BKK Essanelle
BKK ESSANELLE
Logo
Sozialversicherung Gesetzliche Krankenversicherung
Krankenkasse Betriebskrankenkasse (BKK)
Rechtsform Körperschaft des öffentlichen Rechts
Gründung 1. Juli 2002
Sitz Augsburg
Vorstand Guido Frings
Verwaltungsrat Felix Bader (alternierender Vorsitzender)
Dirk Wiethölter (alternierender Vorsitzender)
Aufsichtsbehörde Bundesversicherungsamt
Versicherte ca. 430.000
Mitarbeiter ca. 800
Website www.bkk-essanelle.de
Hauptverwaltung in Düsseldorf

Die BKK ESSANELLE ist eine deutsche gesetzliche Krankenversicherung aus der Gruppe der Betriebskrankenkassen. Sie ist bundesweit geöffnet und hat ihren Sitz in Augsburg; die Hauptverwaltung befindet sich in Düsseldorf.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Unternehmen wurde am 1. Juli 2002 gegründet. Es folgten zahlreiche Fusionen mit Betriebskrankenkassen. Die BKK MAN Augsburg ist seit 1. Oktober 2004 per Fusion bei der BKK ESSANELLE. Die BKK Hutschenreuther AG wurde durch eine Fusion mit anderen bayrischen Krankenkassen im Jahr 1996 zur BAVARIA BKK, die wiederum durch eine Fusion im Januar 2007 zur BKK ESSANELLE wurde.

In der heutigen BKK ESSANELLE gingen folgende Betriebskrankenkassen auf:

  • BKK Chemie-Partner (2004)
  • BKK MAN Augsburg (2004)
  • BKK Neun Plus (2005)
  • BAVARIA BKK (2007)
  • BKK O&K/Kone (2007)
  • BKK AKS (2008)
  • BKK Barmag-Steinmüller (2009)
  • Sports direkt (2009)

Durch die Fusionen wuchs auch die Zahl der Trägerunternehmen. Zum Beispiel:

Aglucon Ciba Körting Renk
ALK Ciba Vision Leoni Rexroth Bosch Group
Arlen Cognis Linos Rheinmetall
Ashland Ecolab Lorenz Rodenstock
Atotech Essanelle Hair Group MAN Sanofi Aventis
Bahlsen EWD manroland Schlenk
Barmag Fronberg mt aerospace Schwarzkopf & Henkel
Bayer Schering Pharma Henkel Nashuatec Üstra
Berlin-Chemie Jenapharm O&K Antriebstechnik VSM
BHS tabletop Jensen Oerlikon Wabco
Bielomatik Kolbenschmidt Pierburg OHE Wohlenberg
Care Full Colours Kone Pelikan

Daten und Fakten

Kassensitz der BKK ESSANELLE ist Augsburg. Die Hauptverwaltung befindet sich in Düsseldorf. Über 800 Mitarbeiter (davon rund 25 Auszubildende) beraten in den 20 Geschäftsstellen in ganz Deutschland ca. 430.000 Versicherte, dazu gehören rund 125.000 beitragsfrei mitversicherte Kinder und Ehepartner.

Die ursprüngliche Beitragsautonomie der Krankenkassen wurde mit Einführung des Gesundheitsfonds abgeschafft. Seit 1. Januar 2009 wird nun der Beitragssatz vom Gesetzgeber einheitlich mit 14,9 % (bis 30. Juni 2009 noch 15,5 %) vorgegeben.

Vorstand der BKK ESSANELLE ist Guido Frings. Der Verwaltungsrat setzt sich aus 18 ehrenamtlichen Mitgliedern zusammen, welche zur Hälfte Arbeitgeber- und Versichertenvertreter sind.

Versichertenentwicklung

Jahre 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010
Versicherte 18,717 283,584 339,816 368,069 383,291 398,709 374,537 447,565 435,175

(Zahlen jeweils zum 1.1. des Folgejahres[1][2])

Geschäftsstellen

Geschäftsstellen der BKK ESSANELLE[3]
  • Altötting
  • Amberg
  • Augsburg
  • Bergkamen
  • Berlin
  • Düsseldorf (Heerdt)
  • Düsseldorf (Holthausen)
  • Genthin
  • Gummersbach
  • Hannover
  • Hattingen
  • Illertissen
  • München
  • Neckarsulm
  • Regensburg
  • Remscheid
  • Rietheim-Weilheim
  • Roth
  • Schwabach
  • Wülfrath

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Geschäftsberichte
  2. Pressemitteilungen der BKK ESSANELLE
  3. Geschäftsberichte

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland — Die Liste der gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland enthält die zur gesetzlichen Krankenversicherung angehörigen Krankenkassen. Für die Liste mit nur Betriebskrankenkassen siehe: Liste der Betriebskrankenkassen in Deutschland… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Betriebskrankenkassen in Deutschland — Liste der Betriebskrankenkassen in Deutschland. Inhaltsverzeichnis 1 Geöffnete Betriebskrankenkassen 2 Betriebsbezogene Betriebskrankenkassen 3 Abgewickelte Betriebskrankenkassen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”