BSSID

Das BSSID - Basic Service Set IDentifier ist die eindeutige Bezeichnung eines Access Points in einem WLAN.

Die IEEE 802.11-1999 Wireless LAN Spezifikation definiert eine BSSID als die MAC-Adresse einer Station (STA) eines Accesspoints (AP) im Infrastrukturmodus (BSS). Die BSSID identifiziert somit jeden Wireless Access Point eindeutig, was insbesondere benötigt wird, um Access Points mit identischer ESSID unterscheiden zu können.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Service set identifier — A service set identifier, or SSID, is a name used to identify the particular 802.11 wireless LANs to which a user wants to attach. A client device will receive broadcast messages from all access points within range advertising their SSIDs, and… …   Wikipedia

  • Service Set — bezeichnet nach dem Standard 802.11 alle Geräte in einem WLAN. In dieser Struktur tauchen einige verwandte Begriffe auf. Inhaltsverzeichnis 1 Basic Service Set 2 Service Set Identifier 2.1 SSID und ESSID …   Deutsch Wikipedia

  • ESSID — Als Service Set Identifier (SSID) oder auch Network Name bezeichnet man die Kennung eines Funknetzwerkes, das auf IEEE 802.11 basiert. Jedes Wireless LAN besitzt eine konfigurierbare sogenannte SSID oder ESSID (Extended Service Set IDentifier),… …   Deutsch Wikipedia

  • SSID — Als Service Set Identifier (SSID) oder auch Network Name bezeichnet man die Kennung eines Funknetzwerkes, das auf IEEE 802.11 basiert. Jedes Wireless LAN besitzt eine konfigurierbare sogenannte SSID oder ESSID (Extended Service Set IDentifier),… …   Deutsch Wikipedia

  • SSID Broadcast — Als Service Set Identifier (SSID) oder auch Network Name bezeichnet man die Kennung eines Funknetzwerkes, das auf IEEE 802.11 basiert. Jedes Wireless LAN besitzt eine konfigurierbare sogenannte SSID oder ESSID (Extended Service Set IDentifier),… …   Deutsch Wikipedia

  • Service Set Identifier — Als Service Set Identifier (SSID) oder auch Network Name bezeichnet man die Kennung eines Funknetzwerkes, das auf IEEE 802.11 basiert. Jedes Wireless LAN besitzt eine konfigurierbare sogenannte SSID oder ESSID (Extended Service Set IDentifier),… …   Deutsch Wikipedia

  • Злой двойник — Атака «злой двойник» (англ. Evil twin) разновидность фишинга, применяемая в беспроводных компьютерных сетях.[1] Атакующий создает копию беспроводной точки доступа, находящейся в радиусе приема пользователя, тем самым подменяет… …   Википедия

  • MAC address — This article is about a network addressing standard. For the Apple computer product, see Macintosh. For other similar terms, see Mac. A Media Access Control address (MAC address) is a unique identifier assigned to network interfaces for… …   Wikipedia

  • Wireless LAN — This notebook computer is connected to a wireless access point using a PC card wireless card …   Wikipedia

  • Ifconfig — The Unix command ifconfig serves to configure and control TCP/IP network interfaces from a command line interface (CLI). The name ifconfig expresses the purpose of the command: an interface configurator. ifconfig originally appeared in 4.2BSD as… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”