BDH-Klinik Elzach

Die BDH-Klinik Elzach GmbH in Elzach ist eine Klinik für die Rehabilitation in der Neurologie und Geriatrie. Sie hat knapp 450 Mitarbeiter und bietet Betten für 200 Patienten. Die Klinik arbeitet eng mit dem Universitätsklinikum Freiburg zusammen. Ärztlicher Direktor der Klinik ist Prof. Dr. Claus-Werner Wallesch.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Im Jahre 1959 gab es die Idee zur Errichtung eines Kurheimes für hirnverletzte Kriegs- und Arbeitsopfer. 1961 wurde bereits der erste Patient im „Neurologischen Sanatorium Elzach“ behandelt.

Der große Erweiterungsbau der Klinik wurde 1970 fertiggestellt. Fünf Jahre später erfolgte wiederum eine Erweiterung. Das Sanatorium hatte nun eine Kapazität von 180 Betten. Es wurde 1984 in „Neurologische Klinik Elzach“ umbenannt. 1995 wurde der Neubau für die Abteilung für neurologische Frührehabilitation mit zwei neuen Stationen eröffnet.

Zum 1. Januar 2009 erfolgte die Umbenennung in „BDH-Klinik Elzach“, um den Klinikträger im Namen hervorzuheben. Ein weiterer Erweiterungsbau, der die beiden südwärts weisenden Flügel der Klinik verbindet, wurde im Oktober 2009 fertig gestellt und dem Betrieb übergeben. In diesem Zusammenhang erfolgte eine Umstrukturierung aller Stationen.

Lage

Eingebettet in die Landschaft des Südschwarzwaldes liegt die BDH-Klinik auf einem Berghang über der Stadt Elzach ca. 26 km von Freiburg im Breisgau.

Abteilungen

Die Klinik verfügt über folgende Abteilungen:

Stationen

Die Stationen der Klinik tragen die Namen umliegender Berge im Schwarzwald. So gibt es die Stationen Belchen (Phase C), Feldberg (Phase B), Hornisgrinde (Phase C), Kaiserstuhl (Phase C), Kandel (Phase B), Lindenberg (Phase B), Rohrhardsberg (Phase C), Schauinsland (Phase C-D) und Schönberg (Phase B).

Indikationen

Bildung

Die Klinik verfügt über eine staatlich anerkannte Schule für Gesundheits- und Krankenpflegehilfe und bildet jedes Jahr ca. 20 Schüler zu staatlich anerkannten Gesundheits- und Krankenpflegehelfern aus. Es besteht die Möglichkeit der Ausbildung zum Facharzt. Ein interdisziplinäres Fortbildungsprogramm für Ärzte, Pfleger und Therapeuten findet regelmäßig statt.

Qualität

Die BDH-Klinik Elzach wurde mit dem Zertifikat „DGNR-geprüfte, qualifizierte neurologische Rehabilitation“ der Deutschen Gesellschaft für neurologische Rehabilitation (DGNR) ausgezeichnet. Die Zertifizierungsurkunde bestätigt, dass in der BDH-Klinik Elzach neurologische Rehabilitation auf dem Stand der derzeitigen Wissenschaft durchgeführt wird.

Weblinks

48.1747222222228.08

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Neurologische Klinik Elzach — Die BDH Klinik Elzach gGmbH in Elzach ist eine der in Deutschland führenden Kliniken für die Rehabilitation in der Neurologie und Geriatrie. Sie hat knapp 450 Mitarbeiter und bietet Betten für 200 Patienten. Die Klinik arbeitet eng mit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Kriegsversehrte im 20. Jahrhundert — Versehrte des 2. Weltkrieges Kriegsversehrte werden Menschen genannt, deren Versehrtheit eine Folge kriegerischer Einwirkungen ist. Hierzu zählen auch die gesundheitlichen Folgeerscheinungen einer Kriegsgefangenschaft. Dieser Artikel thematisiert …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”