BIC-Feuerzeug
Logo der eingetragenen Bild-/Wortmarke
Kugelschreiber von BIC

BIC ist ein börsennotiertes französisches Unternehmen (WKN: 860804 und ISIN: FR0000120966) und ist der weltweit größte Hersteller von Kugelschreibern (seit 1950), Einwegfeuerzeugen und Einwegrasierern (seit 1976). Seit Juli 2008 werden auch Einweg-Mobiltelefone angeboten. BIC wurde von Baron Marcel Bich in Paris gegründet.

Bekannt ist auch die Tochterfirma Tipp-Ex, deren so genannte Weiße zum Korrigieren von Papierschriften eingesetzt wird. Zur BIC Group gehört auch die Firma BIC Sport, einer der weltweit größten Hersteller von Surfbrettern unter den Marken BIC und Tabou.

In Frankreich, Italien und Griechenland ist das Wort "Bic" Gattungsname für einen (Einweg-)Kugelschreiber geworden.

Die BIC-Einwegfeuerzeuge sind an ihrer typischen ovalen Form zu erkennen, die seit der Einführung 1973 nicht verändert wurde. 1985 kam das BIC Mini hinzu, später weitere Modelle. Wegen der großen Verbreitung der BIC-Feuerzeuge sind diverse Hüllen u. ä. erhältlich, die deren Form angepasst sind.

briquet BIC J5, Entwurf: Louis Lucien Lepoix

Das klassische BIC-Feuerzeug von 1972 und der durchsichtige BIC-Einwegkugelschreiber von 1950 befinden sich in der Sammlung des New Yorker Museum of Modern Art (Abteilung Architektur und Design).

BIC ist die verkürzte Form des Namens des Firmengründers, Bich, da dessen Name in der Aussprache dem englischen "bitch" (Schlampe) zu ähnlich und damit nicht international einsetzbar war.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BIC Group — Rechtsform Société anonyme ISIN FR0000120966 Gründung 1945 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”