BMW R 1100 RT
BMW
R1100rt.jpg

BMW R 1100 RT, Modelljahr 1998

R 1100 RT
Hersteller: BMW
Produktionszeitraum: 1996–2001
Klasse: Tourer
Motor: Luft-/ölgekühlter Zweizylinder-Viertakt-Boxermotor
Bohrung (mm): 99 mm
Hub (mm): 70,5 mm
Verdichtung: 10,7 : 1
Hubraum (cm³): 1085 cm³
Leistung (kW/PS): 66 kW (90 PS) bei 7.250 min-1
Drehmoment (Nm): 95 Nm bei 5.500 min-1
Höchstgeschwindigkeit (km/h): 211 km/h
Kraftstoff: Superplus/Super 95 Oktan
Kraftstoffverbrauch: 4,7 l/100 km bei 90 km/h
5,6 l/100 km bei 120 km/h
Getriebe: 5
Antrieb: Kardanantrieb
Fahrwerk/Rahmen: dreiteiliger Rahmen aus Vorder-, Hinterrahmen und mittragendem Motor
Bremsen: Vierkolben-Festsattel-Doppelscheibenbremse Ø 305 mm vorne, Zweikolben-Schwimmsattelbremse Ø 276 mm hinten
Radstand (mm): 1.485 mm
Bereifung vorne: 120/70 ZR 17
Bereifung hinten: 160/60 ZR 18
Sitzhöhe (cm): 81 cm
Gewicht fahrbereit (kg): 275 kg
Zuladung (kg): 215 kg
Tankvolumen (Liter): 25,2 Liter mit 6 l Reserve
Vorgängermodell: BMW R 100 RT
Nachfolgemodell: BMW R 1150 RT
Ähnliche Modelle: Honda PanEuropean
Honda Gold Wing
Triumph Trophy 1200

Die BMW R 1100 RT ist ein vollverkleidetes Motorrad des Fahrzeugherstellers BMW mit einem Zweizylinder-Boxermotor. Der Reise-Tourer hat mehrere bauähnliche Schwestermodelle wie dem Sportler R 1100 RS und dem Naked Bike R 1100 R mit weitestgehend identischem Motor, jedoch anderer Verkleidung und Fahrwerks-Auslegung.

Allgemeines

Die R 1100 RT löste mit dem Modelljahr 1996 die R 100 RT ab. Neben umfangreichen Veränderungen der Vollverkleidung wurden die Motorleistung deutlich von 44 auf 66 kW (60 zu 90 PS) erhöht und der Hubraum von 971 cm³ auf 1085 cm³ vergrößert. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h liegt bei 3,9 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit bei 211 km/h. Das Motorrad verfügt serienmäßig über ein Antiblockiersystem und einen geregelten 3-Wege-Katalysator. Die Radaufhängung wurde vorne durch eine Telelever und hinten über eine Paralever-Schwinge realisiert.

Mit dem Modelljahr 2001 wurde die R 1100 RT durch die R 1150 RT abgelöst.

Siehe auch

 Commons: BMW R1100 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BMW R 850 RT — BMW BMW R 1150 RT, Modelljahr 2001 R 1150 RT Hersteller: BMW Produktionszeitraum: 2001–2005 Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 1150 RT — BMW BMW R 1150 RT, Modelljahr 2001 R 1150 RT Hersteller: BMW Produktionszeitraum: 2001–2005 Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 100 RT — Modell 100 S, sehr ähnlich der R 100 CS. Dieses Exemplar ist jedoch auf runde Ventildeckel der Vorgänger Serie /6 umgerüstet. Späte R 100 RT …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 1200 RT — Infobox Motorcycle name = BMW R 1200 RT aka = manufacturer = BMW Motorrad parent company = BMW production = 2005 to present predecessor = R 1150 RT successor = class = engine = 1170 cc 2 cylinder boxer, air/oil cooled Bore x stroke: 101 mm x 73… …   Wikipedia

  • BMW R 100 RT (Letzte Serie) — BMW BMW R 100 RS Classic Hersteller: BMW Produktionszeitraum: 1986–1992 Klasse: Tourer Motor …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 100 RT Classic — BMW BMW R 100 RS Classic Hersteller: BMW Produktionszeitraum: 1986–1992 Klasse: Tourer Motor …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 1100 R — BMW BMW R 1100 R, Modelljahr 1995 R 1100 R Hersteller: BMW Produktionszeitraum: 1993–2001 Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 1100 GS — BMW R1100 BMW R1100 Constructeur : BMW Dates de production 1994 1999 Production totale 39 842 …   Wikipédia en Français

  • BMW R 1150 R — BMW BMW R 1150 RT, Modelljahr 2001 R 1150 RT Hersteller: BMW Produktionszeitraum: 2001–2005 Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 850 R — BMW BMW R 1150 RT, Modelljahr 2001 R 1150 RT Hersteller: BMW Produktionszeitraum: 2001–2005 Klasse …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”