BMW R 850 GS
BMW R 80 GS (Bj. 1989)
BMW R 100 GS PD
BMW F 650 GS Dakar
BMW R 1200 GS

Nach beachtlichen Erfolgen im Endurosport hat der Motorrad-Hersteller BMW mit der GS-Baureihe 1980 erstmals ein Geländemotorrad mit großvolumigem Boxermotor und Einarmschwinge auf den Markt gebracht. Dem ersten Modell BMW R 80 G/S mit dem klassischen Zweiventil-Boxermotor und einer Monolever-Schwinge folgten 1988 Modelle, die eine Paralever-Schwinge aufwiesen und ab diesem Zeitpunkt auch mit 1000 ccm (R 100 GS) lieferbar waren. Später kamen Reiseenduros mit dem moderneren Vierventil-Boxermotoren sowie Einzylinder- und Zweizylinder-Reihenmotoren auf den Markt. Das Buchstabenkürzel GS stand zunächst für „Gelände/Sport“, später für „Gelände/Straße“.

Auf BMW GS-Motorrädern hatten unter anderem Hubert Auriol, Gaston Rahier, Jutta Kleinschmidt und Richard Sainct beachtliche Erfolge bei der Rallye Dakar. Der Autor Ted Simon hat auf einer umgebauten R 80 GS Basic im Alter von 70 Jahren seine zweite Weltreise unternommen. Die Schauspieler Ewan McGregor und Charley Boorman haben 2004 ihre Motorradreise von London über Russland nach New York City auf BMW R 1150 GS Adventure-Motorrädern durchgeführt. Die von einem Kameramann und einer Crew mit zwei Geländewagen begleiteten Reise ist unter dem Titel „Long Way Round“ als zehnteilige Dokumentarserie und als Buch veröffentlicht worden.

Inhaltsverzeichnis

Modelle

Zweiventil-Boxermotor
Vierventil-Boxermotor
Einzylindermotor
Zweizylinder-Reihenmotor
Sondermodelle
  • R 80 G/S Paris-Dakar
  • R 100 GS PD (der Name Paris-Dakar durfte wegen Lizenz-Problemen nicht mehr ausgeschrieben werden)
  • R 80 GS PD (nur Schweiz; weil das 100er Modell nicht den Vorschriften entsprach, wurde hier eine 80er Version angeboten)
  • R 80 GS Basic
  • R 80 GS Kalahari
  • R 1100 GS 75 Jahre BMW-Motorrad
  • R 1150 GS Adventure 2001-2005
  • R 1200 GS Adventure
  • F 650 GS Dakar

Seit 2006 sind außerdem verschiedene mehr oder weniger geländetaugliche Modelle der BMW G 650-Modellbaureihe auf dem Markt (Enduro, Scrambler und Supermoto). Zuvor hat BMW mit der HP2 eine reinrassige Enduro produziert, die - im Gegensatz zur deutlich schwereren GS-Reiseenduro - weniger tourentauglich, sondern fast ausschließlich für den sportlichen Geländeeinsatz konzipiert ist. Ab 2008 brachte BMW mit der G 450 X eine neue leichte Sportenduro auf den Markt. Außerdem sind die neuen Modelle der F 650 GS und F 800 GS mit Reihenzweizylinder eingeführt worden.

Literatur

  • Hans J. Schneider u.a.: Faszination BMW GS - Technik, Reise, Sport. Delius Klasing Verlag ISBN 3768857700
  • Wolfgang Zeyen und Jan Leek: BMW GS - Die Geländesport-Legende. Motorbuch Verlag ISBN 3613022699
  • Jan Leek: BMW GS - Geländemotorräder seit 1980. Schrader-Motor-Chronik, Schrader Verlag ISBN 361387234X
  • Reparaturanleitung R 80/100 GS BMW ab Baujahr 1988. Band 5103, Bucheli Verlag ISBN 3716817872
  • BMW GS, Chronik eines Welterfolges. In: Tourenfahrer Spezial Sonderheft 1/2004
  • Martin Franitza: Eisige Pisten und Schneegestöber. Ein Winterabendteuer mit zwei BMW-GS-Gespannen. Verlag Martin Franitza ISBN 3980481417
  • BMW Motorrad GmbH & Co (Hrsg.): Mit dem Motorrad auf Entdeckungsreise, Touren durch Europa und Nordafrika
  • Harry Niemann: Die Enduro Fahrschule - aus der Praxis der Profis. Motorbuch Verlag ISBN 3613012944
  • Claus-Peter Berner: Enduro Atlas (Norditalien, Westalpen, Camargue, Pyrenäen, Jugoslawien). E.B. Konzept Media ISBN 3908007445
  • Ted Simon: Jupiters Träume - Mit dem Motorrad um die Welt. DuMont Literatur und Kunst Verlag ISBN 3832180095

Siehe auch

Liste der BMW-Motorräder

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BMW R 850 GS — BMW R850 BMW R850 Constructeur : BMW Dates de production …   Wikipédia en Français

  • BMW R 65 GS — BMW R 80 GS (Bj. 1989) BMW R 100 GS PD …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 1150 GS — BMW BMW R 1150 GS ( R 21 ) Hersteller: BMW Produktionszeitraum: 1999–2003 Letzte Fahrgestellnummer=...ZL61854 (11.2003) Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 80 GS — BMW R80 BMW R80 Constructeur : BMW Dates de production …   Wikipédia en Français

  • BMW R 1200 GS Adventure — BMW BMW R 1200 GS R 1200 GS Hersteller: BMW Produktionszeitraum: 2004–heute Klasse: Reiseenduro …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 80 GS Basic — BMW R 80 GS (Bj. 1989) jedoch Tank des Modells ab 90 BMW R 80 GS mit rahmenfester Verkleidung (ab Bj. 1990) Das Motorrad BMW R 80 GS ist das Nachfolgemodell d …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 850 R — BMW BMW R 1150 RT, Modelljahr 2001 R 1150 RT Hersteller: BMW Produktionszeitraum: 2001–2005 Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 850 RT — BMW BMW R 1150 RT, Modelljahr 2001 R 1150 RT Hersteller: BMW Produktionszeitraum: 2001–2005 Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • BMW F 800 GS — BMW BMW F 800 GS Ausführung 2008 F 800 GS Hersteller: BMW Produktionszeitraum: seit 2008 …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 100 RT (Letzte Serie) — BMW BMW R 100 RS Classic Hersteller: BMW Produktionszeitraum: 1986–1992 Klasse: Tourer Motor …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”