BTDF

BTDF ist die englische Abkürzung für Bidirectional Transmittance Distribution Function, dem transluzenten Pendant der BRDF. Es handelt sich dabei um eine mehrdimensionale mathematische Funktion, die das Streuverhalten Streulicht von rauen lichtdurchlässigen Materialien beschreibt.

Diese Funktion spielt eine Rolle bei Verfahren zur realistischen Bildsynthese, um präzise Simulationen von allgemeinen lichtdurchlässigen Materialien vornehmen zu können. In der Bildsynthese können Materialien, die mittels BTDFs beschrieben werden, am einfachsten mit Raytracing-Algorithmen simuliert werden.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bidirectional Transfer Distribution Function — BTDF ist die englische Abkürzung für Bidirectional Transmittance Distribution Function, dem transluzenten Pendant der BRDF. Es handelt sich dabei um eine mehrdimensionale mathematische Funktion, die das Streuverhalten Streulicht von rauen… …   Deutsch Wikipedia

  • Bidirectional Transmittance Distribution Function — BTDF ist die englische Abkürzung für Bidirectional Transmittance Distribution Function, dem transluzenten Pendant der BRDF. Es handelt sich dabei um eine mehrdimensionale mathematische Funktion, die das Streuverhalten Streulicht von rauen… …   Deutsch Wikipedia

  • Bidirectional scattering distribution function — The definition of the BSDF (Bidirectional scattering distribution function) is not well standardized. The term was probably introduced in 1991 by Paul Heckbert ref|endnote veach1997 a. Most often it is used to name the general mathematical… …   Wikipedia

  • Photopia (software) — Infobox software title= Photopia developer=LTI Optics LLC released= 1996 Photopia is a non imaging optical design and analysis program written and distributed by LTI Optics, LLC (formerly Lighting Technologies, Inc.) since 1996. Photopia s main… …   Wikipedia

  • Visual appearance — The visual appearance of objects is given by the way in which they reflect and transmit light. The color of objects is determined by the parts of the spectrum of (incident white) light that are reflected or transmitted without being absorbed.… …   Wikipedia

  • Bidirectional Reflectance Distribution Function — Beispielskizze einer BRDF mit Einfallswinkel, Ausfallswinkel und Oberflächennormale Eine bidirektionale Reflektanzverteilungsfunktion (engl. Bidirectional Reflectance Distribution Function, BRDF) stellt eine Funktion für das Reflexionsverhalten… …   Deutsch Wikipedia

  • Bidirektionale Reflektanzverteilungsfunktion — Eine bidirektionale Reflektanzverteilungsfunktion (engl. Bidirectional Reflectance Distribution Function, BRDF) stellt eine Funktion für das Reflexionsverhalten von Oberflächen eines Materials unter beliebigen Einfallswinkeln dar. Sie liefert für …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”