6 Cassiopeiae
Stern
6 Cassiopeiae
Bild fehlt
(Noch kein Bild vorhanden)
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Kassiopeia
Rektaszension 23h 48m 50,17s [1]
Deklination +62° 12′ 52,3″ [1]
Scheinbare Helligkeit 5,55 mag [2]
Typisierung
Spektralklasse A3 Ia+e [2]
U−B-Farbindex −0,02 [3]
B−V-Farbindex +0,67 [3]
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit −55,7 km/s [2]
Entfernung ca. 8200 Lj
ca. 2500 pc
Visuelle Absolute Helligkeit Mvis −8,3 mag
Eigenbewegung [1]
Rek.-Anteil: (−3,57 ± 0,35) mas/a
Dekl.-Anteil: (−1,57 ± 0,33) mas/a
Physikalische Eigenschaften
Masse ~ 25 M
Radius ~ 190 R
Leuchtkraft

~ 195.000 L

Oberflächentemperatur ca. 8800 K
Rotationsdauer 82 d
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Flamsteed-Bezeichnung 6 Cassiopeiae
Bonner Durchmusterung BD +61° 2533
Henry-Draper-Katalog HD 223385 [1]
Hipparcos-Katalog HIP 117447 [2]
Bright-Star-Katalog HR 9018 [3]
SAO-Katalog SAO 20869 [4]
Tycho-Katalog TYC 4285-3744-1[5]
Weitere Bezeichnungen V566 Cassiopeiae
Aladin previewer

6 Cassiopeiae ist ein etwa 8200 Lichtjahre entferntes Vierfach-Sternsystem, das sich im Sternbild Kassiopeia befindet.

6 Cas A ist ein weißer Überriese der Spektralklasse A. Nach Rho Cassiopeiae ist 6 Cas A der leuchtkräftigste Stern der Sternassoziation Cas OB5, die im Sternbild Kassiopeia auf der nördlichen Halbkugel zu finden ist.

6 Cas A ist vermutlich mindestens 25-mal so schwer wie die Sonne. Seine scheinbare Helligkeit beträgt +5,43 mag, damit ist er unter guten Bedingungen mit dem bloßen Auge schwach wahrnehmbar. Mit einer absoluten visuellen Helligkeit von –8,3 mag ist er einer der hellsten Sterne überhaupt. Im Vergleich zur Sonne ist er 195.000-mal heller.

Momentan entwickelt sich 6 Cassiopeiae vergleichsweise wie Deneb zu einem Roten Überriesen.

Über die drei kleinen Komponenten ist wenig bekannt.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b Hipparcos-Katalog
  2. a b c SIMBAD-Datenbank
  3. a b Bright Star Catalogue

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 6 Cassiopeiae — Constelación Cassiopeia Ascensión recta α 23h 48min 50,17s Declinación δ +62º 12’ 52,3’’ Distancia 8100 …   Wikipedia Español

  • 6 Cas — Stern 6 Cassiopeiae  (6 Cas) Beobachtungsdaten Epoche: J2000.0 Sternbild Kassiopeia Rektaszension Deklination Scheinbare Helligkeit …   Deutsch Wikipedia

  • Mu Cassiopeiae — A/B Star map of Cassiopeia. Mu Cassiopeiae is circled …   Wikipedia

  • 7 Cassiopeiae — Datenbanklinks zu Rho Cassiopeiae Stern ρ Cassiopeiae (ρ Cas, rho Cassiopeiae) …   Deutsch Wikipedia

  • Delta Cassiopeiae — Ruchbah, δ Cassiopeiae Ruchbach is the bottom left star in the W ,near Messier Object 103 Observation data Epoch J2000       …   Wikipedia

  • Iota Cassiopeiae — A/Aa/B/C Constelación Cassiopeia Ascensión recta α 02h 29min 04,0s Declinación δ +67º 24’ 09’’ Distancia …   Wikipedia Español

  • Mu Cassiopeiae — A/B Constelación Cassiopeia Ascensión recta α 01h 08min 16,4s Declinación δ +54º 55’ 13’’ Distancia 24,6 …   Wikipedia Español

  • Iota cassiopeiae — Données d observation (Époque J2000.0) Ascension droite 02h 29m 03.95s[1] Déclinaison +67° 27′ 08.91″ …   Wikipédia en Français

  • Eta Cassiopeiae — Starbox begin name=Eta Cassiopeiae A/B Starbox observe epoch=J2000 constell=Cassiopeia ra=RA|00|49|06.2912cite web url=http://simbad.u strasbg.fr/simbad/sim id?protocol=html Ident=V*+eta+Cas title=SIMBAD query result: V* eta Cas Spectroscopic… …   Wikipedia

  • Fi Cassiopeiae — Constelación Cassiopeia Ascensión recta α 01h 20min 04.9s Declinación δ +58º 13’ 54’’ Distancia 45 …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”