BMW 802

Der BMW 802 war ein luftgekühlter Flugmotor mit 18-Zylindern, die in zwei 9-Zylinder-Sternen hintereinander angeordnet sind (Doppelsternmotor). Bohrung und Hub lagen wie beim verwandten BMW 801 bei jeweils 156 mm. Der Hubraum betrug demnach 53,67 l.

Wie bei fast allen Mehrfachsternmotoren war der hintere Stern so versetzt, dass seine Zylinder zwischen denen des vorderen Sterns hindurchschauten. So erreichte man einen optimalen Kühlluftstrom.

Ein einstufiger, mechanisch angetriebener Dreigang-Lader sorgte für eine Startleistung von 2.600 PS. In 12.000 m Höhe betrug die Leistung immer noch 1.600 PS. Die Kraftübertragung erfolgte über eine vierblättrige Verstell-Luftschraube mit 3,80 m Durchmesser. Außerdem entwickelte BMW eine Motorverkleidung, die im inneren und äußeren Bereich eine optimale Aerodynamik ermöglichte. Diese Verkleidung wurde aus einem ähnlichen Projekt des BMW 801 abgeleitet. Sie kam jedoch nicht zum Einsatz. Das Projekt wurde gegen Ende des Zweiten Weltkrieges auf Befehl des Reichsluftfahrtministeriums (RLM) eingestellt.

P.8011

Der Motor basiert auf dem BMW 802, hat jedoch 2 Abgasturbolader und treibt 2 gegenläufige Dreiblattluftschrauben an. Die Startleistung lag bei 2.800 - 2.900 PS.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BMW 802 — The BMW 802 was a large air cooled radial aircraft engine, built using two rows of 9 cylinders to produce what was essentially an 18 cylinder version of the 14 cylinder BMW 801. Although promising at first, development dragged on and the project… …   Wikipedia

  • BMW — Saltar a navegación, búsqueda Bayerische Motoren Werke AG Eslogan España: ¿Te gusta conducir? Canadá: The Ultimate Driving Experience Alemania: Freude am …   Wikipedia Español

  • BMW AG — Bayerische Motoren Werke AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • BMW Group — Bayerische Motoren Werke AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • BMW M GmbH — Bayerische Motoren Werke AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • BMW Motorsport GmbH — Bayerische Motoren Werke AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • BMW 803 — The BMW 803 was BMW s attempt to build a high power aircraft engine by coupling two BMW 801 s back to back driving contra rotating propellers. The result was a 28 cylinder 4 row radial engine, like the contemporary American Pratt Whitney R 4360… …   Wikipedia

  • BMW (Motorsport) — BMW Formel 2 mit Hubert Hahne beim Training zum Eifelrennen 1970 …   Deutsch Wikipedia

  • BMW M10 — Hersteller: BMW Produktionszeitraum: 1961–1987 Bauform: Reihenvierzylinder Mot …   Deutsch Wikipedia

  • BMW M12 — BMW M10 Hersteller: BMW Produktionszeitraum: 1961–1987 Bauform: Reihenvierzylinder Motoren: 1,5 l (149 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”