BG Donau-Ries
BG Donau-Ries e.V.
Logo von BG Donau-Ries
Gründungsjahr 2008
Vereinsfarben weiß/rot
Liga DBBL
2. Damen: Regionalliga
U 17: WNBL,
TSV Nördlingen Team Thalhofer
Spielstätte Hermann-Keßler-Halle
(2.000 Plätze)
Vereinsanschrift Heidenheimer Str. 20
86720 Nördlingen
Internetseite www.bg-donau-ries.de
Hermann-Keßler-Halle
HELI Donau-Ries Mannschaftsfoto 2010/2011

Die BG Donau-Ries ist ein Damen Basketballverein, der aus der 1. Damenmannschaft des TSV Nördlingen entstand. Aktueller Namenssponsor ist das Hubschrauberunternehmen HELI Aviation GmbH. Die Nördlinger Mannschaft startet als HELI Donau-Ries in der 1.Bundesliga. In Kooperation mit dem TSV Nördlingen unterhält der Verein noch weitere Mannschaften. Präsident des Vereins ist Michael Koch. Ihm zur Seite stehen in der Vorstandschaft Heiner Finck (2.Vorsitzender), Stefan Thalhofer (Finanz-Chef), Kurt Wittmann (Sportlicher Leiter) und Gerhard Haunstetter (Schriftführer).

Nach dem Aufstieg in die DBBL engagierte man einige etablierte Spielerinnen. So wurde die aus Nördlingen stammende Nationalspielerin Alexandra Müller verpflichtet, die vom amtierenden Deutschen Meister und Ligakonkurrenten TSV 1880 Wasserburg zum neu gegründeten Verein wechselte. Auch Nationalspielerin Annika Danckert und Corry Berger konnten verpflichtet werden. Besonders hervorzuheben ist die Kapitänin der Nationalmannschaft Dorothea Richter, die seit der Saison 2010/2011 für HELI Donau-Ries spielt.

Inhaltsverzeichnis

Erfolge

Saison 2008/2009: DBBL Damen-Basketball-Bundesliga erreichte die Mannschaft als WWK Donau-Ries einen hervorragenden 5. Platz.

Saison 2009/2010 konnte man als WWK Donau-Ries vorzeitig den Klassenerhalt sichern und war Teilnehmer des Pokalfinales "Globus Top4".

In der Saison 2010/2011 konnte sich das Team für das TOP4 (die Endrunde des Deutschen Pokalwettbewerbes) qualifizieren und belegte den 2. Platz im Pokalwettbewerb [1]

Bundesliga-Kader 2010/11

Nr. Name Nationalität im Verein seit Position Geburtsdatum Größe
2 Amanda Rego USA 2010 Guard 1,78 m
4 Dasa Rajecka Slovakia 2010 Power Forward 1,89 m
5 Amelie Wittmann Deutschland 2010 Shooting Guard 1,69 m
6 Dorothea Richter Deutschland 2010 Shooting Guard 1,78 m
7 Fanni Szittya Deutschland 2009 Guard 1,73 m
10 Corry Berger Deutschland 2009 Center 1,92 m
12 Sophie Eder Deutschland 2008 Shooting Guard 1,78 m
14 Denny Recht Deutschland 2008 Power Forward 1,81 m
21 Jenny Sommer Deutschland 2010 Center 1,90 m
22 Teresa Kucera Deutschland 2010 Shooting Guard 1,85 m
24 Nathalie Ebertz Deutschland 2008 Power Forward 1,85 m
44 Sabine Loewe Deutschland 2010 Center 1,90 m
50 Morgan Henderson USA 2010 Power Forward 1,82 m
Patrick Bär Deutschland 2008 Trainer 27.04.1980 1,85 m
Martin Graf Deutschland 2010 Co-Trainer

Ehemalige Bundesliga-Spielerinnen:

