BPV 19–22
BPV 19–22
MÁV XIIa
KsOd XIIa
ČSD-Baureihe 310.6
Nummerierung: BPV 19–22
MÁV 1033–1036
MÁV XIIa 6551–6554
KsOd XIIa 551–552
ČSD 310.601–602
Anzahl: BPV: 4
MÁV: 4 (von BPV)
KsOd: 2 (von MÁV)
ČSD: 2 (von KsOd)
Hersteller: Krauss/München
Baujahr(e): 1884–1886
Achsformel: C n2t
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Länge über Puffer: 6.836 mm
Höhe: 3.783 mm
Fester Radstand: 2.250 mm
Gesamtradstand: 2.250 mm
Leermasse: 20 t
Dienstmasse: 27 t
Reibungsmasse: 27 t
Höchstgeschwindigkeit: 40 km/h
Treibraddurchmesser: 920 mm
Steuerungsart: Allan-Trick
Zylinderanzahl: 2
Zylinderdurchmesser: 335 mm
Kolbenhub: 500 mm
Kesselüberdruck: 12 atü
Anzahl der Heizrohre: 196
Rostfläche: 1,07 m²
Überhitzerfläche: 5,34 m²
Verdampfungsheizfläche: 75,9 m²
Wasservorrat: 3,7 m³
Brennstoffvorrat: 1,6 m³

Die BPV 19–22 waren Tenderlokomotiven der Budapest–Pécsi Vasút (Budapest–Fünfkirchener Eisenbahn).

Anlässlich der Verstaatlichung der BPV erhielten sie bei der Ungarischen Staatsbahn MÁV die Betriebsnummern 1033–1036. 1891 wurden sie XIIa 6551–6554.

Zwei der Maschinen wurden an die Kaschau-Oderberger Bahn (KsOd) verkauft, die sie als XIIa 551–552 einordneten.

Als 1924 die KsOd verstaatlicht wurde, kamen die beiden Lokomotiven als 310.601–602 zu den ČSD.

Siehe auch

Literatur

  • Jindřich Bek, Zdeněk Bek: Encyklopedie Železnice Parní Lokomotivy ČSD. 1. Band, Corona, 1999, ISBN 80-86116-13-1.
  • Josef Motyčka: Encyklopedie Železnice Parní Lokomotivy ČSD. 4. Band, Corona, 2001, ISBN 80-86116-21-2.
  • Helmut Griebl: ČSD-Dampflokomotiven. Teil 2, Verlag Slezak, Wien 1969.
  • Mihály Kubinszky (Hrsg.): Ungarische Lokomotiven und Triebwagen. Akadémiai Kiadó, Budapest 1975, ISBN 963-05-0125-2.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • KsOd XIIa — BPV 19–22 MÁV XIIa KsOd XIIa ČSD Baureihe 310.6 Nummerierung: BPV 19–22 MÁV 1033–1036 MÁV XIIa 6551–6554 KsOd XIIa 551–552 ČSD 310.601–602 Anzahl: BPV: 4 MÁV: 4 (von BPV) KsOd: 2 (von MÁV) ČSD: 2 (von KsOd) Hersteller: Krauss/München Baujahr(e):… …   Deutsch Wikipedia

  • MÁV XIIa — BPV 19–22 MÁV XIIa KsOd XIIa ČSD Baureihe 310.6 Nummerierung: BPV 19–22 MÁV 1033–1036 MÁV XIIa 6551–6554 KsOd XIIa 551–552 ČSD 310.601–602 Anzahl: BPV: 4 MÁV: 4 (von BPV) KsOd: 2 (von MÁV) ČSD: 2 (von KsOd) Hersteller: Krauss/München Baujahr(e):… …   Deutsch Wikipedia

  • ČSD-Baureihe 310.6 — BPV 19–22 MÁV XIIa KsOd XIIa ČSD Baureihe 310.6 Nummerierung: BPV 19–22 MÁV 1033–1036 MÁV XIIa 6551–6554 KsOd XIIa 551–552 ČSD 310.601–602 Anzahl: BPV: 4 MÁV: 4 (von BPV) KsOd: 2 (von MÁV) ČSD: 2 (von KsOd) Hersteller: Krauss/München Baujahr(e):… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Lokomotiv- und Triebwagenbaureihen der MÁV — NOHAB Lokomotive M61,001 Diese Liste bietet Links zu den Wikipedia Artikeln über Triebfahrzeug Baureihen der Ungarischen Staatsbahn (MÁV). In ihrer Geschichte seit 1868 hat die MÁV mittlerweile vier unterschiedliche Bezeichnungsschemata ihrer… …   Deutsch Wikipedia

  • Pétanque-Turnier — In der Boule Sportart Pétanque werden unterschiedliche Wettbewerbe ausgetragen. Diese lassen sich nach folgenden Aspekten kategorisieren. Lizenzpflichtige und nicht lizenzpflichtige Turniere Veranstaltungen mit Freizeit und/oder Sportcharakter… …   Deutsch Wikipedia

  • Pétanque-Turniere — In der Boule Sportart Pétanque werden unterschiedliche Wettbewerbe ausgetragen. Diese lassen sich nach folgenden Aspekten kategorisieren. Lizenzpflichtige und nicht lizenzpflichtige Turniere Veranstaltungen mit Freizeit und/oder Sportcharakter… …   Deutsch Wikipedia

  • Pétanque-Wettbewerbe — In der Boule Sportart Pétanque werden unterschiedliche Wettbewerbe ausgetragen. Diese lassen sich nach folgenden Aspekten kategorisieren. Lizenzpflichtige und nicht lizenzpflichtige Turniere Veranstaltungen mit Freizeit und/oder Sportcharakter… …   Deutsch Wikipedia

  • Wikipedia:Café (todos) — Atajos WP:CWP:C …   Wikipedia Español

  • Wikipedia:Café/Portal/Archivo/Propuestas/Actual — Café: Propuestas …   Wikipedia Español

  • Varna — This article is about the city in Bulgaria. For other uses, see Varna (disambiguation). Coordinates: 43°13′N 27°55′E / 43.217°N 27.917°E / 43.217; 27.9 …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”