BITS Business and Information Technology School

Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Business and Information Technology School
Logo
Gründung 2000
Trägerschaft privat
Ort Iserlohn
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Studenten 850 (2008)
Website www.bits-iserlohn.de

Die Business and Information Technology School (BiTS) ist eine 2000 gegründete private, staatlich anerkannte Fachhochschule mit Sitz in Iserlohn. Träger ist die BiTS Business and Information Technology School gGmbH. Präsident ist Dietrich Walther. Die Fachhochschule ist zu 76% im Besitz des Bildungskonzerns Laureate Education.

Die Fachhochschule finanziert sich durch Studiengebühren und bedient sich Fördermöglichkeiten u. a. durch ein „Mentorenprogramm“.

Studierende der Hochschule organisieren auf dem Hochschulgelände seit 2005 das jährliche Campus Symposium, eine internationale Wirtschaftskonferenz mit prominenten Rednern. In den vergangenen Jahren konnten neben namhaften Unternehmern aus dem In- und Ausland unter anderem der ehemalige US-Präsidenten Bill Clinton, die Friedensnobelpreisträger Kofi Annan und Lech Wałęsa, Bundespräsident a.D. Richard von Weizsäcker, Bundeskanzler a.D. Gerhard Schröder und der frühere bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber als Redner von den Studenten begrüßt werden. Auch der künftige nationale Sicherheitsberater von US-Präsident Barack Obama, General James L. Jones, war in seiner Eigenschaft als NATO-Oberbefehlshaber Referent auf dem Campus Symposium.

Studiengänge

  • Business and Management Studies (Bachelor)
  • Business Psychology (Bachelor)
  • Communication & Media Management (Bachelor)
  • Sport & Event Management (Bachelor)
  • Business Journalism (Bachelor)
  • Green Business Management (Bachelor)
  • Corporate Management (Master)

Konzept

BiTS
Selbstbeschreibung der Hochschule
  • zügiges Studium durch klare Studienabläufe und effiziente Hochschulorganisation
  • konzentriertes Arbeiten in Kleingruppen
  • persönlicher Kontakt zwischen Studierenden und Dozenten
  • starke Praxisorientierung durch Einsatz von Fallstudien und Praxisseminaren
  • Anwesenheitspflicht im Grundstudium
  • Anstreben moderner Ausstattung
  • Auswahl qualifizierter Dozenten aus Unternehmen
  • Lernen in Teams auch außerhalb der Lehrveranstaltungen

Die Hochschulabsolventen sollen nach sechs Semestern den Campus als Unternehmer, die theoretisch solide ausgebildet sind und bereits während des Studiums relevante praktische Erfahrungen im In- und Ausland gesammelt haben, verlassen.

Studierende werden nach schulischer Leistung, einem Eingangstest und einem Aufnahmegespräch mit der Studiengangsleitung ausgewählt.

Weblinks

51.3847222222227.71972222222227Koordinaten: 51° 23′ 5″ N, 7° 43′ 11″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Business and Information Technology School — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Business and Information Technology School Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Al Gore and information technology — Al Gore is the former Vice President of the United States (1993–2001), the 2000 Democratic Party presidential nominee, and the co winner of the 2007 Nobel Peace Prize. He has been involved with the development of the Internet since the… …   Wikipedia

  • Computers and Information Systems — ▪ 2009 Introduction Smartphone: The New Computer.       The market for the smartphone in reality a handheld computer for Web browsing, e mail, music, and video that was integrated with a cellular telephone continued to grow in 2008. According to… …   Universalium

  • BiTS — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Business and Information Technology School Gründung 2000 Trägerschaft …   Deutsch Wikipedia

  • BiTS Iserlohn — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Business and Information Technology School Gründung 2000 Trägerschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Business Journalism — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Business and Information Technology School Gründung 2000 Trägerschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Bits — steht als Kürzel für: Berliner Informationszentrum für Transatlantische Sicherheit Business and Information Technology School Background Intelligent Transfer Service Siehe auch Bit …   Deutsch Wikipedia

  • Information society — For other uses, see Information society (disambiguation). The aim of the information society is to gain competitive advantage internationally through using IT in a creative and productive way. An information society is a society in which the… …   Wikipedia

  • Information — as a concept has a diversity of meanings, from everyday usage to technical settings. Generally speaking, the concept of information is closely related to notions of constraint, communication, control, data, form, instruction, knowledge, meaning,… …   Wikipedia

  • information processing — Acquisition, recording, organization, retrieval, display, and dissemination of information. Today the term usually refers to computer based operations. Information processing consists of locating and capturing information, using software to… …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”