BSG Aufbau Dresden-Ost
SV Johannstadt 90
Logo
Voller Name Sportverein Johannstadt 90 e.V.
Gegründet 1990
Stadion Käthe-Kollwitz-Ufer 19b
Plätze
Präsident Karl-Heinz Rasch
Liga Fußball
Landesliga Sachsen (Frauen)
2007/08 3. Platz (Aufstiegsrunde)
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Der SV Johannstadt 90 ist ein im Dresdner Stadtteil Johannstadt ansässiger Sportverein, in dem hauptsächlich Frauenfußball und Handball betrieben werden.

Geschichte

Die Wurzeln des Vereins liegen in der Sektion Frauenfußball der BSG Aufbau Dresden-Ost, die 1971 ins Leben gerufen wurde. Der Verein etablierte sich als eine der stärksten Kräfte des Frauenfußballs in der DDR. In den Jahren 1979 und 1980 wurde man zweimal in Folge Vizemeister.

Nach der Auflösung der DDR und der damit verbundenen Neuorganisation des Sports in Ostdeutschland wurde die Frauenfußball-Sektion als SV Johannstadt 90 neu gegründet. In der letzten Saison der Oberliga Nordost verfehlte das Team 1991 die Qualifikation für die Bundesliga und wurde in die als zweite Klasse neu geschaffene Oberliga Nordost eingereiht. Nach zwei Spielzeiten erfolgte der Abstieg. Derzeit spielt das 1. Frauenteam in der Landesliga Sachsen.

Den bislang größten Erfolg seit der Neugründung feierte der Verein 2007 und 2008 mit dem Gewinn des sächsischen Landespokals. Damit verbunden war jeweils die Qualifikation für den DFB-Pokal.

Die einzige Männermannschaft der Handballabteilung kam bisher nicht über das Kreisliganiveau hinaus.

Erfolge

  • Frauenfußball
    • Landespokalsieger 2007, 2008
    • Hallenlandesmeister 2008

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BSG Post Rostock (Frauenfußball) — Wappen BSG Post Rostock Die BSG Post Rostock (Frauenfußballabteilung) war in den 1970er und 1980er Jahren einer der erfolgreichsten Frauenfußballvereine der DDR. 1979 wurde die Betriebssportgemeinschaft Dritter bei der 1. DDR Bestenermittlung im… …   Deutsch Wikipedia

  • BSG Post Rostock — SV Hafen Rostock 61 Voller Name Sportverein Hafen Rostock 61 Gegründet 27. Oktober 1961 Stadion Stadion am Damerower Weg …   Deutsch Wikipedia

  • BSG Schiffahrt/Hafen Rostock — SV Hafen Rostock 61 Voller Name Sportverein Hafen Rostock 61 Gegründet 27. Oktober 1961 Stadion Stadion am Damerower Weg …   Deutsch Wikipedia

  • FV Dresden 06 Laubegast — FV Dresden 06 Voller Name Fußballverein Dresden 06 Laubegast e.V. Gegründet 1906 Vereinsfarben blau gelb …   Deutsch Wikipedia

  • FV Dresden Laubegast 06 — FV Dresden 06 Voller Name Fußballverein Dresden 06 Laubegast e.V. Gegründet 1906 Vereinsfarben blau gelb …   Deutsch Wikipedia

  • SV 06 Dresden — FV Dresden 06 Voller Name Fußballverein Dresden 06 Laubegast e.V. Gegründet 1906 Vereinsfarben blau gelb …   Deutsch Wikipedia

  • SV Dresden 06 — FV Dresden 06 Voller Name Fußballverein Dresden 06 Laubegast e.V. Gegründet 1906 Vereinsfarben blau gelb …   Deutsch Wikipedia

  • FV Dresden 06 — Football club infobox clubname = FV Dresden 06 fullname = Fußballverein Dresden 06 Laubegast e.V. nickname = |FV, 06 founded = |May 1906 ground = Stadion Steirische Straße capacity = 5,000 chairman = manager = |flagicon|Germany Gerrit Beckert… …   Wikipedia

  • Cotta (Dresden) — Cotta mit Friedrichs …   Deutsch Wikipedia

  • Frauenfußball in der DDR — In der DDR wurde seit Ende der 1960er Jahre Frauenfußball gespielt. Es gab eine Meisterschaft und einen Pokalwettbewerb. Bernd Schröder, erfolgreichster Trainer im Frauenfußball der DDR Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”