BAX-Rangliste

Die BAX-Rangliste ist die seit dem 1. Januar 2006 im Deutscher Badminton-Verband (DBV) geführte Wertungsrangliste für Spielerinnen und Spieler des DBV in allen Disziplinen. BAX steht dabei für Badminton-Index.

Inhaltsverzeichnis

Berechnungssystem

Die Berechnung der Rangliste erfolgt aufgrund der Spielergebnisse, die die erfassten Spieler in direkten Begegnungen untereinander erzielen und erlaubt daher Aussagen über die Wettkampfstärke dieser Spieler. Erzielte Ranglistenpunkte waren zuvor davon abhängig, in welcher Runde ein Spieler aus einem Turnier ausschied, was wiederum in vielen Fällen vom Auslosungsglück abhängig war.

Bei der Berechnung des BAX-Indexes entscheidet somit die Spielstärke des Gegners über die erzielten Punkte.

Berechnungsgrundlage

Eine wichtige Neuerung ist, dass in die Berechnung des BAX nicht nur Turnierergebnisse, sondern auch die Ergebnisse von Ligaspielen mit einfließen. Neben den vier DBV-Ranglistenturnieren einer Saison und den Deutschen Einzelmeisterschaften fließen auch die Spielergebnisse der ersten und zweiten Bundesligen, sowie der Regionalligen in die BAX-Berechnung mit ein.

Dabei erfolgt die Berechnung anhand der Daten des Ergebnisdienstes Milon.de, wo die aktuellen Ranglisten auch abgerufen werden können.

Aktualisierung

Die Ergebnisse eines Spielers werden alle zwei Monate ausgewertet und in die aktuelle BAX-Rangliste übernommen.

Weblinks

Information des DBV zur Einführung der BAX-Rangliste


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bax — ist der Nachname von mehreren Personen: Arnold Bax (1883–1953), englischer Komponist Ernest Belfort Bax (1854–1926), sozialistischer Journalist und Philosoph Mart Bax, niederländischer Anthropologe Orte: Bax (Haute Garonne), Gemeinde im… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”