BOGY

Bei der Berufs- und Studienorientierung an Gymnasien (Abk. BoGy) handelt es sich um eine für alle Schüler der Klasse 10 oder 11 – je nach Schule – verpflichtende Berufsorientierungszeit an baden-württembergischen Gymnasien, über die in der Regel von dem jeweiligen Gymnasium ein Bericht verlangt wird. Auch mit dem Abitur nach zwölf Jahren bleibt die BoGy in der Jahrgangsstufe 10 oder 11. An einigen Schulen findet zusätzlich ein erstes Praktikum in Klasse 9 statt.

Inhaltsverzeichnis

Verlauf

Alle Schüler suchen individuell nach ihrem Praktikumsplatz, können allerdings auch Hilfe von der Schule in Anspruch nehmen. In dem Patenunternehmen verbringen sie eine Woche, deren Termin landesweit festgelegt wird. Häufig handelt es sich hierbei um die Woche vor den Oster- oder Sommerferien, sodass die Berufserkundungszeit auf Wunsch in die Ferien hinein verlängert werden kann.

Im Anschluss an das Praktikum liefern die Schüler je nach Schule entweder ihrem Deutsch- oder Gemeinschaftskundelehrer den Bericht ab, dessen Länge und Struktur von den Lehrern selbst festgelegt wird. Generell wird eine detaillierte Schilderung des genauen Ablaufs, der Suche nach der Stelle und des Unternehmens selbst verlangt.

Feedback

Das BOGY wird von den meisten Schülern positiv empfunden, da es eine erhebliche Abwechslung zum Schulalltag darstellt und gleichzeitig die Möglichkeit bietet, einen angestrebten Beruf „auszuprobieren“ und so zu sehen, ob er tatsächlich gefällt und man geeignet ist.

Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne erst danach diese Warnmarkierung.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bogy — Bogy …   Deutsch Wikipedia

  • Bogy — Saltar a navegación, búsqueda Bogy País …   Wikipedia Español

  • Bogy — Bo gy, n.; pl. {Bogies}. [See {Bogle}.] A specter; a hobgoblin; a bugbear. Death s heads and bogies. J. H. Newman. [Written also {bogey}.] [1913 Webster] There are plenty of such foolish attempts at playing bogy in the history of savages. C.… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • bogy — bogy1 [bō′gē, boog′ē; ] for 1, usually [ boog′ē] n. pl. bogies [see BOGGLE & BUG2] 1. an imaginary evil being or spirit; goblin 2. anything one especially, and often needlessly, fears; bugbear bogy2 [bō′gē] …   English World dictionary

  • Bogy — 45° 17′ 02″ N 4° 45′ 42″ E / 45.2839, 4.7617 …   Wikipédia en Français

  • Bogy — French commune nomcommune=Bogy région=Rhône Alpes département=Ardèche arrondissement=Tournon sur Rhône canton=Serrières insee=07036 cp=07340 maire=Alain Arnaud mandat=2001 2008 intercomm= longitude=4.76166666667 latitude=45.2838888889 alt moy=372 …   Wikipedia

  • bogy — bogy1 /boh gee/; for 1, 2 also /boog ee, booh gee/, n., pl. bogies. 1. a hobgoblin; evil spirit. 2. anything that haunts, frightens, annoys, or harasses. 3. something that functions as a real or imagined barrier that must be overcome, bettered,… …   Universalium

  • bogy — bogey, bogie, bogy The latest editions of the Oxford dictionaries prefer bogey for the golfing term and the mischievous spirit, and bogie for the railway term. Bogy is classed as a variant of bogey in the second meaning. To complete the picture,… …   Modern English usage

  • bogy — Bogey Bo gey, n.; pl. {Bogeys}. [Also {bogie} and {bogy}, plural {bogies}.] 1. A goblin; a bugbear. Syn: bogeyman. [Webster 1913 Suppl.] I have become a sort of bogey a kill joy. Wm. Black. [Webster 1913 Suppl.] 2. (Golf) a score one stroke over… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • bogy — I bogy, bogie (New American Roget s College Thesaurus) n. hobgoblin, gremlin. See demon. II (Roget s IV) n. Syn. goblin, spook, bogeyman, bugbear; see bugbear , fairy , ghost 1 . III (Roget s Thesaurus II) noun See bogey …   English dictionary for students

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”