BAKIP St. Pölten
Logo der BAKIP/BASOP St. Pölten
BAKIP / BASOP St. Pölten
Schulleiter: OStR. Mag.Edmund Lobinger
Ort: Sankt Pölten, Niederösterreich
Anschrift: Dr.Theodor Körnerstraße 8
3100 St. Pölten
Website: www.bakipstpoelten.ac.at

Die Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik und die Bildungsanstalt für Sozialpädagogik St. Pölten (kurz BAKIP / BASOP St. Pölten) in Niederösterreich ist eine der größten Bildungsanstalten Österreichs.

Inhaltsverzeichnis

Bildungseinrichtungen

Die BAKIP BASOP St. Pölten beinhaltet verschiedene Schultypen.

Bundes-Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik (BAKIP)

Die BAKIP ist eine höhere Schule mit Reife- und Diplomprüfung. Der Ausbildungsgang dauert 5 Jahre. Aufgenommen werden kann, wer einen Abschluss der Unterstufe der AHS bzw. der 4. Klasse Hauptschule nachweisen kann. Gegebenenfalls ist eine Aufnahme- und Eignungsprüfung erforderlich.

Das Ausbildungsziel ist die Erziehung zu verantwortungsbewussten, selbstständigen, kreativen und innovativen jungen Menschen, die die Erziehungsaufgaben im Kindergarten- und Hortbereich wahrnehmen können. Der Abschluss erfolgt mit Reifeprüfung ohne Latein als Voraussetzung für ein Studium an einer Hochschule, an einer Akademie, an einem Kolleg oder an einer Fachhochschule.

Neben den üblichen Unterrichtsfächern werden Musisch-kreative Gegenstände (Musikerziehung, Gitarre, Flöte oder Akkordeon, Rhythmisch-musikalische Erziehung, Bildnerische Erziehung, Werkerziehung, Leibeserziehung, Instrumentenbau), Berufsbildende Gegenstände (Pädagogik (einschließlich Psychologie, Soziologie, Philosophie), Heil- und Sonderpädagogik, Didaktik (praktische Umsetzung der Pädagogik), Praxis) und eine Praktische Ausbildung (Praktikumshalbtag pro Woche, Praxiswochen im hauseigenen Übungskindergarten sowie in Besuchskindergärten) vermittelt. Zusatzausbildung zur HortpädagogIn und in Früherziehungspraxis sind möglich.

Bundes-Bildungsanstalt für Sozialpädagogik (BASOP)

Die BASOP ist eine höhere Schule mit Reife- und Diplomprüfung. Der Ausbildungsgang dauert 5 Jahre. Aufgenommen werden kann, wer einen Abschluss der Unterstufe der AHS bzw. der 4. Klasse Hauptschule nachweisen kann. Gegebenenfalls ist eine Aufnahme- und Eignungsprüfung erforderlich.

Das Ausbildungsziel ist die Erziehung zu verantwortungsbewussten, selbstständigen, kreativen und innovativen jungen Menschen, die Erziehungsaufgaben im sozialpädagogischen Arbeitsfeld wahrnehmen können. Der Abschluss erfolgt mit Reifeprüfung ohne Latein als Voraussetzung für ein Studium an einer Hochschule, an einer Akademie, an einem Kolleg oder an einer Fachhochschule.

Neben den üblichen Unterrichtsfächern werden Musisch-kreative Gegenstände (Musikerziehung, Gitarre, Flöte oder Akkordeon, Rhythmisch-musikalische Erziehung, Bildnerische Erziehung, Werkerziehung, Leibeserziehung, Instrumentenbau), Berufsbildende Gegenstände (Pädagogik (einschließlich Psychologie, Soziologie, Philosophie), Heil- und Sonderpädagogik, Didaktik (praktische Umsetzung der Pädagogik), Praxis) und eine Praktische Ausbildung vermittelt.

Kolleg für Sozialpädagogik

Derzeit werden 2 Kollegformen angeboten, die Regelform (4 Semester) und das berufsbegleitende Kolleg (6 Semester). Der Abschluss ist die Diplomprüfung für Sozialpädagogik.

Lehrgang für Sonderkindergartenpädagogik (SOKI)

Eintrittsvoraussetzung ist die Befähigungsprüfung für Kindergärtnerinnen bzw. Reife- und Diplomprüfung für Kindergartenpädagogik.vDie Ausbildung schließt mit der Diplomprüfung für Sonderkindergärten und Frühförderung ab.

Institut für Erwachsenenbildung an der BAKIP/BASOP (IfEB)

Die Kursen und Lehrgängen für Erwachsene im berufsspezifischen Bereich der Sozial- und der Kindergartenpädagogik dauern in der Regel 2 Semester und werden in Form von Blockunterricht an 6 Wochenenden/Semester abgehalten.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik St. Pölten — Bundesbildungsanstalt für Sozialpädagogik und Kindergartenpädagogik Schulform Lehrerbildende höhere und mittlere Schule Ort St. …   Deutsch Wikipedia

  • Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik — Bildungsanstalten für Kindergartenpädagogik (Bakip) sind als Anstalten der Kindergarten Hort und FrüherziehungspädagogInnen Teil des berufsbildenden höheren Schulwesens (BHS) in Österreich. Die fünfjährige Ausbildung beginnt in der neunten… …   Deutsch Wikipedia

  • Wiener Neustadt — Wiener Neustadt …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”