  • Im Januar 2009 meldete der Verein die Verpflichtung der Nationalspielerin Cornelia Janzon, die im April 2009 den Verein wieder verlassen hat
  • Megan Vogel bat um Vertragsauflösung aus persönlichen Gründen im Januar 2009[2]
  • Vera Galovic wechselte während der laufenden Saison ins Oberligateam des Vereines.
  • Aisha Hollans wurde im Januar 2009 als Ersatz für Megan Vogel verpflichtet, verließ den Verein aber wieder.
  • Hannah Eitel und Theresia Schollweck haben den Verein im April 2009 verlassen. Beide spielen inzwischen in der 2. Deutschen Basketball-Bundesliga Süd bei Friendsfactory Germering
  • Tanya Bröring hat den Verein im April 2009 verlassen und spielt für Neapel in der 2. italienischen Liga
  • Sarah Wilson beendete im April 2010 ihre aktive Karriere
  • Sandra Kröpelin beendete ebenfalls im April 2010 ihre aktive Karriere
  • Maxann Reese wurde im Dezember 2009 entlassen, für sie wurde Kasia Dluzyk verpflichtet.
  • Alexandra Müller verließ den Verein 2009
  • Viktoria Mircheva spielte in der Saison 2009/2010 für die verletzte Anett Sredl
  • Eda Albayrak verließ den Verein im Februar 2010 aus persönlichen Gründen
  • Stephanie Gandy kam verletzt zum Verein und musste diesen vorzeitig wieder verlassen
  • Eva Wittmann verließ aus Studiengründen den Verein
  • Magdalena v. Geyr hat den Verein 2010 verlassen
  • Annika Danckert löste den Vertrag im Frühjahr 2010 auf

Einzelnachweis

  1. TOP4 auf informationen-marburg.de
  2. Webseite BG Donau Ries

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BK Donau Ries — Die BG Donau Ries ist eine Damenbasketballverein, der aus der 1.Damenbasketballmannschaft des TSV Nördlingen entstand. Nachdem sich der TSV Nördlingen als Meister der 2. Bundesliga Süd bereits in der Saison 2007/08 für die 1. Damen Basketball… …   Deutsch Wikipedia

  • WWK Donau-Ries — Die BG Donau Ries ist eine Damenbasketballverein, der aus der 1.Damenbasketballmannschaft des TSV Nördlingen entstand. Nachdem sich der TSV Nördlingen als Meister der 2. Bundesliga Süd bereits in der Saison 2007/08 für die 1. Damen Basketball… …   Deutsch Wikipedia

  • Trinos Göttingen — BG 74 Göttingen Gründungsjahr 1974 Vereinsfarben Violett / Weiß Liga BBL Herren …   Deutsch Wikipedia

  • Nördlingen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Basketballnationalmannschaft der Frauen — Die Deutsche Basketballnationalmannschaft der Damen repräsentiert Deutschland seit 1954 im Damen Basketball. Anne Breitreiner erzielt im Spiel gegen Kroatien in Marburg am 2. September 2007 einen Korb Größter Erfolg ist der Gewinn der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von deutschen Basketballmannschaften (Damen) — Vereine in der deutschen Damen Basketball Bundesliga 2007/08 Inhaltsverzeichnis 1 1.Bundesliga 2 2.Bundesliga Nord 3 2.Bundesliga Süd 4 Ehemalige Vereine/Rückzug 5 Siehe auch // …   Deutsch Wikipedia

  • Evo Oberhausen — New Basket 92 Oberhausen Gründungsjahr 1992 Vereinsfarben Blau / Weiß Liga DBBL Spielstätten Sporthalle Ost und Willy Jürissen Halle …   Deutsch Wikipedia

  • NBO92 — New Basket 92 Oberhausen Gründungsjahr 1992 Vereinsfarben Blau / Weiß Liga DBBL Spielstätten Sporthalle Ost und Willy Jürissen Halle …   Deutsch Wikipedia

  • NB Oberhausen — New Basket 92 Oberhausen Gründungsjahr 1992 Vereinsfarben Blau / Weiß Liga DBBL Spielstätten Sporthalle Ost und Willy Jürissen Halle …   Deutsch Wikipedia

  • New Basket Oberhausen — New Basket 92 Oberhausen Gründungsjahr 1992 Vereinsfarben Blau / Weiß Liga DBBL Spielstätten Sporthalle Ost und Willy Jürissen Halle …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”