BFeG

Der Internationale Bund Freier evangelischer Gemeinden (International Federation of Free Evangelical Churches – IFFEC) ist ein weltweiter Verband evangelischer Freikirchen. Ihm gehören 42 nationale Bünde von Freien evangelischen Gemeinden an. Die Mitgliedsbünde stammen vorwiegend aus Europa sowie Nord- und Südamerika. Insgesamt hat die IFFEC ca. 450.000 Mitglieder weltweit. Die beiden größten Mitgliedsbünde sind die „Evangelical Covenant Church” und die „Evangelical Free Church of America” in den USA. Die beiden größten europäischen Bünde finden sich in Schweden und Deutschland.

Die theologische Ausrichtung Freier evangelischer Gemeinden kann als evangelisch bezeichnet werden. Folgende Punkte können als gemeinsamer Kern der Freien evangelischen Gemeinden angesehen werden:

  • Jesus Christus ist Gottes Sohn und der von ihm gesandte Erlöser
  • Christ wird man durch die persönliche Entscheidung, Jesus die Herrschaft über das eigene Leben anzuvertrauen
  • Die Bibel ist verbindlicher Maßstab für Glauben und Leben.
  • Der Glaube an Gott in Jesus Christus ist der einzige Weg, Erlösung zu finden.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BFEG — kann als Abkürzung stehen für Internationaler Bund Freier Evangelischer Gemeinden Bund Freier Evangelischer Gemeinden in der Schweiz BFeG steht für: Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland, eine evangelische Freikirche …   Deutsch Wikipedia

  • BFEG — Bi Fuel Engine Generator (Business » General) Bi Fuel Engine Generator (Governmental » Military) Bi Fuel Engine Generator (Governmental » NASA) Bi Fuel Engine Generator (Governmental » Transportation) …   Abbreviations dictionary

  • Liste Wuppertaler Sakralbauten — Die Bewohner der Stadt Wuppertal gehören über 50 unterschiedlichen Religionen und Konfessionen an. Der explosionsartige Bevölkerungszuwachs im 19. Jahrhundert begünstigte auch den Bau vieler Sakralgebäude, insbesondere für die in der Stadt… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Wuppertaler Sakralgebäude — Die Bewohner der Stadt Wuppertal gehören über 50 unterschiedlichen Religionen und Konfessionen an. Der explosionsartige Bevölkerungszuwachs im 19. Jahrhundert begünstigte auch den Bau vieler Sakralgebäude, insbesondere für die in der Stadt… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Sakralbauten in Wuppertal — Die Bewohner der Stadt Wuppertal gehören über 50 unterschiedlichen Religionen und Konfessionen an. Der explosionsartige Bevölkerungszuwachs im 19. Jahrhundert begünstigte auch den Bau vieler Sakralgebäude, insbesondere für die in der Stadt… …   Deutsch Wikipedia

  • Spar- und Kreditbank des Bundes Freier evangelischer Gemeinden — eG Sitz Witten Rechtsform ein …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend — Kugelkreuz: Logo der aej Die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej) ist der Zusammenschluss der Evangelischen Jugend in Deutschland. Der Jugendverband hat seine Bundesgeschäftsstelle in Hannover. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Bund Freier evangelischer Gemeinden — Freie evangelische Gemeinde Holstenwall (Hamburg) mit Emblem des Gemeindebundes Der Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland (BFeG), eine evangelische Freikirche, versteht sich als Dachverband evangelischer Gemeinden in Deutschland, die …   Deutsch Wikipedia

  • Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland — Das Logo des Bundes der Freien evangelischen Gemeinden in Deutschland Der Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland (BFeG), eine evangelische Freikirche, versteht sich als Dachverband evangelischer Gemeinden in Deutschland, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Deutschen Evangelischen Allianz nahestehende Organisationen — Neben den rund 1.250 örtlichen Gruppen der Deutschen Evangelischen Allianz gibt es über 340 Organisationen, die ihr nahestehen: Kategorie I: 19 selbständige Werke, die eng mit dem Hauptvorstand der Deutschen Evangelischen Allianz zusammenarbeiten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”