BAP Almirante Grau

BAP Almirante Grau war und ist der Name von vier Schiffen der peruanischen Marine die nach Admiral Miguel Grau Seminario benannt wurden.

  • Die erste BAP Almirante Grau war ein Geschützter Kreuzer, der in Großbritannien gebaut wurde. Am 10. August 1907 traf sie zusammen mit ihrem Schwesterschiff, der BAP Coronel Bolognesi in Peru ein. Am 24. Juni 1958 wurde sie, ebenfalls zusammen mit der BAP Coronel Bolognesi, außer Dienst gestellt.
  • Die zweite BAP Almirante Grau (CL-81) hieß ursprünglich HMS Newfoundland (C59). Sie gehörte zur Crown-Colony-Klasse und wurde ebenfalls in Großbritannien gebaut. 1960 wurde sie von der peruanischen Marine als Flaggschiff in Dienst gestellt. 1973 wurde sie in BAP Capitán Quiñones (CL-83) umbenannt und 1982 außer Dienst gestellt.
  • Die dritte BAP Almirante Grau (CLM-81), ein in den Niederlanden gebauter Leichter Kreuzer, hatte ursprünglich den Namen Hr. Ms. De Ruyter. Im Jahre 1973 wurde sie von der peruanischen Marine in Dienst gesellt. Sie ist bis heute im Einsatz. In den Jahren 1985 bis 1988, während am Schiff in Amsterdam Modernisierungsarbeiten vorgenommen wurden, wurde der Name in Proyecto de Modernización 01 bzw. PM-01 geändert.
  • Die 1978 von der peruanischen Marine in Dienst gestellte BAP Aguirre (CH-84) wurde von 1985 bis 1988, während die BAP Almirante Grau (CLM-81) modernisiert wurde, BAP Almirante Grau (CH-81) genannt. Ursprünglich war der Leichte Kreuzer Teil der königlich niederländischen Marine unter dem Namen Hr. Ms. De Zeven Provinciën (C 802).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BAP Almirante Grau — Four ships of the Peruvian Navy have borne the name BAP Almirante Grau , after the Peruvian Admiral Miguel Grau Seminario.*The first BAP Almirante Grau was a protected cruiser built in the United Kingdom. It was commissioned in 1907 and… …   Wikipedia

  • BAP Almirante Grau (CLM-81) — Saltar a navegación, búsqueda HNLMS De Ruyter (C 801) BAP Almirante Grau (CLM 81) BAP Almirante Grau (ex De Ruyter) en navegación Historial …   Wikipedia Español

  • BAP Almirante Grau (CLM-81) — is a De Zeven Provinciën class cruiser in service with the Peruvian Navy. Completed for the Royal Netherlands Navy in 1953 as HNLMS De Ruyter , it was acquired by Peru in 1973. Since then, it has served as the fleet flagship of the Peruvian Navy …   Wikipedia

  • BAP Almirante Grau (CLM-81) — Hr. Ms. De Ruyter, 1953 Geschichte Bauwerft Wilton Fijenoord Kiellegung 5. September 1939 …   Deutsch Wikipedia

  • BAP Aguirre (CH-84) — Saltar a navegación, búsqueda HNLMS De Zeven Provinciën. BAP Aguirre (CH 84) BAP Aguirre en la base naval del Callao Historial …   Wikipedia Español

  • BAP Capitán Quiñones (CL-83) — was a Crown Colony class cruiser in service with the Peruvian Navy. It was completed for the Royal Navy in 1942 as HMS Newfoundland and, after being withdrawn from service, commissioned by the Marina de Guerra del Perú on December 30 1959.… …   Wikipedia

  • BAP Aguirre (CH-84) — was a De Ruyter class cruiser in service with the Peruvian Navy. It was completed for the Royal Netherlands Navy in 1953 as HNLMS De Zeven Provinciën . After two decades in service, it was decommissioned in 1976 and sold to Peru on August of that …   Wikipedia

  • BAP Coronel Bolognesi — war und ist der Name von vier Schiffen der peruanischen Marine, die nach dem peruanischen Colonel/Großadmiral Francisco Bolognesi benannt wurden. Es handelt sich um folgende Schiffe: BAP Coronel Bolognesi (1907 1958) Nach seiner Ankunft am 10.… …   Deutsch Wikipedia

  • Grau — is a German word meaning gray and may refer to: * BAP Almirante Grau (CLM 81), a De Zeven Provinciën class cruiser in service with the Peruvian Navy * Grau Käse, Tyrolean grey cheese * Grado, Italy, Grau in the Friulian language * Grau is a… …   Wikipedia

  • BAP Ferré (DM-74) — HMS Decoy (D 106) BAP Ferré (DM 74) BAP Ferré (DM 74) Banderas …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”