BAFTA Award
Modell des BAFTA-Awards

Die British Academy of Film and Television Arts, abgekürzt BAFTA, (wörtlich: Britische Akademie der Film- und Fernsehkunst) ist eine britische Organisation, die jährlich Preise für herausragende Leistungen in den Bereichen Kinofilm, Fernsehen, Kinder-Unterhaltung und interaktive Medien vergibt.

Inhaltsverzeichnis

Einführung

Die BAFTA geht hervor aus der Britischen Filmakademie (British Film Academy) und der Gilde der Fernsehproduzenten und Intendanten (Guild of Television Producers and Directors).

Die Britische Filmakademie wurde am 16. April 1947 in einem Londoner Hotel von Filmschaffenden gegründet. Ihre Absicht war es, die nach dem Zweiten Weltkrieg geschwächte nationale Filmindustrie zu stärken und ihr kreatives Potenzial zu fördern. Zu den Gründern gehörten unter anderem Michael Balcon, Sir Alexander Korda, David Lean und Carol Reed.

Stimmberechtigtes Mitglied der Akademie kann werden, wer mindestens vier Jahre Berufserfahrung in den Branchen Film, Fernsehen und interaktive Medien aufzuweisen hat und von einem bereits bestehenden Mitglied für eine Mitgliedschaft vorgeschlagen wird. 2004 zählte die Akademie circa 4000 Mitglieder.

Die Hauptgeschäftstelle der BAFTA befindet sich am Piccadilly Circus.

BAFTA-Award

Ab 1948 wurden von der Filmakademie jährlich in vier Kategorien Preise vergeben. Nach dem Zusammenschluss mit der Gilde der Fernsehproduzenten und Intendanten 1958 und der Einbeziehung interaktiver Medien 1997 ist die Anzahl der Preiskategorien inzwischen auf 19 angewachsen (Stand: 2004).

Wurde der Preis anfangs noch im Mai vergeben, so wurde die Verleihung 2002 auf den Februar vorverschoben um der Oscar-Verleihung zuvorzukommen.

Verliehen wird der Preis im renommierten Odeon-Kino in London, die Zeremonie wird von der BBC übertragen.

BAFTA-Film-Award

Filme

Kategorie Originalbezeichnung verliehen seit
Bester Film Best Film 1948
Bester britischer Film Alexander Korda Award for the Outstanding British Film of the Year 1948
Bester britischer Beitrag zum Kino Michael Balcon Award for Outstanding British Contribution to Cinema 1979
Bester Kurzfilm Best Short Film 1980
Bester nicht-englischsprachiger Film Best Film Not in the English Language 1989
Bester animierter Spielfilm Best Animated Feature Film 1989
Bester animierter Kurzfilm Best Short Animation Film 1997

Personen (Stab)

Kategorie Originalbezeichnung verliehen seit
Beste Regie David Lean Award for Achievement in Direction 1969
Bester Hauptdarsteller Best Actor in a Leading Role 1953
Beste Hauptdarstellerin Best Actress in a Leading Role 1953
Bester Nebendarsteller Best Actor in a Supporting Role 1969
Beste Nebendarstellerin Best Actress in a Supporting Role 1969
Bestes Drehbuch Best Screenplay 1969-1983
Bestes Original-Drehbuch Best Original Screenplay 1984
Bestes adaptiertes Drehbuch Best Adapted Screenplay 1984
Beste Kamera Best Cinematography 1969
Bester Ton Best Sound 1969
Beste Filmmusik Anthony Asquith Award for Achievement in Film Music 1969
Bestes Szenenbild Best Production Design 1969
Beste Kostüme Best Costume Design 1969
Beste Maske Best Make-Up & Hair 1983
Bester Schnitt Best Editing 1978
Beste visuelle Effekte Best Achievement in Special Visual Effects 1983
Beste Nachwuchsleistung Carl Foreman Award for Special Achievement by a British Director,
Writer or Producer in their First Feature Film
1999
Ehrenpreis Academy Fellowship 1993


Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BAFTA-Award — Modell des BAFTA Awards Die British Academy of Film and Television Arts, abgekürzt BAFTA, (wörtlich: Britische Akademie der Film und Fernsehkunst) ist eine britische Organisation, die jährlich Preise für herausragende Leistungen in den Bereichen… …   Deutsch Wikipedia

  • BAFTA Award — British Academy of Film and Television Arts Pour les articles homonymes, voir BAFTA (homonymie). BAFTA Awards …   Wikipédia en Français

  • BAFTA Award — …   Википедия

  • BAFTA-Award 2009 — Modell der als Preis vergebenen BAFTA Maske Bester Filmregisseur: Danny Boyle (Slumdog Millionär) …   Deutsch Wikipedia

  • BAFTA Award for Best Film — This page lists the winners and nominees for the BAFTA Award for Best Film, BAFTA Award for Best Film not in the English Language and Alexander Korda Award for Best British Film for each year, in addition to the retired earlier versions of those… …   Wikipedia

  • BAFTA-Award 2007 — Der britische Filmregisseur Stephen Frears (Die Queen) Die 60. Verleihung der BAFTA Awards fand am 11. Februar 2007 im Royal Opera House in London statt. Als Favorit auf den wichtigsten britischen Filmpreis galt Stephen Frears hochgelobte …   Deutsch Wikipedia

  • BAFTA-Award 2008 — Mit dem Preis für die beste fremdsprachige Kinoproduktion ausgezeichnet: der letztjährige Oscar Preisträger Florian Henckel von Donnersmarck (Das Leben der Anderen) Die 61. Verleihung der BAFTA Awards fand …   Deutsch Wikipedia

  • BAFTA-Award 2006 — Die BAFTA Awards 2006 wurden am 19. Februar 2006 in London vergeben, Moderator der Verleihung war wie bereits in den Vorjahren der Schauspieler und Moderator Stephen Fry. Als Gewinner konnte sich der Film Brokeback Mountain mit insgesamt vier… …   Deutsch Wikipedia

  • BAFTA Award for Best Actor in a Leading Role — The British Academy of Film and Television Arts (BAFTA) Award for Best Actor in a Leading Role has been presented to its winners since 1952 and actors of all nationalities are eligible to receive the award.Winners 1968 presentIn 1968, the two… …   Wikipedia

  • BAFTA Award for Best Actress in a Leading Role — The British Academy of Film and Television Arts (BAFTA) Award for Best Actress in a Leading Role has been presented to its winners since 1952 and actresses of all nationalities are eligible to receive the award.Winners 1968 presentIn 1968, the… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”