BA Nordhessen

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Berufsakademie Nordhessen
Gründung 1999
Trägerschaft privat
Ort Bad Wildungen
Bundesland Hessen
Staat Deutschland
Studenten 145
Website www.ba-nordhessen.de

Die Berufsakademie Nordhessen wurde 1999 als Studienakademie für Informatik (SAI) gegründet und war die erste Berufsakademie in Hessen. Aufgrund des erweiterten Studienangebots erfolgte später die Umbenennung in Berufsakademie Nordhessen.Die Berufsakademie hat ihren Sitz in Bad Wildungen (Nordhessen). Weitere Standorte der Berufsakademie Nordhessen sind in Frankenberg, Bad Hersfeld und im südhessischen Heppenheim. Dazu kommen die Der erste internationale Standort der Berufsakademie hat am 1. November 2005 in Zagreb seinen Studienbetrieb aufgenommen. Derzeit studieren an der Berufsakademie Nordhessen 145 Studenten (Stand Januar 2006).

Bachelor Studiengänge

Bachelor of Arts

  • Logistik

Bachelor of Engineering

  • Computational Process Engineering
  • Systems Engineering

Bachelor of Science

  • Informatik
  • Wirtschaftsinformatik
  • Physiotherapie (derzeit in der Akkreditierung)

Internationale Betriebswirtschaftslehre

In Heidelberg, Darmstadt, Lindau, Berlin und Erfurt gibt es gemeinsam mit der F+U Unternehmensgruppe ein Berufsakademie-Angebot im Studiengang "Internationale Betriebswirtschaftslehre" in vier Fachrichtungen (Industrie und Handel, Banken und Versicherungen, Steuer- und Prüfungswesen und Hotel- und Tourismusmanagement).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BA-Studium — Logo der Berufsakademien in Baden Württemberg, Sachsen und Thüringen Eine Berufsakademie (BA) ist eine Studieneinrichtung im tertiären Bildungsbereich, die eine starke Praxisorientierung aufweist, aber im Gegensatz zur Universität und… …   Deutsch Wikipedia

  • BA Rhein-Main — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Berufsakademie Rhein Main Gründung September 2002 Trägerschaft privat Ort Rödermark Bundesland …   Deutsch Wikipedia

  • BA Glauchau — Berufsakademie Glauchau Motto Karriereschwung durch Praxis und Theorie Gründung 1991 Trägerschaft staatlich …   Deutsch Wikipedia

  • BA Emsland — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Berufsakademie Emsland Gründung 1988 Trägerschaft privat Ort Lingen Bundesla …   Deutsch Wikipedia

  • BA Gera — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehlt Berufsakademie Gera Gründung 1998 Trägerschaft staa …   Deutsch Wikipedia

  • BA Dresden — Berufsakademie Dresden Gründung 1991 Trägerschaft staatlich Ort …   Deutsch Wikipedia

  • BA Plauen — Berufsakademie Plauen Trägerschaft staatlich Ort Plauen Bundesland …   Deutsch Wikipedia

  • BA Bautzen — Vorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Berufsakademie Bautzen …   Deutsch Wikipedia

  • BA Berlin — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • BA Weserbergland — Vorlage:Infobox Hochschule/Träger fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Berufsakademie Weserbergland Gründung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”