BA Mannheim

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim
Gründung 1. Oktober 1974
Trägerschaft staatlich
Ort Mannheim
Bundesland Baden-Württemberg
Staat Deutschland
Direktor Johannes Beverungen
Studenten über 5000 (2009)
Website www.dhbw-mannheim.de/
Hauptgebäude
Altes Logo der Berufsakademie Mannheim

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim (State University of Cooperative Education Mannheim) ist einer der Standorte der staatlichen Dualen Hochschule Baden-Württemberg.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Am 1. Oktober 1974 starteten die Berufsakademien in Mannheim und Stuttgart im Rahmen eines Modellversuchs mit den beiden Fachbereichen Wirtschaft und Technik. Das Ziel war die Übertragung des dualen Systems in den tertiären Bildungsbereich. 1982 trat das „Gesetz über die Berufsakademie im Land Baden-Württemberg“ in Kraft. Damit war der Modellversuch beendet und die Berufsakademie wurde zur Regeleinrichtung.

Die Absolventen einer Berufsakademie waren denen einer Fachhochschule hinsichtlich der berufsrechtlichen Regelungen laut Kultusministerkonferenz-Beschluss vom 29. September 1995 gleichgestellt. Zum 1. Oktober 2006 wurden alle Studiengänge auf den akkreditierten Bachelor-Abschluss umgestellt. Nach einer zusätzlichen Evaluierung der ZeVA im Jahr 2008 wurden diese sogar mit 210 ECTS Punkten, statt mit 180 wie bei Universitäten und anderen Hochschulen üblich, akkreditiert.[1] Zusätzlich konnten BA-Studierende in Mannheim, die ein Diplom (BA) oder einen Bachelor erhielten, ein Bachelor-with-Honours-Abschluss (Abk.: Hons.) der britischen Open University erworben werden. Zur Erlangung des englischen Bachelors mussten sich ein Studierender der Berufsakadamie zu Beginn des letzten Studienjahres bei der Open University UK einschreiben. Vertreter der Open-University UK (sogenannte External Examiners) sind hierfür in den Prüfungsgremien der Berufsakademien vertreten. Der vergebene Bachelor-Abschluss der Open University ist ein Akademischer Grad.

Nach dem Hochschulranking des Magazins Wirtschaftswoche (11/2007) gehörte die Berufsakademie Mannheim -University of Cooperative Education- zu den von Personalmanagern empfohlenen Hochschulen im Bereich Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen. Sie ist die einzige Berufsakademie im Hochschulranking, in dem bis dahin ausschließlich Universitäten und Fachhochschulen berücksichtigt wurden.

Zum 1. März 2009 wurde sie ein Standort der neugegründeten Dualen Hochschule Baden-Württemberg.

Abschlüsse

Das Studium an Dualen Hochschule Baden-Württemberg ist für Abiturienten eine Alternative zum Studium an einer Fachhochschule oder Universität. Es wird eine praxisorientierte und wissenschaftsbezogene Ausbildung angeboten.

Zur Zeit werden in Mannheim - je nach Studiengang - vom Land Baden-Württemberg die staatlichen Abschlussbzeichnungen Bachelor of Arts Betriebswirt, Bachelor of Engineering Informatiker, Bachelor of Science Medieninformatiker, Bachelor of Science Wirtschaftsinformatiker, Bachelor of Engineering Ingenieur und Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieur, usw. verliehen.

Seit dem 1. Januar 2009 ist die Berufsakademie Mannheim, unter Wahrung ihrer charakteristischen Strukturmerkmale, zur Dualen Hochschule umgewandelt worden und trägt seit 1. März 2009 den Namen „Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim“.[2] Seither sind die Abschlüsse auch akademische Grade und denen von Universitäten und anderen Hochschulen identisch.[3]

Studiengänge

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim gliedert ihre Studiengänge in die Fachbereiche:

Studienfächer

Betriebswirtschaftslehre Zu den Studienfächern der BWL zählen u.a.

Informationstechnologie Zu den Studienfächern der Informationstechnologie zählen u.a.

Ingenieurwesen Zu den Studienfächern des Ingenieurwesens zählen u.a.

Veranstaltungen

Medien Meeting Mannheim

Das Medien Meeting Mannheim ist eine jährlich stattfindende Fachtagung, die aktuelle Themen in der Druck- und Medienbranche aufgreift und durch Referenten aus der Wirtschaft umfangreich beleuchtet. Veranstalter des Medien Meetings Mannheim ist der Studiengang Digitale Medien der Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim. Die Studierenden des sechsten Theoriesemesters planen, organisieren und leiten die Fachtagung im Rahmen ihres letzten Medienprojektes in ihrer dreijährigen Ausbildung zum Diplom-Medieninformatiker.

