BFC Alemannia 1890
Aktuelles Vereinslogo

Der BFC Alemannia 90 Wacker ist ein Fußballverein aus Berlin, der derzeit (Saison 2008/09) in der Landesliga Berlin, 2. Abteilung, spielt, was im Ligensystem des deutschen Fußballs der siebthöchsten Spielklasse entspricht. Die größten Erfolge der Vereinsgeschichte feierten die eigenständigen Vorgängervereine Wacker 04 Berlin und BFC Alemannia 90. Die Spielstätte des Vereins ist der Wackerplatz, der Platz für ca. 5000 Zuschauer bietet.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte des SC Wacker 04 Berlin

Wacker-Logo

Der Verein wurde am 25. Juli 1904 als Reinickendorfer FC West 04 gegründet. Nach der Fusion mit dem Tegeler FC Hohenzollern 1905 im Jahre 1908 hieß der Verein fortan SC Wacker 04 Tegel. 1945 wurde der Verein aufgelöst und die SG Reinickendorf-West wurde gegründet, welche sich 1949 in SC Wacker 04 Berlin umbenannte.

In den 20er Jahren spielte der Verein in der damals erstklassigen Oberliga Berlin und schaffte 1933 die Qualifikation für die neu gegründete Gauliga. Dort spielte der Verein mit zwei Unterbrechungen 1934/35 und 1939/40 bis zum Ende des 2. Weltkrieges. 1931 erreichte Wacker das Finale um den Berliner Pokal, unterlag jedoch gegen Tennis Borussia Berlin mit 0:6. In den 30er Jahren nahm der Verein außerdem dreimal an der Endrunde um den DFB-Pokal teil und erreichte dort 1935 nach Siegen über Altona 93 und Victoria Hamburg die dritte Runde, welche jedoch mit 1:3 gegen Werder Bremen verloren wurde.

Nach dem Krieg spielte der Verein bis auf die Saison 1956/57 immer in der erstklassigen Oberliga Berlin, konnte sich aber nie für die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft qualifizieren. Nach der Gründung der Bundesliga 1963 spielte Wacker in der zweitklassigen Regionalliga Berlin. 1972 trat der Verein im erstmals ausgetragenen Ligapokal in einer Gruppe mit Hertha BSC, dem FC St. Pauli und dem Hamburger SV an. Jeweils ein Sieg gegen Hertha BSC und den HSV, sowie vier Niederlagen bedeuteten das Aus in der Vorrunde. 1974 gelang Wacker die Qualifikation für die neu gegründete 2. Bundesliga Nord. Nachdem sich der Club 2 Spielzeiten lang in dieser Liga halten konnte, stieg er 1977 in die Oberliga Berlin ab. Zwar gelang der sofortige Wiederaufstieg, jedoch sollte es der bisher letzte Auftritt des Vereins in einer höherklassigen Liga sein, denn Wacker stieg postwendend wieder ab.

In der Saison 1991/92 spielte der Verein letztmalig in der Oberliga. Als Fünfzehnter der Tabelle der Staffel Nordost-Nord stieg Wacker in die Verbandsliga ab. Am 2. Juni 1994 wurde Wacker 04 Berlin nach einem Konkurs aufgelöst. Die Mitglieder des Vereins traten dem Berliner FC Alemannia 90 bei und spielen seither als BFC Alemannia 90 Wacker.

Geschichte des BFC Alemannia 90

Alemannia-Logo

Der Verein wurde im Frühjahr 1890 als SV Jugendlust 1890 Berlin gegründet und wenig später in BTuFC Alemannia 90 Berlin umbenannt. 1945 wurde der Verein auf Befehl der Besatzungsmächte aufgelöst, an seiner Stelle wurde die SG Prenzlauer Berg-West gegründet. Ab 1948 durfte wieder der alte Name Alemannia 90 Berlin angenommen werden.

1904 bis 1908 spielte Alemannia um die Märkische Meisterschaft und konnte diese 1905 bis 1907 dreimal in Folge gewinnen. In den 20er Jahren spielte der Verein in der damals erstklassigen Oberliga Berlin, bevor er 1929 abstieg. 1924 und 1925 schaffte der Club die Qualifikation zur Endrunde um die Deutsche Meisterschaft unterlag jedoch 1924 dem 1. FC Nürnberg mit 1:6 und 1925 dem Duisburger Spielverein 1:2. 1924 gewann die Alemannia die Berliner Meisterschaft im Finale gegen Norden-Nordwest Berlin. 1907 und 1925 erreichte der Verein noch zweimal das Finale um die Berliner Meisterschaft, unterlag jedoch 1907 gegen Viktoria 89 Berlin und 1925 gegen Hertha BSC.

