder) bis in die sächsische Stadt Leipzig. Dort begann die preußische Staatschaussee Nr. 69, die Leipzig und Weißenfels verband. In Weißenfels mündete diese Straße in die preußische Staatschaussee Nr. 66, die von Halle nach Weimar führte.

Bei der ursprünglichen Nummerierung 1932 endete die Reichsstraße 87 an der R 7 in Umpferstedt (zwischen Jena und Weimar). 1961 wurde die Fernverkehrsstraße 87 von Umpferstedt nach Ilmenau verlängert.

Ersetzungen

Die Bundesstraße 87 verläuft seit 2005(?) zwischen den Anschlussstellen Lützen Süd (A 38) und Weißenfels (A 9) über die Autobahnen A 38 und A 9, der ehemalige Verlauf zwischen Weißenfels und Lützen wurde zur L 188 umgewidmet. Zwischen Bad Berka und der Anschlussstelle Apolda der Bundesautobahn 4 wurde der Streckenabschnitt im Jahre 2007 zur Kreisstraße herabgestuft.

Weitere Planungen

2004 eröffnete Umgehungsstraße der B 87 in Eilenburg an der Ausfahrt Eilenburg-West

Seit Mitte der 1990er-Jahre wird erwogen, die B 87 zwischen Ilmenau-Ost und Meiningen-Nord auf die neu gebaute A 71 zu verlegen und sie ab Meiningen als „Rhönschnellweg“ (B 87n) nach Fulda zu führen. Bedingt durch die Deutsche Teilung fehlt hier seit der Deutschen Wiedervereinigung eine leistungsfähige Straßenverbindung zwischen den Regionen Meiningen und Fulda. Diese Strecke ist als Vordringlicher Bedarf im Bundesverkehrswegeplan eingestuft und befindet sich seit Anfang 2007 im Raumordnungsverfahren, das mittlerweile fast abgeschlossen ist. Probleme entstanden bisher durch das unwegsame Gelände in der „Hohen Rhön“ und das Biosphärenreservat Rhön. So ist unter anderem ein 3.000 Meter langer Tunnel zwischen Kaltenwestheim und Unterweid geplant. Als Baubeginn ist das Jahr 2010 vorgesehen.

Im Nordosten Leipzigs und in Taucha soll die B 87 verlegt werden. Die neue Trasse soll vor Taucha abzweigen und an der Anschlussstelle Leipzig-Mitte auf die A 14, B 2 und B 184 stoßen.

Derzeit (2007) laufen Planungen für die Ortsumgehungen Bad Kösen und Naumburg (Saale) im Zuge der B 87. Hierzu soll die B 87 zwischen Taugwitz und Wethau neu trassiert werden. Das Saaletal würde zwischen Großheringen und Saaleck durch eine etwa 1200 m lange Brücke überspannt werden.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • B87 — may refer to : * Sozin with ...a6 and ...b5, according to list of chess openings * Myiasis, according to the ICD 10 codes list * Bundesstraße 87, a German road * Weißensee Straße, an Austrian road …   Wikipedia

  • МКБ-10: Класс I —   Международная классификация болезней 10 го пересмотра (МКБ 10) Класс I Некоторые инфекционные и паразитарные болезни Класс II Новообразования Класс III Болезни крови, кровет …   Википедия

  • МКБ-10: Класс A — Международная классификация болезней 10 го пересмотра (МКБ 10) Класс I Некоторые инфекционные и паразитарные болезни Класс II Новообразования Класс III Болезни крови, кроветворных органов и отдельные нарушения, вовлекающие иммунный механизм Класс …   Википедия

  • МКБ-10: Класс B — Международная классификация болезней 10 го пересмотра (МКБ 10) Класс I Некоторые инфекционные и паразитарные болезни Класс II Новообразования Класс III Болезни крови, кроветворных органов и отдельные нарушения, вовлекающие иммунный механизм Класс …   Википедия

  • МКБ-10: Код A — Международная классификация болезней 10 го пересмотра (МКБ 10) Класс I Некоторые инфекционные и паразитарные болезни Класс II Новообразования Класс III Болезни крови, кроветворных органов и отдельные нарушения, вовлекающие иммунный механизм Класс …   Википедия

  • МКБ-10: Код B — Международная классификация болезней 10 го пересмотра (МКБ 10) Класс I Некоторые инфекционные и паразитарные болезни Класс II Новообразования Класс III Болезни крови, кроветворных органов и отдельные нарушения, вовлекающие иммунный механизм Класс …   Википедия

  • Myiasis — Klassifikation nach ICD 10 B87. Myiasis, Befall durch Fliegenlarven B87.0 Dermatomyiasis (Hautmadenfraß) B87.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Myiasis — Classification and external resources Cutaneous myiasis in the neck of a human ICD 10 B87 …   Wikipedia

  • Sicilienne Sozine — Cet article utilise la notation algébrique pour décrire des coups du jeu d échecs …   Wikipédia en Français

  • Schachweltmeisterschaft 1993 — Die Kontrahenten der Schachweltmeisterschaft 1993 Porträts Garri Kasparow Nigel Short Nation …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”