BB Bank
BBBank eG
Rechtsform eingetragene Genossenschaft
Bankleitzahl 660 908 00 / GENODE61BBB
Gründung 12. November 1921
Unternehmenssitz
Unternehmensleitung
  • Dr. Wolfgang Müller, Vorsitzender des Vorstands
  • Klaus-Dieter Rohlfs, Mitglied des Vorstands
  • Andreas Haag, Mitglied des Vorstands
  • Georg Kroog, Mitglied des Vorstands
Bilanzsumme ~ 6,552 Mrd. Euro (2007)
Mitarbeiter 1458 (2007)
Mitglieder 343.000 (2007)
Geschäftsstellen 96
Einlagen ~ 4,851 Mrd. Euro (2007)
Kundenkredite ~ 1.883 Mrd. Euro (2007)
Website www.bbbank.de

Die BBBank eG ist eine private Genossenschaftsbank mit Sitz in Karlsruhe. Die Unternehmensstrategie beruht auf der absoluten Konzentration auf das Privatkundengeschäft. Die BBBank gehört zu den 100 größten Banken in Deutschland. Mit einer Bilanzsumme von über 6,5 Milliarden Euro sowie mit rund 343.000 Kunden ist sie zudem eine der großen Mitgliederbanken Europas. Anfangs nur für Beamte und Angestellte im öffentlichen Sektor sowie deren Familienangehörige zugänglich, akzeptierte die Bank bald auch alle anderen Privatkunden.

Die BBBank ist mit 96 Filialen in acht Bundesländern vertreten und betreut Kunden und Mitglieder über drei Zugangswege: Der Service-Bank, mit einem Serviceangebot durch Mitarbeiter in allen Filialen plus einem Selbstbedienungsangebot in den Filialen und SB-Stellen, der Beratungs-Bank, mit Beratung in Filialen und durch den mobilen Vertrieb auch außerhalb der gewohnten Öffnungszeiten und der Direkt-Bank (Beratungsteam für Kunden außerhalb des Filialnetzes), mit InternetBanking und -Broking. Speziell für Kunden des öffentlichen Sektors gibt es Kundenberater für den Öffentlichen Dienst und Spezialisten in den Filialen. Das Filialnetz wird kontinuierlich erweitert.

Sie ist Doppelmitglied des CashPools und des Bankcard-Servicenetzes.

Geschichte

  • 1921 Firmengründung der Badischen Beamtenbank eG auf Initiative von Gotthold Mayer
  • 1922 Aufnahme des Geschäftsbetriebes am 1. Januar
  • 1999 Fusionierung mit der Bayerischen Beamtenbank und Umfirmierung in BBBank eG
  • 2005 Übernahme der SHB-Bank Schleswig-Holsteinische Beamtenbank eG mit Sitz in Kiel

Kennzahlen

Die BBBank eG firmiert als Genossenschaft und hat 343.000 Kunden (2007), die zugleich Mitglieder sind. Das Geschäftsjahr 2007 schloss mit einer Bilanzsumme von 6,552 Mrd. Euro. 2007 lag der Jahresüberschuss bei 13 Mio. Euro.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bank [2] — Bank (Hdlgsw.), eine auf Rechnung mehrerer Personen od. des Staates errichtete Anstalt, welche mit Geld Geschäfte macht, d.h. gegen Hinterlegung von Geld, Werthpapieren od. werthvollen Gegenständen od. auch gegen Bürgschaft Credit gewährt, den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • BB&T — BB T BB T Corporation Forme juridique Publique au sens américain NYSE Siège social …   Wikipédia en Français

  • Bb workspace — bb workspace  это комплексная система электронного документооборота и бюджетирования с человеко ориентированной архитектурой HOA (Human Oriented Architecture). Система относится к классу ECM систем (Enterprise Content Management) и… …   Википедия

  • BB&T — Corporation Forme juridique Publique au sens américain NYSE Siège social …   Wikipédia en Français

  • BB&T — Rechtsform Corporation ISIN US0549371070 Gründung 1872 …   Deutsch Wikipedia

  • BB&T Ballpark — Location 951 Ballpark Way Winston Salem, NC 27101 Broke ground October 30, 2007 Opened April 10, 2010 …   Wikipedia

  • BB — may stand for:People:*Beast Boy *Benazir Bhutto *Benjamin Burnley, lead singer of Breaking Benjamin *Benny Benassi *Brandon Boyd, lead singer of Incubus *B. B. King *Big Brother *Big Black *Brigitte Bardot *Blues Brothers *Ben Browder, an… …   Wikipedia

  • Bank of America Corporate Center — is located in the center of Uptown Charlotte General information Location 100 North Tryon Street …   Wikipedia

  • Bank Of America — Logo de Bank of America Création 1929 : Bank of America 1874 : NationsBank Dates clés …   Wikipédia en Français

  • Bank of america — Logo de Bank of America Création 1929 : Bank of America 1874 : NationsBank Dates clés …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”