BOAK
Autobahn 90 (Aftokinitodromos 90)

Länge: 200 km

Kreuzungspunkte von West (Kissamos) nach Ost (Sitia)
Datei:AB-AS-grün.svg 1 Kissamos
ΚΙΣΣΑΜΟΣ
   
Datei:AB-AS-grün.svg 2 Kolymbari
ΚΟΛΥΜΠΑΡΙ
   
Datei:AB-AS-grün.svg 3 Daskaliana/Maleme
ΔΑΣΚΑΛΙΑΝΑ/ΜΑΛΕΜΕ
   
Datei:AB-AS-grün.svg 4 Gerani
ΓΕΡΑΝΙ
   
Datei:AB-AS-grün.svg 5 Galatos
ΓΑΛΑΤΟΣ
   
Datei:AB-AS-grün.svg 6 Vamakopoulo/Chania-West
ΒΑΜΒΑΚΟΠΟΥΛΟ/ΔΥΤΙΚΑ ΧΑΝΙΑ
   
Datei:AB-AS-grün.svg 7 Mournies/Chania-Zentrum
ΜΟΥΡΝΙΕΣ/ΧΑΝΙΙΑ ΚΕΝΤΡΟ
  Chania-Zentrum, -Süd, -Flughafen
Datei:AB-Kreuz-grün.svg 8 Souda
ΣΟΥΔΑ
   
Datei:AB-Kreuz-grün.svg 9 Souda
ΣΟΥΔΑ
   
Datei:AB-AS-grün.svg 10 Kalives
ΚΑΛΥΒΕΣ
   
Datei:AB-AS-grün.svg 11 Agioi Pantes
ΑΓΙΟΙ ΠΑΝΤΕΣ
   
Datei:AB-Kreuz-grün.svg 12 Sfakia
ΣΦΑΚΙΑ
   
Datei:AB-AS-grün.svg 13 Episkopi
ΕΠΙΣΚΟΠΗ
   
Datei:AB-AS-grün.svg 14 Atsipopoulo/Rethymno-West
ΑΤΣΙΠΟΠΟΥΛΟ/ΔΥΤΙΚΟ ΡΕΘΥΜΝΟ
   
Datei:AB-AS-grün.svg 15 Rethymno-Zentrum/-Gallos
ΡΕΘΥΜΝΟ-ΚΕΝΤΡΟ/-ΓΑΛΛΟΣ
GR-EO97
Sitia
Datei:AB-AS-grün.svg 16 Rethymno-Ost
ΑΝΑΤΟΛΙΚΟ ΡΕΘΥΜΝΟ
   
Datei:AB-AS-grün.svg 17 Linoperamata
ΛΙΝΟΠΕΡΑΜΑΤΑ
   
Datei:AB-AS-grün.svg 18 Gazi
ΓΑΖΙ
   
Datei:AB-Kreuz-grün.svg 19 Agogeia
ΑΓΩΓΕΙΑ
   
Datei:AB-AS-grün.svg 20 Iraklio-West/-Moiron
ΔΥΤΙΚΟ ΗΡΑΚΛΕΙΟ/-ΜΟΙΡΩΝ
GR-EO99
 
Datei:AB-Kreuz-grün.svg 21 Iraklio-L. Papanastasiou
ΗΡΑΚΛΕΙΟ-Λ. ΠΑΠΑΝΑΣΤΑΣΙΟΥ
   
Datei:AB-AS-grün.svg 22 Iraklio-Ost/-Industriegebiet
ΑΝΑΤΟΛΙΚΟ ΗΡΑΚΛΕΙΟ/ΒΙΟΜΗΧΑΝΙΚΗ ΠΕΡΙΟΧΗ
   
Datei:AB-AS-grün.svg 23 Iraklio-Flughafen
ΔΙΕΘΝΕΣ ΑΕΡΟΔΡΟΜΙΟ ΗΡΑΚΛΕΙΟΥ
   
Datei:AB-AS-grün.svg 24 Karteros/Amnissos
ΚΑΡΤΕΡΟΣ/ΑΜΝΙΣΣΟΣ
   
Datei:AB-AS-grün.svg 25 Gournes
ΓΟΥΡΝΕΣ
   
Datei:AB-AS-grün.svg 26 Gouves
ΓΟΥΒΕΣ
   
Ab hier weitere Strecke in Bau.
Fortsetzung als
GR-EO90
Europastraße_75

Die Autobahn 90 in Griechenland (GR-A90, BOAK) ist die Autobahnverbindung im Norden Kretas, welche von West (Kissamos) nach Ost (Agios Nikolaos) verläuft und die wichtigsten Bevölkerungszentren der Nordküste Kretas verbindet. Sie ersetzt bei vollständiger Fertigstellung die Nationalstraße 90, welche in etwa den gleichen Trassenverlauf nimmt. In Bezug auf ihre Funktion wird sie mit auch mit dem Akronym BOAK bezeichnet (griechisch Βόρειος Οδικός Άξονας Κρήτης, Boreios Odikos Axonas Kritis, „nördliche Straßenachse Kretas“), wobei bereits die Nationalstraße 90 als BOAK bezeichnet wurde.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boak — This famous surname recorded in over fifty different spellings, derives from the pre 5th century Olde German and later Anglo Saxon word baecc . This describes a stream, or as a name specifically someone who lived or worked by a stream. The… …   Surnames reference

  • boak — I Scottish Vernacular Dictionary To throw up, be sick Example: See Tony Blair, every time I see his coupon, ah wantae boak II Glesga Glossary Vomit III Mid Ulster English to retch, to vomit From Scots bowk , Middle Scots L vocalisation with West… …   English dialects glossary

  • boak — vb British to vomit. The term, probably echoic in origin, is heard particularly in the Scot tish Lowlands, the north of England and Northern Ireland. It occurs in the work of the Scottish novelist James Kelman and the Northern Irish poet Tom… …   Contemporary slang

  • boak — verb /bəʊk/ To retch or vomit …   Wiktionary

  • boak — v. (English Scottish Slang) vomit, throw up …   English contemporary dictionary

  • boak — [ bəʊk] verb variant spelling of boke …   English new terms dictionary

  • boak — Verb. To vomit. Mainly N. England/Scottish use …   English slang and colloquialisms

  • BOAK — …   Useful english dictionary

  • Arthur Edward Romilly Boak — (* 29. April 1888 in Halifax (Nova Scotia); † 16. Dezember 1962 in Ann Arbor) war ein kanadischer Althistoriker, der von 1914 bis 1958 an der University of Michigan lehrte und forschte. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Leistungen …   Deutsch Wikipedia

  • Travis Boak — Infobox afl player firstname = Travis lastname = Boak birthdate = birth date|1988|8|1|df=y birthplace = originalteam = Geelong Falcons heightweight = 183cm / 76kg dead = alive deathdate = deathplace = debutdate = 17 June 2007 debutteam = Port… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”