BANZARE

Die British Australian (and) New Zealand Antarctic Research Expedition (BANZARE) war eine Forschungsexpedition in der Antarktis, die zwischen 1929 und 1931 durchgeführt wurde und die zwei Reisen in aufeinanderfolgenden antarktischen Sommern beinhaltete. Es war eine Expedition des Commonwealth, die eher durch Geopolitik als durch Wissenschaft motiviert wurde. Finanziert wurde sie durch das Vereinigte Königreich, Australien und Neuseeland.

Der Leiter der BANZARE war Sir Douglas Mawson. Es gab verschiedene Unterleiter (Kapitän K. N. MacKenzie ersetzte Kapitän John King Davis im zweiten Sommer) an Bord der RRS Discovery, dem Schiff, das zuvor bereits von Robert Falcon Scott genutzt worden war. Die BANZARE, die auch mehrere Flüge in einem kleinen Flugzeug unternahm, kartierte die Küste der Antarktis und entdeckte Mac-Robertson-Land und Princess-Elizabeth-Land (die später ins australische Antarktisterritorium eingegliedert wurden).

Die Expedition war eine "gewinnorientierte Erforschungsexpedition" [1], wobei Mawson bei jeder Landsichtung die britische Oberhoheit proklamierte - mit der Abmachung, dass das Territorium später an Australien übergehen würde (geschehen 1933). Eine solche Proklamation wurde beispielsweise am 5. Januar 1931 am Kap Denison ausgesprochen, wo Mawsons Australasiatische Antarktisexpedition 1912/13 ihr Lager gehabt hatte.

Die BANZARE führte jedoch auch wissenschaftliche Forschung durch und produzierte zwischen 1937 und 1975 dreizehn Bände von Berichten über Geologie, Ozeanografie, Meteorologie, Erdmagnetismus, Zoologie und Botanik. (siehe Price, 1962).

Quellen

  1. (Collis, 2004:4)

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Banzare Coast — (coord|67|0|S|126|0|E|), part of Wilkes Land, is that portion of the coast of Antarctica lying between Cape Southard, at 122° 05 E, and Cape Morse, at 130° 10 E. It was seen from the air by the British Australian New Zealand Antarctic Research… …   Wikipedia

  • Expedition BANZARE — Expédition BANZARE L’expédition BANZARE, de British Australian (and) New Zealand Antarctic Research Expedition, était une expédition en Antarctique financée par le Royaume Uni, l Australie et la Nouvelle Zélande. Elle fut menée entre 1929 et 1931 …   Wikipédia en Français

  • Expédition BANZARE — L équipe de Douglas Mawson revendique la terre de Mac Robertson. L’expédition BANZARE, de British Australian (and) New Zealand Antarctic Research Expedition, était une expédition en Antarctique financée par le Royaume Uni, l Australie et la… …   Wikipédia en Français

  • Банзарэ Берег — (Banzare Coast)         часть побережья Уилкса Земли (См. Уилкса Земля) (Восточная Антарктида) между 122 и 130° в. д. Ледниковый склон с несколькими выводными ледниками. В средней части к материковому ледниковому покрову причленён шельфовый… …   Большая советская энциклопедия

  • British Australian and New Zealand Antarctic Research Expedition — The British Australian (and) New Zealand Antarctic Research Expedition (BANZARE) was a research expedition into Antarctica between 1929 and 1931, involving two voyages over consecutive Austral summers. It was a British Commonwealth initiative,… …   Wikipedia

  • Expedición de investigación antártica británica — Expedición de investigación antártica británica, australiana y neozelandesa Saltar a navegación, búsqueda La Expedición de investigación antártica británica, australiana y neozelandesa (BANZARE), fue una expedición de investigación de la… …   Wikipedia Español

  • British Australian and New Zealand Antarctic Research Expedition — Die British Australian (and) New Zealand Antarctic Research Expedition (BANZARE) war eine Forschungsexpedition in der Antarktis, die zwischen 1929 und 1931 durchgeführt wurde und die zwei Reisen in aufeinanderfolgenden antarktischen Sommern… …   Deutsch Wikipedia

  • Sheehan Islands — (coord|67|22|S|59|46|E|) is a group of small islands lying at the southeast side of Islay in the William Scoresby Archipelago. Discovered on February 18, 1931, by the British Australian New Zealand Antarctic Research Expedition (BANZARE) under… …   Wikipedia

  • Mount Elkins — Map of Antarctica indicating location of Mount Elkins Elevation 2,300 m (7,546 ft) …   Wikipedia

  • Scott Mountains (Antarctica) — For other uses, see Scott Mountains …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”