Sammelauftrag


Sammelauftrag

Als Sammelauftrag bezeichnet man im Bibliothekswesen die meist vom Träger gegebene Anweisung, Medien nach festgelegten Kriterien zu erwerben. Damit einher geht oft ein Vollständigkeitsanspruch im gegebenen Sammelgebiet. In einigen Fällen ist der Sammelauftrag gesetzlich festgelegt, wie im "Gesetz über die Deutsche Nationalbibliothek"

Beispiele

  • Bibliotheken mit Sondersammelgebiet versuchen, Literatur zu einem Themengebiet möglichst vollständig zu erwerben.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sammelauftrag — Sammelbestellung * * * Sạm|mel|auf|trag 〈m. 1u〉 mehrere gleichzeitige Aufträge zur Überweisung auf verschiedene Bankkonten; Sy Sammelüberweisung * * * Sạm|mel|auf|trag, der (Postw.): (im Postgiroverkehr) Zusammenfassung von mehreren… …   Universal-Lexikon

  • Sammelauftrag — Sạm|mel|auf|trag (Postwesen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Sammelbestellung — Sammelauftrag * * * Sạm|mel|be|stel|lung 〈f. 20〉 gemeinsame Bestellung von Waren durch mehrere Besteller * * * Sạm|mel|be|stel|lung, die: gemeinsame ↑ Bestellung (1 a) mehrerer Besteller (die auf diese Weise einen Preisnachlass erhalten). * * * …   Universal-Lexikon

  • S.-Auftr. — Sammelauftrag EN economic gyro standing order …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • ZBW — Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften Gründung: Gesamtbestand: 4 Millionen Bibliothekstyp …   Deutsch Wikipedia

  • Aargauer Kantonsbibliothek — Die Aargauer Kantonsbibliothek ist ein Zentrum für Information und als öffentliche wissenschaftliche Bibliothek allen zugänglich. Als Kantonsbibliothek des Kantons Aargau sammelt sie Publikationen über den Aargau und aus dem Aargau, stellt… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften — Bestand 4 Millionen Bibliothekstyp Spezialbibliothek Ort Hamburg und Kiel Bibl …   Deutsch Wikipedia

  • Die Deutsche Bibliothek — Deutsche Nationalbibliothek Gründung: 1912 Gesamtbestand: {{{Gesamtbestand}}} Bibliothekstyp: Nationalbibliothek …   Deutsch Wikipedia

  • Pflichtexemplar — Ein Pflichtexemplar ist ein Exemplar einer Publikation, das auf Grund eines Gesetzes oder einer anderen öffentlich rechtlichen Vorschrift an bestimmte Bibliotheken abgegeben werden muss. Zweck des Pflichtexemplarrechtes ist heute vorrangig die… …   Deutsch Wikipedia

  • Pflichtexemplarrecht — Im Sinne des Pflichtexemplarrechtes heißt ein Exemplar einer Veröffentlichung, das an bestimmte Bibliotheken abgegeben werden muss, Pflichtexemplar. Das Pflichtexemplarrecht ist in Deutschland in mehreren Bundes und Landesgesetzen und… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.