Die folgenden Fachtagungen fanden bzw. finden seit dem Jahre 2005 unter dem Namen “Medien Meeting Mannheim” statt:

  • 2005: »Potenziale erkennen – Schnittstellen nutzen« in der Aula der Berufsakademie Mannheim
  • 2006: »Innovationen nutzen – Mehrwert bieten« im Businessclub der SAP-Arena in Mannheim
  • 2007: »Social Networking & Community Building« in der Aula der Berufsakademie Mannheim
  • 2008: »Das Immer- und Überall-Web« im Bootshaus in Mannheim
  • 2009: »Multi-Channel-Strategien« im Bootshaus in Mannheim

Night Of The Graduates

Der Night Of The Graduates ist eine der bundesweit größten Absolventenfeiern. Jährlich findet diese Mitte November im Mannheimer Rosengarten statt. Neben Videos und Diskussionsrunden mit Vertretern der Ausbildungsunternehmen, treten auch zahlreiche Bands in den unterschiedlichen Räumen des Rosengartens auf.

Infotag (Tag der offenen Tür)

Der Infotag findet einmal pro Jahr statt. Hier erhalten die Studiengänge und Firmen die Möglichkeit sich zu präsentieren und Schulabgänger zu werben.

Forum Generale

Mit ihrer Veranstaltungsreihe Forum Generale will die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim den Bürgern der Region, ihren Studierenden, Mitarbeitern und Partnerunternehmen sowie allen Freunden der Dualen Hochschule ein Forum anbieten, in dem sie sich über aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Gesellschaft informieren und austauschen können. Die Referenten sind bekannte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die über relevante Themen des Zeitgeschehens sprechen. Darüber hinaus ermöglichen Professoren der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim Einblicke in Themen aus ihren Studienbereichen.

Quellennachweise

  1. http://www.zeva.org/aktuell/BA_210_ECTS.htm
  2. http://www.die-duale-hochschule-kommt.de/index.php?id=35
  3. http://www.die-duale-hochschule-kommt.de/index.php?id=35

Weblinks

49.4744444444448.53472222222227Koordinaten: 49° 28′ 28″ N, 8° 32′ 5″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BA-Studium — Logo der Berufsakademien in Baden Württemberg, Sachsen und Thüringen Eine Berufsakademie (BA) ist eine Studieneinrichtung im tertiären Bildungsbereich, die eine starke Praxisorientierung aufweist, aber im Gegensatz zur Universität und… …   Deutsch Wikipedia

  • BA Stuttgart — Duale Hochschule Baden Württemberg Stuttgart Motto Das Erfolgsstudium Gründung 1. Oktober 1974 (als Berufsakademie Stuttgart) Trägerschaft …   Deutsch Wikipedia

  • BA Lörrach — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Duale Hochschule Baden Württemberg Lörrach Gründung 1981 Trägerschaft staatlich Ort Lörrach Bundesland …   Deutsch Wikipedia

  • BA Villingen-Schwenningen — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehlt Duale Hochschule Baden Württemberg Villingen Schwenningen Gründung 1975 Trägerschaft staatlich Ort Villingen Schwenningen Bundesland Baden Württemberg Staat …   Deutsch Wikipedia

  • BA Heidenheim — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehlt Duale Hochschule Baden Württemberg Heidenheim Gründung 1976 Trägerschaft staatlich Ort Heidenheim an der Brenz Bundesland Baden Württemberg Staat …   Deutsch Wikipedia

  • BA Ravensburg — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Duale Hochschule Baden Württemberg Ravensburg Gründung 1978 Trägerschaft staatlich Ort Ravensburg, Friedrichshafen …   Deutsch Wikipedia

  • BA Karlsruhe — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Duale Hochschule Baden Württemberg Karlsruhe Gründung 1979 Trägerschaft staatlich …   Deutsch Wikipedia

  • BA Mosbach — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Duale Hochschule Baden Württemberg Mosbach Trägerschaft staatlich Ort Mosbach …   Deutsch Wikipedia

  • Berufsakademie Mannheim — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Duale Hochschule Baden Württemberg Mannheim Gründung 1. Oktober 1974 Trägerschaft staatlich Ort Mannheim Bundesland …   Deutsch Wikipedia

  • Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Duale Hochschule Baden Württemberg (DHBW) Mannheim Motto …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”