BGL Bank

Die BGL S.A. ist eine luxemburgische Bank.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Banque Génerale du Luxemburg wird am 29. September 1919 von der Société Générale de Belgique gegründet. Im Jahre 1928 expandiert die Bank nach Belgien und Frankreich. Im August 1982 wird Banque Générale de Luxemburg (Suisse) S.A. gegründet. Der Börsengang erfolgt am 29. November 1984 an der Börse Luxemburg.

Nachdem die BGL Muttergesellschaft, die Societe Generale de Belgique im Jahre 1999 zur Fortis Holding kam [1], verstärkte Fortis im Februar 2000 seinen Anteil an der BGL durch einen Squeeze-out auf 97,73 Prozent. Im Jahre 2005 wird die Banque Générale du Luxembourg zur Fortis Banque Luxembourg. [2]

Entwicklung 2008/2009

Nach der Krise bei der belgisch-niederländischen Bankenholding Fortis hat der luxemburgische Staat Ende September 2008 ein Darlehen über 2,5 Milliarden Euro als Wandelanleihe an der Fortis Banque Luxembourg übernommen. Durch Umwandlung der Wandelanleihe in Aktien erwirbt der luxemburgische Staat Mitte Dezember 2008 eine Beteiligung von 49,9 Prozent an der Fortis Banque Luxembourg übernommen. Den restlichen Anteil von 51,1 Prozent hält die Fortis Bank Belgium SA. Die Fortis Bankensparte firmiert ab 22. Dezember 2008 wieder als BGL S.A.. BGL steht für Banque Générale du Luxembourg. [3]

Nachdem in der Nacht zum 6. März 2009 zwischen Belgien und BNP Paribas ein neuer Plan zur Zerschlagung des Fortis-Konzerns beschlossen worden ist, hat sich auch Luxemburg mit BNP Paribas auf einen Einstieg bei der BGL S.A. geeinigt. Der luxemburgische Staat will vorerst 34% der Kapitalanteile behalten. Die Zustimmung kleinerer Anteilseigner ist noch nicht gesichert.[4]

Aufgrund von außerordentlichen Aufwendungen, Wertberichtigungen und Rückstellungen hat sich der Jahresüberschuss von 406,6 Mio. Euro im Jahre 2007 auf 30,6 Mio. Euro im Jahre 2008 vermindert. [5]

Den BGL-Vorstand bilden Carlo Thill, Robert Scharfe, Christian Schaack, Marc Lenert und Thierry Schuman.

Einzelnachweise

  1. http://fr.wikipedia.org/wiki/G%C3%A9n%C3%A9rale_de_Banque
  2. BGL - Geschichte
  3. A l’issue d’une année 2008 très turbulente, BGL annonce un résultat positif de l’ordre d’EUR 30 millions Presseerklärung 22. Januar 2009
  4. Einigung auf Zerschlagung der Fortis Holding
  5. BGL Bank Pressemitteilung vom 30. April 2009

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BGL BNP Paribas — Die BGL BNP Paribas S.A. ist eine luxemburgische Bank, die mehrheitlich zur französischen Großbank BNP Paribas gehört. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Die Entwicklung ab 2008 3 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Bgl — Die Abkürzung BGL steht für den IBM BlueGene/L Supercomputer. den Landkreis Berchtesgadener Land (Kfz Kennzeichen) Banque Générale du Luxembourg, siehe BGL Bank Baugeräteliste Betriebsgewerkschaftsleitung Bundesverband für Güterverkehr, Logistik… …   Deutsch Wikipedia

  • Fortis Bank — Fortis SA/NV / FORTIS N.V. Unternehmensform Aktiengesellschaft S.A. / N.V. ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Fortis Bank Belgium — Die Fortis Bank Belgium SA ist eine belgische Bank mit Sitz in Brüssel/Belgien. Sie hat über 37.000 Beschäftigte, davon über 18.000 Beschäftigte in Belgien. [1] Im Rahmen der Finanzkrise ist die Fortis Holding ab Mitte September 2008 in eine… …   Deutsch Wikipedia

  • VON ESSEN GmbH & Co. KG Bankgesellschaft — Fortis SA/NV / FORTIS N.V. Unternehmensform Aktiengesellschaft S.A. / N.V. ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Fortis (Unternehmen) — FORTIS N.V. / Fortis S.A./N.V. Rechtsform N.V. / S.A./N.V. ISIN BE0003801181 Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Ageas Holding — Ageas SA/NV Rechtsform S.A./N.V. ISIN BE0003801181 Gründung 1990 / 2008 …   Deutsch Wikipedia

  • List of tennis tournaments — List of tennis tournaments: Contents 1 ITF 1.1 Grand Slam tournaments 1.2 Team Cups 2 ATP World Tour …   Wikipedia

  • BNP-Paribas — Pour les articles homonymes, voir BNP. Logo de BNP Paribas C …   Wikipédia en Français

  • BNP Paribas Securities Services — BNP Paribas Pour les articles homonymes, voir BNP. Logo de BNP Paribas C …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”