BHS Tabletop
BHS tabletop AG
Logo der BHS tabletop AG
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN DE0006102007
Sitz Selb, Deutschland

Leitung

Mitarbeiter 1.052 (Dezember 2010)[1]
Umsatz 86,5 Mio. (2010)[1]
Branche Konsumgüter
Website www.bhs-tabletop.de

Die BHS tabletop AG mit Sitz in Selb in Bayern ist ein börsennotierter Hersteller von Porzellan für das Hotel- und Gastronomiegewerbe sowie für die Gemeinschaftsverpflegung. Das Unternehmen produziert ausschließlich in Deutschland mit Standorten in Selb und Schönwald in Oberfranken sowie in Weiden in der Oberpfalz.

Die BHS tabletop vereint die drei Profi-Porzellanmarken Bauscher, Tafelstern professional porcelain und Schönwald, die über 130 Jahre Porzellanexpertise aufweisen. Bauscher wurde 1881 von August Bauscher und Conrad Bauscher gegründet. Schönwald wurde 1879 von Johann Nicol Müller gegründet. Die Marke Tafelstern besteht seit 2007 und ging aus der Marke Hutschenreuther Hotel hervor.

Zu den Kunden des Unternehmens gehören Hotels, Restaurants, Kantinen, Krankenhäuser sowie Flug- und Schifffahrtslinien auf der ganzen Welt. Nach eigenen Angaben essen jeden Tag über 200 Millionen Menschen vom Porzellan der BHS tabletop; das Unternehmen verkauft im Jahr über 40 Millionen Geschirre und besitzt einen Weltmarktanteil von 10 Prozent. Das Unternehmen beschäftigt momentan rund 1.100 Mitarbeiter und hatte 2010 einen Umsatz von 86,5 Millionen Euro. Der weltweiten Präsenz zufolge erreichte die BHS tabletop einen Exportanteil von etwa 45 Prozent[2].

Hauptaktionäre der BHS tabletop sind die Deutsche Bank, die Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft und die ProHeq GmbH[3], eine Tochter der WMF Gruppe.

Inhaltsverzeichnis

Tochtergesellschaften

Tools & Technologies GmbH

Die Tools and Technologies GmbH ist 1996 aus dem zentralen Werkzeugbau der Hutschenreuther AG entstanden. Das Unternehmen ist auf Design, Konstruktion von Werkzeugen und Formen spezialisiert

Bauscher U.S.A., Inc.

Bauscher U.S.A., Inc. mit Sitz in Raleigh NC ist eine Vertriebsgesellschaft der BHS tabletop, die auf dem amerikanischen Markt aktiv ist. Das Sortiment umfasst die Marken Bauscher (Glas und Porzellan) und Tafelstern sowie Amefa (Besteck).

Tafelstern Professional Porcelain

Segmentplatte aus der Kollektion Showpieces von Tafelstern professional porcelain

Tafelstern Professional Porcelain ist eine eigenständige Marke der BHS Tabletop, die 2007 aus der Marke Hutschenreuther Hotel hervorgegangen ist.

Mit 150 Jahren Erfahrung stellt diese Porzellan für den professionellen Einsatz in der internationalen Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung her. Produziert wird ausschließlich in Deutschland an den Standorten Schönwald (Oberfranken) und Weiden (Oberpfalz). Die Produktentwicklung orientiert sich an den speziellen Bedürfnissen (Langlebigkeit, Funktionalität, Modularität) professioneller Nutzer. Seit 2009 ist das Porzellan auch für private Kunden erhältlich.

Neben weißem und cremefarbenem Hartporzellan gibt es für viele Kollektionen Dekorvarianten. Für Großabnehmer werden auch Serien mit Individualdekor oder Vignette hergestellt. Die Kollektionen erhielten mehrfach Auszeichnungen wie den red dot design award, den iF Design Award sowie den FER Tabletop & Servingware Award.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b BHS tabletop AG: Geschäftsbericht 2010. Abgerufen am 12. Mai 2011 (PDF).
  2. Geschäftsentwicklung BHS AG - BHS tabletop AG - Profiporzellan für Gastronomie und Hotellerie
  3. http://www.bhs-tabletop.de/download/Geschaeftsbericht_2008.pdf

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BHS tabletop AG — Hutschenreuther Wappen am Welzel Haus in Selb BHS tabletop AG (früher Hutschenreuther AG) ist Weltmarktführer bei Porzellan für das Hotel und Gastronomiegewerbe sowie für die Gemeinschaftsverpflegung. Die Aktiengesellschaft hat ihren Sitz in Selb …   Deutsch Wikipedia

  • BHS — BHS, BhS oder Bhs steht für: Back Hand Spring, eine Turnfigur, auch bekannt unter dem Namen Flick Flack Bahamas, als ISO 3166 Bahamasair, als ICAO Code Bathurst Airport, Australien als IATA Code Berufsbildende höhere Schule, österreichischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Bhs — Die Abkürzung BHS steht für Berufsbildende höhere Schule, österreichischer Schultyp mit Maturaabschluss Blut Hirn Schranke Biblia Hebraica Stuttgartensia, eine hebräische Bibel auf Grundlage des Codex Leningradensis B 19A, siehe Biblia Hebraica… …   Deutsch Wikipedia

  • Porzellanfabrik Schönwald — Rechtsform Zweigniederlassung der BHS tabletop AG Sitz Schönwald i …   Deutsch Wikipedia

  • Plößberg (Selb) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Unterweißenbach (Selb) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bauscher — Rechtsform Zweigniederlassung der BHS tabletop AG Gründung 1881 durch die Brüder August und C …   Deutsch Wikipedia

  • Composite DAX — Der CDAX (Abkürzung für Composite DAX) wurde am 22. April 1993 bei der Deutschen Börse AG als zusätzlicher Index zum bekannten Deutschen Aktienindex eingeführt. Während der DAX mit nur 30 Blue Chips eine geringe aber gewichtige Anzahl von Aktien… …   Deutsch Wikipedia

  • Cromargan — WMF Württembergische Metallwarenfabrik AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN [ …   Deutsch Wikipedia

  • Selb — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”