Nach dem 2. Weltkrieg spielte der Verein bis 1956 in der Berliner Stadtliga, die ab 1950 die höchste Spielklasse in West-Berlin war. Nach der Berliner Vizemeisterschaft 1946 war der letzte größere Erfolg der Einzug ins Finale um die Deutsche Amateurmeisterschaft 1957, welches vor 80.000 Zuschauern in Hannover gegen den VfL Benrath mit 2:4 verloren ging. Seit 1975 ist der Verein nur noch unterklassig aktiv.

Erfolge

Erfolgreiche ehemalige Spieler

  • Fritz Bache, 1923 und 1924 zweifacher Nationalspieler für Wacker
  • Richard Golz, Jugendspieler bei Wacker, später Bundesligaspieler in Hamburg, Freiburg und Hannover
  • Wolfgang John, 1973 - 1976 bei Wacker, vorher beim 1. FC Köln und Standard Lüttich
  • Hanne Sobeck, 10-facher Nationalspieler von 1923 - 1931, zweimal für Allemania, später bei Hertha BSC

Weblinks

52.5755513.309697Koordinaten: 52° 34′ 32″ N, 13° 18′ 34,9″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bfc alemannia 90 wacker — Club fondé le 18 …   Wikipédia en Français

  • BFC Alemannia 90 Wacker — 52° 34′ 32″ N 13° 18′ 35″ E / 52.5756, 13.3097 …   Wikipédia en Français

  • Alemannia 90 Berlin — Aktuelles Vereinslogo Der BFC Alemannia 90 Wacker ist ein Fußballverein aus Berlin, der derzeit (Saison 2008/09) in der Landesliga Berlin, 2. Abteilung, spielt, was im Ligensystem des deutschen Fußballs der siebthöchsten Spielklasse entspricht.… …   Deutsch Wikipedia

  • Alemannia Wacker Berlin — Football club infobox clubname = Alemannia Wacker Berlin fullname = Berliner FC Alemannia 90 Wacker nickname = founded = 1904 ground = Sportanlage Kienhorstpark capacity = 7,000 chairman = Bernd Gehrig manager = Bernd Upmeier league = Landesliga… …   Wikipedia

  • BFC — Die Abkürzung BFC steht für Berliner Fußballclub; siehe: BFC Alemannia 90 Wacker BFC Concordia BFC Dynamo BFC Fortuna 1894 BFC Frankfurt 1885 BFC Germania 1888 BFC Meteor 06 BFC Norden Nordwest 1898 BFC Nordiska 1913 BFC Nordstern BFC Preussen… …   Deutsch Wikipedia

  • BTuFC Alemannia 90 — Aktuelles Vereinslogo Der BFC Alemannia 90 Wacker ist ein Fußballverein aus Berlin, der derzeit (Saison 2008/09) in der Landesliga Berlin, 2. Abteilung, spielt, was im Ligensystem des deutschen Fußballs der siebthöchsten Spielklasse entspricht.… …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner FC Alemannia 90 Wacker — Aktuelles Abteilungslogo Alemannia 90/Wacker ist seit 1996 der Name der Fußballabteilung des Sportvereins BFC Alemannia 90 aus Berlin[1]. Die 1. Mannschaft spielt derzeit (Saison 2011/12) in der Landesliga Berlin, 2. Abteilung, was im Ligensystem …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Fußballverbände 1890 - 1933 — Von den Anfängen um 1890 in Berlin, bis zur Gleichschaltung des Sports und somit auch des Fußballs nach der Machtergreifung der Nazis 1933, bestand im Deutschen Reich eine Vielzahl von hauptsächlich lokalen Fußballverbänden. Diese gingen mit den… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Fußballverbände 1890–1933 — Unter dem Begriff Deutsche Fußballverbände von 1890 bis 1933 lassen sich alle lokalen oder regionalen deutschen Fußballverbände zwischen der Gründung des ersten deutschen Fußballverbands 1890 in Berlin, dem Bund Deutscher Fußballspieler, und der… …   Deutsch Wikipedia

  • SC Wacker 04 Berlin — Aktuelles Vereinslogo Der BFC Alemannia 90 Wacker ist ein Fußballverein aus Berlin, der derzeit (Saison 2008/09) in der Landesliga Berlin, 2. Abteilung, spielt, was im Ligensystem des deutschen Fußballs der siebthöchsten Spielklasse entspricht.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”