66-Seen-Rundweg

Die 66-Seen-Regionalparkroute ist ein aus mehreren Etappen bestehender Wanderweg der Metropolregion Berlin/Brandenburg im Land Brandenburg im näheren und weiteren Umland von Berlin. Dabei werden auf der 374 km umfassenden Route, die in 14 Tagestouren unterteilt werden kann, die acht Regionalparks in Brandenburg und Berlin durchquert.

Die Route ist markiert durch einen blauen Kreis auf einem weißen Quadrat.

Die Einzeletappen verlaufen so:

Literatur

  • Manfred Reschke: Die 66-Seen-Wanderung Zu den Naturschönheiten rund um Berlin. Trescher Verlag, 2005, ISBN 3-89794-057-4.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stücken — Gemeinde Michendorf Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Wildenbruch (Michendorf) — Wildenbruch Gemeinde Michendorf Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Wanderwege in Deutschland — In der Liste der Wanderwege in Deutschland werden ausschließlich Fußwanderwege innerhalb Deutschlands aufgelistet, die von den verschiedenen Wandervereinen betreut werden. Es kann sein, dass sie grenzüberschreitend in grenznahe Gebiete von… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Wanderwegen in Deutschland — In der Liste der Wanderwege in Deutschland werden ausschließlich Fußwanderwege innerhalb Deutschlands aufgelistet, die von den verschiedenen Wandervereinen betreut werden. Es kann sein, dass sie grenzüberschreitend in grenznahe Gebiete von… …   Deutsch Wikipedia

  • Großer Wünsdorfer See — Strandbad Großer Wünsdorfer See Geographische Lage Deutschland, Brandenburg Zuflüsse …   Deutsch Wikipedia

  • Neues Schloss Herrenchiemsee — Schloss Herrenchiemsee, die Gartenfassade Blick durch d …   Deutsch Wikipedia

  • Unternehmen Albion — Teil von: Erster Weltkrieg (Seekrieg) …   Deutsch Wikipedia

  • Dirmstein — Dirmstein …   Wikipedia

  • Werratalsee — Bild gesucht  BW Geographische Lage Werra Meißner Kreis, Nordhessen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”