BMW R 12
BMW R 12, Niederrheinisches Motorradmuseum Moers
BMW R 12
Motor und Antrieb der BMW R 12, Baujahr 1940

Die BMW R 17 war das schnellste rein deutsche Straßenmotorrad vor dem Zweiten Weltkrieg. (Wenige Sportmodelle anderer Hersteller, die große J.A.P.-Einbaumotoren aus England verwendeten, waren teils stärker und schneller.) (Brough Superior)

Von 1934 bis 1937 baute BMW als Nachfolger der R 16 ein noch sportlicheres Modell mit der Bezeichnung R 17. Neu an diesem Modell war die erste Teleskopgabel im Motorrad-Serienbau anstelle der früheren Gabel mit gezogener Kurzschwinge. Mit nun 33 PS aus 750 cm³ bei immer noch ungefedertem Heck hatte man ein für damalige Verhältnisse extrem schnelles und nur von versierten Fahrern beherrschbares Straßensportmodell geschaffen.

Das Parallelmodell R 12 ist die einfachere Tourenversion mit einem Seitenventil- (SV-) statt dem OHV-Motor (mit obenliegenden Ventilen).

Technische Daten

R 12 R 17
Bauart Zweizylinder-Boxer mit Kardan
Motor SV-Boxer OHV-Boxer
Bauzeit 1934–1937
Bohrung - mm
Hub - mm
Hubraum 735 cm³
Leistung 16 kw / 22 PS 24 kw / 33 PS
Vmax 120 km/h 150 km/h
Leergewicht ca. 130 kg
Gesamtgewicht --- kg
Tankinhalt - ltr

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BMW R 1200 GS Adventure — BMW BMW R 1200 GS R 1200 GS Hersteller: BMW Produktionszeitraum: 2004–heute Klasse: Reiseenduro …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 25/2 — Originalrestauration BMW R 25/2 ca. Bj. 1951 Das Modell R 25/2 ist ein von BMW in den Jahren 1951 bis 1953 hergestellter Motorrad Typ. Der Vorgänger der R 25/2 war das Modell …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 25/3 — Bj. 1952 (?) 1955 Das Modell R 25/3 ist ein von BMW in der ersten Hälfte der 1950er Jahre hergestelltes Motorrad. Inhaltsverzeichnis 1 Vorgängerversion 2 …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 1150 R — BMW BMW R 1150 RT, Modelljahr 2001 R 1150 RT Hersteller: BMW Produktionszeitraum: 2001–2005 Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 6 — BMW R 5 Die BMW R 5 ist ein sportliches Zweizylinder Motorrad des Herstellers BMW mit einem 500 cm³ Boxermotor und einer Leistung von 17 kW. Das Parallelmodell R 6 ist ein hubraumstärkeres, jedoch beim Motor einfacher aufgebautes Touren Motorrad… …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 65 S — BMW R 65 Die BMW R 65 war ein Motorrad mit Zweiventil Boxermotor mit 649,6 cm³, untenliegender, zentraler Nockenwelle (OHV), hängenden Ventilen und einer Leistung von 33 bzw 37 kW (45/50 PS). Gebaut wurde die Maschine im Zeitraum von 1978 bis… …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 850 R — BMW BMW R 1150 RT, Modelljahr 2001 R 1150 RT Hersteller: BMW Produktionszeitraum: 2001–2005 Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 850 RT — BMW BMW R 1150 RT, Modelljahr 2001 R 1150 RT Hersteller: BMW Produktionszeitraum: 2001–2005 Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 100 RT (Letzte Serie) — BMW BMW R 100 RS Classic Hersteller: BMW Produktionszeitraum: 1986–1992 Klasse: Tourer Motor …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 100 RT Classic — BMW BMW R 100 RS Classic Hersteller: BMW Produktionszeitraum: 1986–1992 Klasse: Tourer Motor …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”