BNB VIb
BNB VIb
kkStB 265
ČSD-Baureihe 312.7
Nummerierung: BNB VIb 126/127
kkStB 265.01 / 02
ČSD 312.701 / 702
Anzahl: 2
Hersteller: Erste Böhmisch-Mährische Maschinenfabrik, Prag
Baujahr(e): 1907
Ausmusterung: 1949
Bauart: C1'n2t
Spurweite: 1.435 mm
Länge über Puffer: 9.836 mm
Fester Radstand: 2.800 mm
Gesamtradstand: 4.800 mm
Leermasse: 32,3 t
Dienstmasse: 44,6 t
Reibungsmasse: 35,2 t
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Indizierte Leistung: 259 kW
Treibraddurchmesser: 930 mm
Laufraddurchmesser: 840 mm
Zylinderanzahl: 2
Zylinderdurchmesser: 420 mm
Kolbenhub: 480 mm
Kesselüberdruck: 12 bar
Anzahl der Heizrohre: 192
Rostfläche: 1,66 m²
Strahlungsheizfläche: 6,1 m²
Rohrheizfläche: 79,6 m²
Verdampfungsheizfläche: 85,7 m²
Wasservorrat: 7,0 m³
Brennstoffvorrat: 4,7 m³ Kohle
Bremse: Saugluftbremse

Die kkStB 265 waren Lokalbahn-Tenderlokomotiven der k.k. österreichischen Staatsbahnen, welche ursprünglich von der Böhmischen Nordbahn-Gesellschaft als Reihe VIb für den Betrieb auf der Lokalbahn Böhmisch Leipa-Steinschönau beschafft wurden.

Geschichte

Die beiden Lokomotiven wurden 1907 von der Ersten Böhmisch-Mährischen Maschinenfabrik in Prag gebaut.

Die Lokomotiven blieben während ihrer gesamten Betriebszeit auf ihrer Stammstrecke. Die Tschechoslowakischen Staatsbahnen ČSD ordneten die Lokomotiven ab 1924 in die Baureihe 312.7 ein. Die Deutsche Reichsbahn gab den Lokomotiven während des Zweiten Weltkrieges die Baureihennummer 90.3.

Mit der Indienststellung der neuen Triebwagen der Baureihe M 131.1 wurden die Lokomotiven 1949 ausgemustert.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • DR-Baureihe 90.3 — BNB VIb kkStB 265 ČSD Baureihe 312.7 Nummerierung: BNB VIb 126/127 kkStB 265.01 / 02 ČSD 312.701 / 702 Anzahl: 2 Hersteller: Erste Böhmisch Mährische Maschinenfabrik, Prag Baujahr(e): 1907 Ausmusterung: 1949 Bauart: C1 n2t …   Deutsch Wikipedia

  • KkStB 265 — BNB VIb kkStB 265 ČSD Baureihe 312.7 Nummerierung: BNB VIb 126/127 kkStB 265.01 / 02 ČSD 312.701 / 702 Anzahl: 2 Hersteller: Erste Böhmisch Mährische Maschinenfabrik, Prag Baujahr(e): 1907 Ausmusterung: 1949 Bauart: C1 n2t …   Deutsch Wikipedia

  • ČSD-Baureihe 312.7 — BNB VIb kkStB 265 ČSD Baureihe 312.7 Nummerierung: BNB VIb 126/127 kkStB 265.01 / 02 ČSD 312.701 / 702 Anzahl: 2 Hersteller: Erste Böhmisch Mährische Maschinenfabrik, Prag Baujahr(e): 1907 Ausmusterung: 1949 Bauart: C1 n2t …   Deutsch Wikipedia

  • kkStB 265 — BNB VIb kkStB 265 ČSD Baureihe 312.7 Nummerierung: BNB VIb 126/127 kkStB 265.01 / 02 ČSD 312.701 / 702 Anzahl: 2 Hersteller: Erste Böhmisch Mährische Maschinenfabrik, Prag Baujahr(e): 1907 Ausmusterung: 1949 Bauart …   Deutsch Wikipedia

  • Böhmische Nordbahn-Gesellschaft — Die k.k. privilegierte Böhmische Nordbahn war eine Eisenbahngesellschaft in Österreich, deren Strecken im heutigen Tschechien lagen. Die Böhmische Nordbahn war Eigentümer und Betreiber die Eisenbahnstrecken zwischen Prag, Turnov (Turnau), Děčín… …   Deutsch Wikipedia

  • K.k. privilegierte Böhmische Nordbahn — Die k.k. privilegierte Böhmische Nordbahn war eine Eisenbahngesellschaft in Österreich, deren Strecken im heutigen Tschechien lagen. Die Böhmische Nordbahn war Eigentümer und Betreiber die Eisenbahnstrecken zwischen Prag, Turnov (Turnau), Děčín… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Lokomotiven und Triebwagen der kkStB — Diese Liste bietet eine Übersicht über die Lokomotiven und Triebwagen der k.k. österreichischen Staatseisenbahnen (kkStB). Inhaltsverzeichnis 1 Dampflokomotiven 1.1 Schnell und Personenzuglokomotiven 1.2 Güterzuglokomotiven …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Lokomotiv- und Triebwagenbaureihen der ČSD — Diese Liste bietet Links zu den Wikipedia Artikeln über Triebfahrzeug Baureihen der von 1919 bis 1992 existenten Tschechoslowakischen Staatsbahn (ČSD). Eingeordnet sind auch die Fahrzeuge, die zwischen 1939 und 1945 von der slowakischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Česká Kamenice–Česká Lípa — Česká Kamenice–Česká Lípa střelnice Kursbuchstrecke (SŽDC): 901 Streckenlänge: 26,28 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Maximale Neigung: 35 ‰ Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Česká Lípa–Česká Kamenice — Česká Kamenice–Česká Lípa střelnice Kursbuchstrecke (ČD): 901 Streckenlänge: 26,28 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Maximale Neigung: 35 ‰ Legende …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”