BB Ankaraspor
Ankaraspor
Voller Name Ankaraspor Kulübü
Gegründet 1978
Vereinsfarben Blau-Weiß
Stadion Yenikent Asaş Stadı
Plätze 24.000
Präsident Melih Gökçek
Trainer Aykut Kocaman
Homepage ankaraspor.com.tr
Liga Turkcell Süper Lig
2007/08 10. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Ankaraspor (bis 2005 noch Büyüksehir Belediyesi Ankara Spor Kulübü) (dt. Großstadtverwaltung Ankara Sport Klub) wurde im Jahre 1978 in Ankara gegründet. Ankaraspor bestreitet seine Heimspiele im Yenikent Asaş Stadı das eine Kapazität für 24.000 Zuschauer hat. Sie spielen seit der Saison 2004/05 in der Turkcell Süper Lig. Der Verein hat zurzeit 96.000 Mitglieder.

Inhaltsverzeichnis

Abteilungen

Badminton, Basketball, Boxen, Eishockey, Gewichtheben, Handball, Judo, Rudern, Taekwondo, Tennis, Tischtennis.

Namensänderung

Als Ankara Belediyespor wurde der Verein 1978 gegründet. Nach sechs Jahren hieß er Ankara Büyükşehir Belediyespor. 1998 gab es einen erneuten Namenswechsel; dieses Mal lautete der Name Büyükşehir Belediye Ankaraspor und seit 2005 tritt der Verein als Ankaraspor auf.

Ligazugehörigkeit

Süper Lig: 2004-

2.Liga: 1996-2004

3.Liga: 1995-1996

Aktueller Kader 2008/09

Tor Abwehr Mittelfeld Angriff
01 Stefan Senecky Slowake
35 Ramazan Kurşunlu Türke
48 Evren Özyiğit Türke
04 Muhammet Hanifi Yoldaş Türke
05 Ediz Bahtiyaroğlu Türke
06 Baki Mercimek Türke
13 Radoslav Batak Montenegre
32 Murat Akyüz Türke
37 Uğur Demirkol Türke
41 Ömer Aysan Türke
44 Erhan Güven Türke
10 Özer Hurmacı Türke
19 Bilal Kısa Türke
20 Anıl Taşdemir Türke
23 Neca Portugiese
24 Caner Ağca Türke
27 Theo Weeks Liberianer
50 Hürriyet Güçer Kapitän der Mannschaft Türke
66 Adem Koçak Türke
88 Ramazan Kahya Türke
90 Umut Sözen Türke
07 Murat Tosun Türke
11 Mehmet Çakır Türke
21 Roguy Meye Gabuner
67 Mehmet Özdemir Türke
82 Madiou Konate Senegalese

Wechsel zur Saison 2008/09

Zugänge

Sommer 2008

Winter 2009

Abgänge

Sommer 2008

Winter 2009

Bekannte ehemalige Spieler

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ankaraspor — Club fondé e …   Wikipédia en Français

  • Ankaraspor — Voller Name Ankaraspor Kulübü Gegründet 1978 Vereinsfarben blau …   Deutsch Wikipedia

  • BB Ankara — Büyükşehir Belediyesi Ankara SK Größte Erfolge Siebenfacher Türkischer Meister Vereinsinfos Geschichte Büyükşehir Belediyesi Ankara SK (seit 1993) Standort Ankara, Türkei Vereinsfarben blau, weiß Liga …   Deutsch Wikipedia

  • Büyükşehir Belediye Ankaraspor — Football club infobox clubname = Ankara S.A.Ş. fullname = Ankara Spor Anonim Şirketi nickname = Leoparlar (The Leopards) founded = 1978 ground = Yenikent Aşaş Stadium Ankara, Turkey capacity = 24.500 | chairman = flagicon|Turkey İ. Hilmi Gökçınar …   Wikipedia

  • Büyüksehir Belediye Ankaraspor — Ankaraspor Ankaraspor Club fondé e …   Wikipédia en Français

  • Istanbul BB — İstanbul Büyükşehir Belediyespor İstanbul Büyükşehir Belediyespor …   Wikipédia en Français

  • İstanbul BB — İstanbul Büyükşehir Belediyespor İstanbul Büyükşehir Belediyespor …   Wikipédia en Français

  • Championnat de Turquie de football 2008-09 — Championnat de Turquie de football 2008 2009 Türkcell Süper lig 2008 2009 Fichier:Turkcell Süper Lig.png Organisateur(s) TFF (Fédération Turc de Football) Nations Turquie …   Wikipédia en Français

  • Championnat de Turquie de football 2008-2009 — Infobox compétition sportive Türkcell Süper Lig 2008 2009 Généralités Sport football …   Wikipédia en Français

  • Fortis Türkiye Kupasi 2008/09 — Der Fortis Türkiye Kupası 2008/09 ist die 47. Auflage des türkischen Pokalwettbewerbes. Der Wettbewerb begann am 3. September 2007 mit der 1. Runde. Das Endspiel findet am 13. Mai 2009 in Izmir statt. Inhaltsverzeichnis 1 Teilnehmende… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”