BKK Diakonie
BKK Diakonie
Sozialversicherung Gesetzliche Krankenversicherung
Krankenkasse Betriebskrankenkasse (offen)
Rechtsform Körperschaft des öffentlichen Rechts
Gründung 1903
Sitz Bielefeld
Vorstand Andreas Flöttmann
Verwaltungsrat Thomas Oelkers
Bernd Viemeister
Aufsichtsbehörde Bundesversicherungsamt
Versicherte 25.883 (01.01.2011) [1]
Haushaltsvolumen 57,62 Mio. Euro (2010) [1]
Geschäftsstellen 3
Website www.bkk-diakonie.de

Die BKK Diakonie ist die gesetzliche Krankenkasse für Kirche, Diakonie und Caritas in Deutschland. Sie wurde 1903 in den von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel gegründet. Hervorgegangen ist die Betriebskrankenkasse Ende 2002 aus der BKK Bethel. Sie hat ihren Stammsitz in Bielefeld-Gadderbaum. Daneben unterhält die Kasse Geschäftsstellen in Freistatt, Lobetal und Eckardtsheim.

Einzelnachweise

  1. a b Geschäftsbericht 2010 der BKK Diakonie (PDF)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BKK-Landesverband Nordwest — Rechtsform Körperschaft des öffentlichen Rechts Gründung 1. Juli 2010 [1] Zuständigkeit Hamburg, Mecklenburg Vorpommern, Schleswig Holstein …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland — Die Liste der gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland enthält die zur gesetzlichen Krankenversicherung angehörigen Krankenkassen. Für die Liste mit nur Betriebskrankenkassen siehe: Liste der Betriebskrankenkassen in Deutschland… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Betriebskrankenkassen in Deutschland — Liste der Betriebskrankenkassen in Deutschland. Inhaltsverzeichnis 1 Geöffnete Betriebskrankenkassen 2 Betriebsbezogene Betriebskrankenkassen 3 Abgewickelte Betriebskrankenkassen …   Deutsch Wikipedia

  • Februar 2007 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert     ◄ | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er       ◄ | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 |… …   Deutsch Wikipedia

  • Herford — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Klaus Schneck — (* 1. August 1958 in Knesebeck, Landkreis Gifhorn) ist ein deutscher Politiker (SPD) und Mitglied des Niedersächsischen Landtags. Er ist verheiratet und hat drei Kinder. Ausbildung und Beruf Nach dem Schulbesuch machte Schneck eine Ausbildung zum …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwigsburg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”