BMW R 12

BMW R 12
BMW R 12, Niederrheinisches Motorradmuseum Moers
BMW R 12
Motor und Antrieb der BMW R 12, Baujahr 1940

Die BMW R 17 war das schnellste rein deutsche Straßenmotorrad vor dem Zweiten Weltkrieg. (Wenige Sportmodelle anderer Hersteller, die große J.A.P.-Einbaumotoren aus England verwendeten, waren teils stärker und schneller.) (Brough Superior)

Von 1934 bis 1937 baute BMW als Nachfolger der R 16 ein noch sportlicheres Modell mit der Bezeichnung R 17. Neu an diesem Modell war die erste Teleskopgabel im Motorrad-Serienbau anstelle der früheren Gabel mit gezogener Kurzschwinge. Mit nun 33 PS aus 750 cm³ bei immer noch ungefedertem Heck hatte man ein für damalige Verhältnisse extrem schnelles und nur von versierten Fahrern beherrschbares Straßensportmodell geschaffen.

Das Parallelmodell R 12 ist die einfachere Tourenversion mit einem Seitenventil- (SV-) statt dem OHV-Motor (mit obenliegenden Ventilen).

Technische Daten

R 12 R 17
Bauart Zweizylinder-Boxer mit Kardan
Motor SV-Boxer OHV-Boxer
Bauzeit 1934–1937
Bohrung - mm
Hub - mm
Hubraum 735 cm³
Leistung 16 kw / 22 PS 24 kw / 33 PS
Vmax 120 km/h 150 km/h
Leergewicht ca. 130 kg
Gesamtgewicht --- kg
Tankinhalt - ltr

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BMW — Saltar a navegación, búsqueda Bayerische Motoren Werke AG Eslogan España: ¿Te gusta conducir? Canadá: The Ultimate Driving Experience Alemania: Freude am …   Wikipedia Español

  • BMW 2,8 — BMW 2500, zweite Serie BMW 2500, zweite Serie …   Deutsch Wikipedia

  • BMW 3,0 — BMW 2500, zweite Serie BMW 2500, zweite Serie …   Deutsch Wikipedia

  • BMW 3,3 — BMW 2500, zweite Serie BMW 2500, zweite Serie …   Deutsch Wikipedia

  • BMW E6 — BMW 1502 (1975–1977) Die ursprüngliche Baureihe 114, auch als BMW 02 Serie bezeichnet, umfasst Mittelklassefahrzeuge, die BMW in den Jahren 1966 bis 1977 baute. Die BMW 02 Serie stellte die Abrundung des BMW Programms nach unten dar. Sie wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • BMW K 1 — Die BMW K1 ist ein vollverkleidetes Motorrad von BMW, welches zwischen 1988 und 1993 in einer Stückzahl von 6.921[1] Stück gebaut wurde. Die K1 ist eines der ersten Serienmotorräder mit Vollverkleidung, mit einem Cw x A Wert von nur 0,34 bei… …   Deutsch Wikipedia

  • BMW LS — BMW BMW 700 Sport Hersteller: Bayerische Motorenwerke AG Produktionszeitraum: 1959–1965 Klasse: Pkw …   Deutsch Wikipedia

  • BMW M3 — Hersteller: BMW Produktionszeitraum: seit 1986 Klasse: Mittelklasse Karosserieversionen: Coupé, zweitürig Cabriolet, Stoffverdeck oder Metallverdeck, Limousine, viertürig …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 25/2 — Originalrestauration BMW R 25/2 ca. Bj. 1951 Das Modell R 25/2 ist ein von BMW in den Jahren 1951 bis 1953 hergestellter Motorrad Typ. Der Vorgänger der R 25/2 war das Modell …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 25/3 — Bj. 1952 (?) 1955 Das Modell R 25/3 ist ein von BMW in der ersten Hälfte der 1950er Jahre hergestelltes Motorrad. Inhaltsverzeichnis 1 Vorgängerversion 2 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.