BAGFW

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege e.V. (BAGFW) stellt eine gemeinsame Arbeitsplattform der sechs Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege dar. Diese Spitzenverbände vertreten nach eigenen Angaben bundesweit über 90.000 Einrichtungen und Dienste mit über 1,3 Mio. Mitarbeitern und unzähligen ehrenamtlich Tätigen.

Organisation

Die sechs in der BAGFW organisierten sogenannten "Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege" sind:

Deutsche Sozialpreis

Der Deutsche Sozialpreis ist ein von der BAGFW seit 1971 jährlich vergebener Medienpreis für herausragende journalistische Arbeiten zu sozialen Themen.

Weblinks

  • bagfw.de - Offizielle Webseite der BAGFW

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bundesarbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege — Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e. V. (BAGFW) stellt eine gemeinsame Arbeitsplattform der sechs Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege dar. Diese Spitzenverbände vertreten nach eigenen Angaben bundesweit über… …   Deutsch Wikipedia

  • Wohlfahrtsverband — Der Begriff Freie Wohlfahrtspflege (FW) bezeichnet in Deutschland Vereinigungen, die sich zur Aufgabe gemacht haben, bei sozialer, gesundheitlicher und sittlicher Gefährdung bzw. Not vorbeugend oder heilend zu helfen. Unter der freien… …   Deutsch Wikipedia

  • Hellmut Puschmann — (* 22. Juli 1938 in Dresden) ist ein deutscher römisch katholischer Theologe. Er war von 1991 bis 2003 Präsident des Deutschen Caritasverbandes. Leben Puschmann besuchte in Dresden die Grund und Oberschule bis zum Abitur 1956. Von 1957 bis 1962… …   Deutsch Wikipedia

  • Clemens Graf von Waldburg-Zeil — (* 13. April 1960 in München) ist ein deutscher Manager. Geboren wurde er am 13. April 1960 in München als zweites von fünf Kindern Alois Graf von Waldburg Zeil und Trauchburgs (* 1933) und Clarissa Gräfin von Schönborn Wiesentheids (* 1936). Er… …   Deutsch Wikipedia

  • Barbara Stolterfoht — (* 16. März 1940 in Dux, Sudetenland) ist eine deutsche Sozialpolitikerin. Sie wuchs in Bielefeld auf und machte zunächst eine Ausbildung als Erzieherin. Auf dem zweiten Bildungsweg folgte danach 1963 das Abitur. Sie studierte Wirtschafts ,… …   Deutsch Wikipedia

  • Freie Wohlfahrtspflege — Unter der freien Wohlfahrtspflege versteht man die Gesamtheit aller Hilfen bei sozialer, gesundheitlicher und sittlicher Gefährdung bzw. Not vorbeugend oder heilend zum Wohle der Gesellschaft oder des Einzelnen, die auf freigemeinnütziger… …   Deutsch Wikipedia

  • Süchtig - Protokoll einer Hilflosigkeit — Filmdaten Deutscher Titel: Süchtig – Protokoll einer Hilflosigkeit Originaltitel: Süchtig – Protokoll einer Hilflosigkeit Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 1992–2004 Länge: 90 Minuten Originalsprache: Deutsch …   Deutsch Wikipedia

  • Süchtig – Protokoll einer Hilflosigkeit — Filmdaten Deutscher Titel: Süchtig – Protokoll einer Hilflosigkeit Originaltitel: Süchtig – Protokoll einer Hilflosigkeit Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 1992–2004 Länge: 90 Minuten Originalsprache: Deutsch …   Deutsch Wikipedia

  • ZWST — Die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland e. V. (ZWST) ist als Wohlfahrtsverband eines von sechs Mitgliedern der Bundesarbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege (BAGFW). Ihr Sitz ist Frankfurt am Main. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland — Die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland e. V. (ZWST) ist als Wohlfahrtsverband eines von sechs Mitgliedern der Bundesarbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege (BAGFW). Ihr Sitz ist Frankfurt am Main. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”