BMW Werke

BMW Werke d. h. Produktionsstandorte von BMW bzw. der BMW Group befinden sich in

Außerdem existieren Montagewerke zum Zusammenbau sogenannter Completely Knocked Down-CKD-Sätze in

sowie in Indonesien und in Malaysia.

Quellen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BMW-Werke — BMW Werke, das heißt Produktionsstandorte von BMW bzw. der BMW Group befinden sich in München (Stammwerk) BMW Werk Dingolfing (ehemals Glas) Regensburg Landshut (Gießerei und Komponentenfertigung) BMW Werk Leipzig (Produktionsstart 2005) Berlin… …   Deutsch Wikipedia

  • BMW 332 — BMW Bild nicht vorhanden 332 Hersteller: BMW Produktionszeitraum: 1939/40 (Vorserie) Klasse: Oberklasse Karosserieversionen …   Deutsch Wikipedia

  • BMW Werk Dingolfing — Unternehmensform Produktionswerk Gründung 1967 Unternehmenssitz Dingolfing Unternehmensleitung Herr Wolfgang Stadler …   Deutsch Wikipedia

  • BMW Werk Leipzig — Unternehmensform Produktionswerk Gründung August 2001 Unternehmenssitz …   Deutsch Wikipedia

  • BMW AG — Bayerische Motoren Werke AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • BMW Group — Bayerische Motoren Werke AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • BMW M GmbH — Bayerische Motoren Werke AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • BMW Motorsport GmbH — Bayerische Motoren Werke AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • BMW-Werk Hamshall — Das BMW Werk Hams Hall im Hams Hall Industrial Park, North Warwickshire (England) ist eines der BMW Werke außerhalb Deutschlands. Das Werk liegt in der Nähe von Birmingham. In das Werk wurden etwa 570 Mio. € investiert, es ist das erste… …   Deutsch Wikipedia

  • BMW Werk Hams Hall — Das BMW Werk Hams Hall im Hams Hall Industrial Park, North Warwickshire (England) ist eines der BMW Werke außerhalb Deutschlands. Das Werk liegt in der Nähe von Birmingham. In das Werk wurden etwa 570 Mio. € investiert, es ist das erste… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”