BAPT
Logo des ehemaligen BAPT

Das Bundesamt für Post und Telekommunikation (BAPT) mit Hauptsitz in Mainz war eine Regulierungsbehörde und Vorgänger der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP).

Die Aufgabe des 1990 eingerichteten Bundesamts im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Post und Telekommunikation mit insgesamt 55 Außenstellen in Deutschland war die Genehmigung und Lizenzierung von Funk- und Fernmeldeanlagen. Das BAPT wurde am 31. Dezember 1997 in die RegTP überführt. Die RegTP wurde am 13. Juli 2005 in die Bundesnetzagentur umbenannt.

Mit der Auflösung des Bundesamtes für Post und Telekommunikation (BAPT) zum 1. Januar 1998 wurde die Zulassung und Lizenzierung von funk- und fernmeldetechnischen Geräten und Einrichtungen auf private Einrichtungen übertragen, federführend bei der Zulassung war der TÜV Bayern, der einen Großteil der Aufgaben übernahm.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bapt. — Bapt. abbr. Baptist. * * * …   Universalium

  • Bapt — Le nom est considéré comme une apocope de Baptiste. On le rencontre en Auvergne et dans le Limousin. On le trouve aussi dans l Est, où c est une variante de Bapst (voir ce nom) …   Noms de famille

  • BAPT — I BAPT,   Abkürzung für Bundesamt für Post und Telekommunikation. II BAPT   [Abk. für Bundes …   Universal-Lexikon

  • Bapt. — bap «bap», noun. Scottish. a roll or small loaf of bread of various shapes. ╂[origin unknown] Bap. or Bapt., Baptist …   Useful english dictionary

  • Bapt — abbreviation see Bap …   New Collegiate Dictionary

  • BAPT — British Association of Physical Training …   Medical dictionary

  • BAPT — Bundesamt für Post und Telekom Angelegenheiten …   Acronyms

  • BAPT — Bundesamt für Post und Telekom Angelegenheiten …   Acronyms von A bis Z

  • BAPT — abbr. baptised …   Dictionary of abbreviations

  • bapt — 1 bàpt interj. 1. bupt, pupt, lept (nukritimo garsui žymėti): Obuolys bàpt, jis knapt – Gs. Boba su diedu bàpt žemėn nuo pupelės Tvr. 2. staigiam veiksmui žymėti: Bàpt – paduoda teisman Krn …   Dictionary of the Lithuanian Language

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”