BL Lacertae

BL Lacertae ist ein veränderlicher aktiver galaktischer Kern und Prototyp der als BL-Lacertae-Objekte bekannten Klasse aktiver Galaxienkerne.

BL Lacertae (kurz BL Lac) wurde 1929 von Cuno Hoffmeister wegen seiner veränderlichen Helligkeit und sternartigen Kompaktheit als veränderlicher Stern klassifiziert und später wie üblich mit einem Buchstabencode und dem Namen des Sternbilds benannt.

1968 wurde dieses Objekt von J. L. Schmitt mit einer Radioquelle identifiziert und ein schwaches nebelartiges umgebendes Objekt festgestellt. In einem 1973 aufgenommenen Spektrum dieses umgebenden Objekts konnten Oke und Gunn Absorptionslinien feststellen, die es als Galaxie bei einer Rotverschiebung z=0.07 und somit einer Entfernung von etwa 900 Millionen Lichtjahre identifizierten. BL Lacertae ist also kein Stern, sondern ein aktiver galaktischer Kern, der als Prototyp der BL Lacertae-Objekte einer heute als Blasare bezeichneten Untergruppe der Quasare angehört. Bei BL Lacertae-Objekten erscheint der Kern durch einen auf uns gerichteten Materiestrahl (Jet) besonders hell und überstrahlt die umgebende Galaxie so stark, dass sie auch mit heutigen Methoden nur schwer oder gar nicht zu untersuchen ist.

Die Helligkeit von BL Lacertae schwankt zwischen etwa 14. und 17. Magnitude. Die Position am Himmel ist RA 22h02m43.3s, DEC +42°16'40" (J2000.0).

Literatur

  • C. Hoffmeister. In: Astronomische Nachrichten. 236, 1929, S. 233.
  • J. L. Schmitt. In: Nature. Band 218, 1968, S. 663.
  • J. B. Oke, J. Gunn. In: Astrophysical Journal. 189, 1974, L5.
  • Alan Marscher(2008): The inner jet of an active galactic nucleus as revealed by a radio-to-γ-ray outburst. In: Nature. Band 452, 2008, S. 966. (Abstrakt)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BL Lacertae — Saltar a navegación, búsqueda BL Lacertae Archivo:Sin imagen Datos de observación (Época J2000.0) Tipo E? Ascensión recta 22h 02m 07s …   Wikipedia Español

  • BL Lacertae — or BL Lac is a highly variable, extragalactic AGN (active galactic nucleus or active galaxy). It was first discovered by Cuno Hoffmeister in 1929 [cite journal | last= Hoffmeister |first= Cuno |year= 1929 |title=354 neue Veränderliche|journal=… …   Wikipedia

  • BL Lacertae — Données d observation Époque J2000.0 Type d objet Blazar Ascension droite (α) 22h 02m 07s Déclinaison (δ) +42° 16′ 40″ Distance 900×106 al ( 280×106 …   Wikipédia en Français

  • BL Lacertae — …   Википедия

  • BL Lacertae-Objekte — BL Lacertae Objekte, auch Lacertiden oder BL Lac genannt, sind aktive galaktische Kerne und gehören neben den Quasaren zu den leuchtstärksten bekannten Objekten. Inhaltsverzeichnis 1 Entdeckung 2 Eigenschaften 2.1 1. Kontinuierliches Spektrum… …   Deutsch Wikipedia

  • BL Lacertae Objekt — BL Lacertae Objekte, auch Lacertiden oder BL Lac genannt, sind aktive galaktische Kerne und gehören neben den Quasaren zu den leuchtstärksten bekannten Objekten. Inhaltsverzeichnis 1 Entdeckung 2 Eigenschaften 2.1 1. Kontinuierliches Spektrum… …   Deutsch Wikipedia

  • BL-Lacertae-Objekte — BL Lacertae Objekte, auch kürzer BL Lac Objekte oder BL Lacertiden genannt, sind aktive galaktische Kerne und gehören neben den Quasaren zu den leuchtstärksten bekannten kosmischen Objekten. Inhaltsverzeichnis 1 Entdeckung 2 Eigenschaften 2.1 1.… …   Deutsch Wikipedia

  • BL-Lacertae-Objekte — BL Lacẹrtae Objekte,   extragalaktische Sternsysteme mit hoher Kernaktivität, die sternähnlich erscheinen und starke, schnelle Helligkeitsänderungen in allen Spektralbereichen aufweisen. Das optische Spektrum besteht aus einem von… …   Universal-Lexikon

  • bl lacertae object — ləˈsərtē , d.ē noun also bl lac object ˈlak Usage: usually capitalized B & both Ls Etymology: BLatin Lacertae, original designation for the first such object to be discovered, from BLatin, designation for the 89th variable star in a constellation …   Useful english dictionary

  • Objet BL Lacertae — Un objet BL Lacertae est un type de galaxie active, avec un noyau actif, nommé d après l objet typique BL Lacertae. Contrairement aux autres types de galaxies actives, elles présentent une très forte amplitude de variation dans l émission de leur …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”