659 v. Chr.

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 2. Jt. v. Chr. | 1. Jahrtausend v. Chr. | 1. Jt. | ►
| 9. Jh. v. Chr. | 8. Jh. v. Chr. | 7. Jahrhundert v. Chr. | 6. Jh. v. Chr. | 5. Jh. v. Chr. |


Das 7. Jahrhundert v. Chr. begann am 1. Januar 700 v. Chr. und endete am 31. Dezember 601 v. Chr.

Inhaltsverzeichnis

Zeitalter/Epoche

Ereignisse/Entwicklungen

Vorderasien

Relief in Midasstadt (Phrygien)
Assurbanipal als Bauherr mit Korb
  • um 700 v. Chr. – Blütezeit des südarabischen Reichs Saba, Bildung eines Großreiches unter dem Herrscher Karib'il Watar I.
  • 696 oder 679 v. Chr. – Zerstörung Gordions durch Kimmerier, damit Zusammenbruch des Phrygerreichs.
  • 691 v. Chr. – Sieg des assyrischen Königs Sanherib über Elam in der Schlacht von Halule
  • 689 v. Chr. – Zerstörung Babylons durch die Assyrer unter König Sanherib.
  • 687 v. Chr. – Gyges wird der Überlieferung nach König von Lydien.
  • um 680 v. Chr. – Der assyrische König Assurhaddon besiegt ins Land eingedrungene Kimmerier, ein nomadisierendes Reitervolk, das anschließend Phrygien bezwingt und Verwüstungen in Lydien verursacht.
  • 675 v. Chr. – Assurhaddon beginnt mit dem Wiederaufbau der Stadt Babylon
  • 669 v. Chr. – Assurbanipal folgt Assurhaddon auf dem assyrischen Thron
  • 652 v. Chr. – Aufstand Babylons unter Schamasch-schuma-ukin gegen die assyrische Herrschaft (649 v. Chr. niedergeschlagen)
  • 647 v. Chr. – Assurbanipal erobert und zerstört Susa
  • 626 v. Chr. – Nabopolassar rebelliert gegen die assyrische Herrschaft und begründet das Neubabylonische Reich
  • 625 v. Chr. – Die Meder und die Babylonier greifen die assyrische Residenz Ninive an
  • 622 v. Chr. – Auffindung des mosaischen Gesetzbuches im Tempel von Jerusalem
  • 614 v. Chr. – Die Meder zerschlagen Assyrien und zerstören Assur.
  • 612 v. Chr. – Zerstörung von Ninive durch die Babylonier und Meder am 10. August. Der assyrische König Sinsharishkun kommt dabei ums Leben. Sein Nachfolger Assuruballit II. hält sich noch in Harran
  • 609 v. Chr. – König Josia von Juda stirbt in der Schlacht von Megiddo gegen die Ägypter unter Necho II.
  • 609 v. Chr. – Die Babylonier erobern Harran, wobei der assyrische König Assuruballit II. fällt: Ende des assyrischen Reiches
Periandros
Sappho, Münzabbildung
Jimmu-tennō (Druck aus der Meiji-Zeit)

Griechenland

Ostasien

  • 683 v. Chr. – Der Staat Lu schlägt eine Invasion des wesentlich mächtigereren Staates Qi zurück.
  • 11. Februar 660 v. Chr. – Legendärer Regierungsbeginn von Jimmu, dem mythischen ersten Tennō (Kaiser) Japans, Epoche der japanischen Zeitrechnung; in Wahrheit regierte der erste Kaiser fast mit Sicherheit erst ab dem 5. Jahrhundert n. Chr.
  • 632 v. Chr. – Schlacht von Chengpu: Das chinesische Reich Jin und seine Verbündeten siegen über das Reich Chu und dessen Verbündete

Nordafrika

Restliches Europa

Persönlichkeiten

*Geboren im 8. Jahrhundert v. Chr., aber Hauptwirken im 7. Jahrhundert v. Chr.
**Geboren im 7. Jahrhundert v. Chr., aber Hauptwirken im 6. Jahrhundert v. Chr.

Erfindungen und Entdeckungen

  • Erste Münzprägung in Lydien
  • in Amerika entsteht bei den Olmeken eine erste Form der Druckkunst mit einfachen Rollsiegeln für amtliche Zwecke

Kunst


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 657 v. Chr. — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 8. Jahrhundert v. Chr. | 7. Jahrhundert v. Chr. | 6. Jahrhundert v. Chr. | ► ◄ | 670er v. Chr. | 660er v. Chr. | 650er v. Chr. | 640er v. Chr. |… …   Deutsch Wikipedia

  • 95 v. Chr. — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 2. Jahrhundert v. Chr. | 1. Jahrhundert v. Chr. | 1. Jahrhundert | ► ◄ | 110er v. Chr. | 100er v. Chr. | 90er v. Chr. | 80er v. Chr. | 70er v.… …   Deutsch Wikipedia

  • Japan bis 710 n. Chr.: Am Anfang war die Sonne —   Japan, japanisch seit dem frühen 8. Jahrhundert Nippon oder Nihon, das heißt »Land der aufgehenden Sonne« (Marco Polo nannte das chinesische Jih pen kuo, gesprochen Jipang, »Zipangu«, auf das der Name Japan zurückgeht), ist die Bezeichnung für… …   Universal-Lexikon

  • Salbung —    Eine S. mit Öl ist in der Kulturgeschichte ein uraltes Ritual, schriftlich seit dem 3. Jahrtausend v.Chr. bezeugt; die Absichten waren Reinigung, Kräftigung, Heilung, Besiegelung eines Rechtsaktes oder einer Amtsübertragung, häufig mit… …   Neues Theologisches Wörterbuch

  • Constantinopel [3] — Constantinopel (Gesch.). Die Stadt, welche später C. hieß, wurde an der Stelle, wo nach der Sage Jo dem Zeus die Keroessa geboren u. Jason mit der, Medea sein Beilager gehalten hatte, u. wo früher ein Flecken Lygos lag, von Byzas, einem… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Amalgam: Pro und Kontra Amalgamfüllungen —   Amalgam ist als Füllmaterial für schadhafte Stellen in der Zahnsubstanz seit über 100 Jahren weit verbreitet; fast jeder Deutsche hat eine oder mehrere Amalgamplomben im Mund. Da Amalgam eine Legierung aus dem giftigen Schwermetall Quecksilber… …   Universal-Lexikon

  • Phigalia — Phigalia, Stadt im alten Arkadien, über dem Nedafluß (Buzi), nahe der Grenze von Messenien, 659 v. Chr. von den Spartanern erobert, später wieder frei und mehrfach genannt; Ruinen bei Pávlitza. In der Nähe eine Grotte, worin die schwarze Demeter… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Liste von Vulkanen in Russland —  Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder …   Deutsch Wikipedia

  • Raeter — Die Räter waren ein Volk oder eine Gruppe von Völkern der Antike im Bereich der mittleren Alpen, nach älteren Vorstellungen ungefähr zwischen dem Lago Maggiore, Como, Verona, dem Unterinntal und dem Bodensee. Die deutsche Bezeichnung geht auf die …   Deutsch Wikipedia

  • Raetier — Die Räter waren ein Volk oder eine Gruppe von Völkern der Antike im Bereich der mittleren Alpen, nach älteren Vorstellungen ungefähr zwischen dem Lago Maggiore, Como, Verona, dem Unterinntal und dem Bodensee. Die deutsche Bezeichnung geht auf die …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”