BLE Nr. 45 bis 49
BLE Nr. 45 bis 49
DRG-Baureihe 75.6
Nummerierung: DRG 75 601–605
Baujahr(e): 1935–1937
Ausmusterung: 1970
Bauart: 1'C1' h2t
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Länge über Puffer: 12.370 mm
Dienstmasse: 77,2
Reibungsmasse: 45,9 t
Radsatzfahrmasse: 15,3 t
Höchstgeschwindigkeit: 75 km/h
Treibraddurchmesser: 1.350 mm
Laufraddurchmesser vorn: 900 mm
Laufraddurchmesser hinten: 900 mm
Kesselüberdruck: 14 bar

Die Lokomotiven mit den Bahnnummern 45 bis 49 der Braunschweigischen Landeseisenbahn (BLE) waren Personenzug-Tenderlokomotiven. Die 1935 und 1937 von Krupp gebauten Lokomotive hatten die Achsfolge 1'C1' und ein Zweizylinder-Heißdampf-Triebwerk. Wie schon die auch sonst sehr ähnliche 1'D1'-Lokomotive Nr. 44 waren sie mit Windleitblechen ausgestattet, die sich direkt an die seitlichen Wasserkästen anschlossen und bis zur vorderen Pufferbohle reichten.

Die Lokomotiven wurden überwiegend im Personenzugbetrieb auf den Stecken GliesmarodeFallersleben und DerneburgSeesen eingesetzt.

Nach der Übernahme der BLE durch die Deutsche Reichsbahn im Jahr 1938 wurden die Lokomotiven in die DRG-Baureihe 75.6 eingeordnet und erhielten die Betriebsnummern 75 601–605. Sie blieben vorerst in ihrem angestammten Einsatzgebiet.

Alle fünf Lokomotiven überstanden den Zweiten Weltkrieg. Die 75 601 wurde 1946 an die Osthannoversche Eisenbahn verkauft und 1964 verschrottet. Die übrigen vier Maschinen gingen 1949 an die Braunschweig-Schöninger Eisenbahn, wo sie bis 1970 im Einsatz waren.

Literatur

  • Dieter Bäzold, Horst J. Obermayer, Manfred Weisbrod: Das große Typenbuch deutsche Dampflokomotiven. 2. Auflage. transpress, Stuttgart 1992, ISBN 3-344-70751-5.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der in Deutschland vorhandenen Dampflokomotiven — Diese Liste der in Deutschland vorhandenen Dampflokomotiven erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Auch wenn von einigen Baureihen noch viele Exemplare vorhanden sind, sollte dies nicht über den teilweise sehr schlechten Zustand täuschen. Es …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Lokomotiv- und Triebwagenbaureihen der DRG — Die in der Liste der Lokomotiv und Triebwagenbaureihen der DRG verzeichneten Triebfahrzeug Baureihen der (von 1924 bis 1937 existenten) Deutschen Reichsbahn Gesellschaft (DRG) bzw. (ab 1937) der Deutschen Reichsbahn (DR) sind nach dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste in Deutschland vorhandener Dampflokomotiven — Diese Liste der in Deutschland vorhandenen Dampflokomotiven erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Auch wenn von einigen Baureihen noch viele Exemplare vorhanden sind, sollte dies nicht über den teilweise sehr schlechten Zustand vieler… …   Deutsch Wikipedia

  • Nummernplan — Die in der Liste der Lokomotiv und Triebwagenbaureihen der DRG verzeichneten Triebfahrzeug Baureihen der (von 1924 bis 1937 existenten) Deutschen Reichsbahn Gesellschaft (DRG) bzw. (ab 1937) der Deutschen Reichsbahn (DR) sind nach dem… …   Deutsch Wikipedia

  • ČSD-Baureihe 358.0 — Baureihe 75 steht für: Personenzugtenderlokomotiven mit der Achsfolge 1 C1 der Deutschen Reichsbahn: Baureihe 75.0: Württembergische T 5 Baureihe 75.1 3: Badische VI b Baureihe 75.4,10 11: Badische VI c Baureihe 75.5: Sächsische XIV HT Baureihe… …   Deutsch Wikipedia

  • Osthannoversche Eisenbahnen AG — Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 1944[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Baureihe 75 — steht für: Personenzugtenderlokomotiven mit der Achsfolge 1 C1 der Deutschen Reichsbahn: Baureihe 75.0: Württembergische T 5 Baureihe 75.1 3: Badische VI b Baureihe 75.4,10 11: Badische VI c Baureihe 75.5: Sächsische XIV HT Baureihe 75.6: BLE Nr …   Deutsch Wikipedia

  • DRG-Baureihe 75.6 — Die Deutsche Reichsbahn hat in die Baureihe 75.6 von verschiedenen Privatbahnen übernommene Personenzug Tenderlokomotiven mit der Achsfolge 1 C1 eingeordnet. Im Wesentlichen gab es zwei Bauarten: Krupp: siehe BLE Nr. 45 bis 49 Henschel: siehe ELE …   Deutsch Wikipedia

  • Braunschweigische Landes-Eisenbahn-Gesellschaft — Braunschweigische Landes Eisenbahn um 1905 Die Braunschweigische Landes Eisenbahn Gesellschaft (BLE) war eine Eisenbahngesellschaft im Herzogtum Braunschweig. Sie wurde am 27. Juni 1884 von den Frankfurter Bankhäusern Erlanger Söhne sowie… …   Deutsch Wikipedia

  • Gott — 1. Ach du grosser Gott, was lässt du für kleine Kartoffeln wachsen! – Frischbier2, 1334. 2. Ach Gott, ach Gott, seggt Leidig s Lott, all Jahr e Kind on kein Mann! (Insterburg.) – Frischbier2, 1335. 3. Ach, du lieber Gott, gib unserm Herrn ein n… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”