BVDV
Bovines Virusdiarrhoe-Virus
Systematik
Reich: Viren
Ordnung: nicht klassifiziert
Familie: Flaviviridae
Gattung: Pestivirus
Art: Bovines Virusdiarrhoe-Virus
Taxonomische Merkmale
Genom: (+)ssRNA
Baltimore: Gruppe IV
Symmetrie: unbekannt / keine
Hülle: vorhanden
Wissenschaftlicher Name
Bovine viral diarrhea virus (engl.)
Taxon-Kurzbezeichnung
BVDV

Das Bovine Virusdiarrhoe-Virus, kurz BVDV, gehört zur Gattung Pestivirus, die nur tierpathogene Erreger der Familie Flaviviridae umfasst. Das BVDV verursacht eine gefährliche Durchfallerkrankung bei Rindern, besonders Kälbern, die Bovine Virusdiarrhoe (Mucosal Disease). Es kommt in einer zellschädigenden (zytopathischen) und einer nicht zytopathischen Form vor. Die beiden Formen beruhen auf zwei verschiedenen Genotypen, die sich nur in einem einzigen Basenpaar unterscheiden. Genotyp 1 (nicht zytopathisches BVDV) ist wesentlich weiter verbreitet (Europa: 89% der nachgewiesenen Viren, Nordamerika: 64%) als der aggressivere Genotyp 2 (zytopathisches BVDV).

Das BVDV ist eng verwandt mit dem Erreger der Klassischen Schweinepest sowie der Border disease der Schafe. Es gehört zu den einzelsträngigen RNA-Viren und hat eine sphärische Gestalt bei einem Durchmesser von etwa 40 bis 50 Nanometern. Bereits von milden Desinfektionsmitteln und oberflächenaktiven Substanzen (z.B. Haushaltreiniger) wird es inaktiviert. Außerhalb des Wirtes wird es in warmer Umgebung nach kurzer Zeit inaktiviert, bei feuchtkalten Bedingungen kann es jedoch über mehrere Wochen infektiös bleiben.

Weblinks

www.bvd-info.ch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BVDV — bovine viral diarrhea virus …   Medical dictionary

  • BVDV — • bovine viral diarrhea virus …   Dictionary of medical acronyms & abbreviations

  • BVDV — bovine viral diarrhoea virus. Also, BVD …   Australian English dictionary

  • BVD-MD — Zungenläsionen des Rindes bei Mucosal Disease, verursacht durch BVDV Die Bovine Virusdiarrhoe/Mucosal Disease, kurz BVD/MD (ausgelöst durch das Bovine Virusdiarrhoe Virus, BVDV), ist ein recht häufiger viraler Krankheitskomplex der Rinder,… …   Deutsch Wikipedia

  • Bovine Virusdiarrhoe — Zungenläsionen des Rindes bei Mucosal Disease, verursacht durch BVDV Die Bovine Virusdiarrhoe/Mucosal Disease, kurz BVD/MD (ausgelöst durch das Bovine Virusdiarrhoe Virus, BVDV), ist ein recht häufiger viraler Krankheitskomplex der Rinder,… …   Deutsch Wikipedia

  • Mucosal Disease — Zungenläsionen des Rindes bei Mucosal Disease, verursacht durch BVDV Die Bovine Virusdiarrhoe/Mucosal Disease, kurz BVD/MD (ausgelöst durch das Bovine Virusdiarrhoe Virus, BVDV), ist ein recht häufiger viraler Krankheitskomplex der Rinder,… …   Deutsch Wikipedia

  • Bovines Virusdiarrhoe-Virus — Immunofluoreszenzaufnahme von BVDV (CP7 Stamm) Systematik Reich: Viren …   Deutsch Wikipedia

  • BVD-MD Virus — Bovines Virusdiarrhoe Virus Systematik Reich: Viren Ordnung: nicht klassifiziert Familie: Flaviviridae Gattung: Pestivirus Art …   Deutsch Wikipedia

  • BVD/MD — Zungenläsionen des Rindes bei Mucosal Disease, verursacht durch BVDV Die Bovine Virusdiarrhoe/Mucosal Disease, kurz BVD/MD (ausgelöst durch das Bovine Virusdiarrhoe Virus, BVDV), ist ein recht häufiger viraler Krankheitskomplex der Rinder,… …   Deutsch Wikipedia

  • Capsid — Schema eines ikosaedrischen Kapsids. Die Kugeln entsprechen den einzelnen Kapsomeren Als Kapsid oder Capsid (von lat. capsula: kleine Kapsel) bezeichnet man eine komplexe, regelmäßige Proteinstruktur bei Viren, die der Verpackung des Virusgenoms… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”