BSG Empor Neustrelitz
TSG Neustrelitz
Voller Name Turn- und Sportgemeinschaft
Neustrelitz e.V.
Gegründet 1949
Stadion Parkstadion
Plätze 6.000
Präsident Hauke Runge
Trainer Lothar Hamann
Liga Oberliga Nordost (Nord)
2007/08 10. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Die TSG Neustrelitz ist ein Sportverein mit den Abteilungen Fußball, Schach und Gymnastik aus Neustrelitz (Mecklenburg-Vorpommern).

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Verein wurde 1949 als BSG Konsum gegründet und kurze Zeit später in BSG Empor Neustrelitz umbenannt. Zu DDR-Zeiten konnte der Verein, der 1975 zur TSG Neustrelitz wurde, einige Male in die zweitklassige DDR-Liga aufsteigen. Hier konnte er sich jedoch nie etablieren.

Nach der Wiedervereinigung spielte die TSG zunächst in der Landesliga Mecklenburg-Vorpommern. Mit dem Aufstieg in die Verbandsliga Mecklenburg-Vorpommern 1996, und der bereits in der ersten Saison errungenen Meisterschaft stieg der Verein 1997 erstmals in die Nordstaffel der Oberliga Nordost auf. Nach dem Abstieg im Jahr 2000 erfolgte 2002 die Rückkehr in die Oberliga, welcher der Verein bis heute angehört.

In den Jahren 2007 und 2008 gewann die TSG Neustrelitz den Mecklenburg-Vorpommern-Pokal und qualifizierte sich damit für die erste Hauptrunde des DFB-Pokals. Dort unterlag man 2007 dem Karlsruher SC mit 0:2 nach Verlängerung und 2008 dem TSV 1860 München ebenfalls mit 0:2.

Erfolge

Stadion

Die TSG Neustrelitz trägt ihre Heimspiele im 6.000 Zuschauer fassenden Parkstadion aus. Direkt daneben liegt das vor allem von der zweiten Mannschaft des Vereins genutzte Rudolf-Harbig-Stadion (Kunstrasen).

Mannschaft Saison 2008/09

Torhüter
  • Deutschland Kevin Nethe
  • Deutschland Robert Schelenz
Abwehr
  • Deutschland Sven Ehrcke
  • Deutschland Tobias Lösel
  • Deutschland Norman Richter
  • Deutschland Dirk Rochow
  • Deutschland Robert Scholl
  • Kroatien Ivica Vukadin
  • Deutschland Tony Wenzel
Mittelfeld
  • Deutschland Thomas Duggert
  • Deutschland Sebastian Hollenbach
  • Deutschland Maurice Jacobsen
  • Deutschland Markus Mätschke
  • Deutschland Jan Proetel
  • Deutschland Tom Schneider
  • Deutschland Aleksandar Simic
  • Deutschland Ingo Wunderlich
Angriff
  • Deutschland Benjamin Gaudian
  • Serbien Velimir Jovanovic
  • Deutschland Ronny Müller
  • Deutschland Robert Peucker

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Empor Neustrelitz — TSG Neustrelitz Voller Name Turn und Sportgemeinschaft Neustrelitz e.V. Gegründet 1949 Stadion Parkstadion …   Deutsch Wikipedia

  • Empor — steht für: Sportvereinigung Empor, Sportvereinigung von Handel, Nahrungs und Genussmittelindustrie in der DDR folgende Betriebssportgemeinschaften bzw. Sportclubs, die dieser Sportvereinigung angehörten: BSG Empor Anklam, siehe VFC Anklam BSG… …   Deutsch Wikipedia

  • BSG Motor Rostock — Motor Neptun Rostock Voller Name Sportgemeinschaft Motor Neptun Rostock e.V. Gegründet 1948 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • BSG Motor Wolgast — Rot Weiß Wolgast Voller Name Fußballclub Rot Weiß Wolgast e.V. Gegründet 2001 Vereinsfarben Rot Weiß S …   Deutsch Wikipedia

  • BSG Aufbau Boizenburg — Die Sportgemeinschaft Aufbau Boizenburg ist ein Sportverein in der westmecklenburgischen Stadt Boizenburg. Vereinsstruktur Die SG Aufbau wurde 1990 von Mitgliedern der bisherigen Betriebssportgemeinschaft (BSG) Aufbau Boizenburg gegründet.… …   Deutsch Wikipedia

  • BSG Lok Waren — SV Waren 09 Voller Name Sportverein Waren 09 e.V. Gegründet 1909 Stadion Müritz Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • BSG Verkehrsbetriebe Waren — SV Waren 09 Voller Name Sportverein Waren 09 e.V. Gegründet 1909 Stadion Müritz Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • TSG Neustrelitz — Voller Name Turn und Sportgemeinschaft Neustrelitz e. V. Gegründet 1949 …   Deutsch Wikipedia

  • TSG Neustrelitz — Infobox club sportif TSG Neustrelitz Pas de logo ? Importez le logo de ce club. Généralités Nom complet Turn und Sportgemeinscheft Ne …   Wikipédia en Français

  • TSG Neustrelitz — Football club infobox clubname = TSG Neustrelitz fullname = Turn und Sportgemeinschaft Neustrelitz e.V. nickname = founded = 1949 ground = Parkstadion capacity = 6,000 chairman = Hauke Runge manager = Lothar Hamann league = Oberliga Nordost Nord… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”