BRDigung
BRDigung
BRDigung live 2008
BRDigung live 2008
Gründung 2003
Genre Politpunk
Website http://www.brdigung.com
Gründungsmitglieder
Gesang, Leadgitarre Julian Cistecky
Bass Tobias Behnen
Aktuelle Besetzung
Gesang, Leadgitarre Julian Cistecky
Bass Tobias Behnen
Schlagzeug Sven Hinsken
Gitarre Jonas Straeten
Ehemalige Mitglieder
Gesang Jan Lintermanns (2007)

BRDigung ist eine deutsche Politpunk-Band mit Anleihen im Metal aus Kempen. Charakteristisch für die Band sind ernste und politische Texte, die mit harten Gitarrenriffs und mit Metal-/Hardcoreparts instrumentalisiert werden.

Vermarktet wird BRDigung seit 2006 vom rheinberger Undergroundlabel Antirockstar Industries.

Aufmerksamkeit erlangte die Band mit ihrem 2008 veröffentlichten Debütalbum „Kein Kompromiss“, welches von Fanzines und Onlinemagazinen positive Kritiken einstrich.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Band besteht seit 2003. Von der Urbesetzung sind nur die Gründungsmitglieder Julian Cistecky und Tobias Behnen verblieben. Sven Hinsken stieg 2004 als endgültiger Schlagzeuger in die Band ein. Mitte 2007 trennte sich BRDigung von ihrem langjährigen Sänger Jan Lintermanns. In Folge besetzte Jonas Straeten die zweite Gitarre und Julian Cistecky übernahm den Gesang. In dieser Formation spielt BRDigung bis heute.

Diskografie

Alben

Jahr Veröffentlichung Medium Label
2004 Und davon gibt es noch viel mehr... CD Eigenproduktion
2005 kom'ma klar! CD Antirockstar Industries
2008 Kein Kompromiss CD Antirockstar Industries

Sampler

Jahr Veröffentlichung Medium Label
2005 Millennium Madness vol.4 CD Vitaminepillen Records
2008 Schlachtrufe BRD vol.9 CD Nix-Gut Records

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BRDigung — Эта страница требует существенной переработки. Возможно, её необходимо викифицировать, дополнить или переписать. Пояснение причин и обсуждение на странице Википедия:К улучшению/23 сентября 2012. Дата постановки к улучшению 23 сентября 2012 …   Википедия

  • Schlachtrufe BRD — ist eine unregelmäßig erscheinende Samplerreihe mit ausgewählten Punksongs. Die erste Ausgabe erschien am 1. Mai 1990, die darauffolgenden Ausgaben meist im Abstand von einem bis drei Jahren. Das musikalische Spektrum bewegt sich meist zwischen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”