BBÖ Tenderreihe 17
SB 12 / BBÖ 17
Hersteller: StEG
Baujahr(e): 1848–1857
Gesamtradstand: 3.000 mm
Leermasse: 13,0 t / 12,7 t / 13,1 t
Raddurchmesser: 1126 mm
Dienstmasse des Tenders: 29,5 t / 30,8 t / 30,9 t
Wasservorrat: 10,7 m³ / 12,0 m³ / 11,7 m³
Brennstoffvorrat: 7,0 m³ / 6,1 m³ / 6,4 m³

Die SB Tenderreihe 12 war eine Schlepptenderreihe der Österreichischen Südbahn (SB).

Die einzelnen Tender dieser Reihe unterschieden sich untereinander etwas in Bezug auf Fassungsvermögen und Gewicht (vgl. Tabelle).

Nach der Verstaatlichung der österreichischen Strecken der Südbahn 1923 übernahm die BBÖ diese dreiachsigen Tender mit der Bezeichnung BBÖ 17.

Literatur

  • Herbert Dietrich: Die Südbahn und ihre Vorläufer, Bohmann Verlag, Wien, 1994, ISBN 3-7002-0871-5

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BBÖ Tenderreihe 54 — ÖNWB XVIIc kkStB Tenderreihe 54 BBÖ Tenderreihe 54 ÖBB Tenderreihe 9054 Anzahl: 22 Baujahr(e): 1908–1909 Achsformel: 3 Fester Radstand: 3.300 mm Gesamtradstand: 3.300 mm Leermasse: 17,6 t Dienstmasse: 39,0 t Laufraddurchmesser …   Deutsch Wikipedia

  • BBÖ Tenderreihe 156 — kkStB 156 / BBÖ 156 / ÖBB 9156 Technische Daten Öltender Anzahl der Achsen 3 Baujahr 1910–1918 Stückzahl …   Deutsch Wikipedia

  • BBÖ Tenderreihe 256 — kkStB 256 / BBÖ 256 / ÖBB 9256 kein Bild vorhanden Technische Daten Öltender Anzahl der Achsen 3 Baujahr 1915 Stückzahl 1 Radstand 3200 mm Laufrad Ø 995 mm Wa …   Deutsch Wikipedia

  • BBÖ Tenderreihe 56 — kkStB 56 / BBÖ 56 / ÖBB 9056 Technische Daten Öltender Anzahl der Achsen 3 Baujahr 1894–1908 Stückzahl 342 …   Deutsch Wikipedia

  • BBÖ 58 — SB 32c / BBÖ 58 / FS 292 / MÁV 333 Nummerierung: SB 32a 1611–1683, BBÖ 58.01–20, MÁV 333,001–018 Anzahl: 73 Hersteller: StEG, Wiener Neustadt …   Deutsch Wikipedia

  • BBÖ 480 — SB 480 / BBÖ 480 / ÖBB 257 Nummerierung: SB 480.01–03, BBÖ 480.01–06, BBÖ 257.01–06 Anzahl: SB: 3 BBÖ: 6 ÖBB: 6 Hersteller: StEG Baujahr(e): 1921 Ausmusterung: 1966 Achsformel: Eh2 Spurweite …   Deutsch Wikipedia

  • BBÖ 280 — kkStB 280 / BBÖ 280 / SB 280 / FS 478 / JDŽ 07 16–17 Anzahl: 3 (kkStB), 5 (SB) Hersteller: Lokomotivfabrik der StEG (kkStB), Lokomotivfabrik Floridsdorf (SB) Baujahr(e): 1906/07 (kkStB), 1908/1911 (SB) Ausmusterung: 1931 (kkStB) Achsformel: 1E… …   Deutsch Wikipedia

  • BBÖ 122 — KRB I / kkStB 122 / BBÖ 122 Nummerierung: KRB I 49–55 kkStB 22.01–04 kkStB 122.01–04 BBÖ 122.01 KRB I 31–47 kkStB 10.01–09 kkStB 22.11–19 kkStB 122.12, 13, 17 Anzahl: 11 Hersteller: Mödling …   Deutsch Wikipedia

  • BBÖ 47 — KEB IV / kkStB 47 / BBÖ 47 / FS 222 / ÖBB 53 Technische Daten Brotankessel 1901 Kessel 1885 Kessel 1896 Kessel 1899 Bauart Cn2 Zylinder Ø …   Deutsch Wikipedia

  • BBÖ 73 — kkStB 73 BBÖ 73 / ČSD 414.0 / FS 424 / JDŽ 133 / PKP Tp15 ÖBB 55 Bauart: D n2 Länge: 16.467 mm Höhe: 4.550 mm Fester Radstand: 2.550 mm Gesamtradst …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”