BV Deutsche Zeitungsholding

Die BV Deutsche Zeitungsholding wurde im Oktober 2005 durch die Investorengruppe Veronis Suhler Stevenson International Ltd. (VSS) und Mecom Group gegründet. Sie diente zum Zeitpunkt der Gründung der Verwaltung des zuvor aufgekauften Berliner Verlages.

Die BV Deutsche Zeitungsholding ist Eigentümer von verschiedenen Medien, wie der Berliner Zeitung, Berliner Kurier, und des Berliner Stadtmagazins tip. Sie ist auch Gesellschafter beim Berliner Stadtportal berlinonline.de und betreibt die offizielle Internetpräsenz des Landes Berlin, berlin.de

Geschichte

Am 27. Januar 2006 wird die Holding durch den Aufkauf der Hamburger Morgenpost erweitert.

Am 9. März 2007 übernahm die Mecom-Finanzgruppe die Anteile von Veronis, Suhler, Stevenson (VSS) an der BV Deutsche Zeitungsholding. Im Gegenzug erhielt VSS einen Minderheitsanteil an Mecom.

Am 8. Juni 2007 übernahm die Holding das Internetnachrichtenportal "Netzeitung" vom norwegischen Zeitungshaus Orkla Media.

Die BV Deutsche Zeitungsholding wurde am 12.Januar 2009 für 152 Mio. Euro an den Kölner Medienverlag M. DuMont Schauberg verkauft.

Management

Die Holding wird durch ein Aufsichtsratsgremium geleitet, dessen Vorsitz bisher David Montgomery und Gerd Schulte-Hillen innehatten.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mopo — Hamburger Morgenpost Hamburger Morgenpost am Sonntag Beschreibung deutsche Tageszeitung …   Deutsch Wikipedia

  • BerlinOnline — Berliner Verlag GmbH Unternehmensform GmbH Gründung 1945 Unternehmenssitz Berlin, Deutschland Unternehmensleitung …   Deutsch Wikipedia

  • Berlin Online — Berliner Verlag GmbH Unternehmensform GmbH Gründung 1945 Unternehmenssitz Berlin, Deutschland Unternehmensleitung …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Verlag GmbH — Unternehmensform GmbH Gründung 1945 Unternehmenssitz Berlin, Deutschland Unternehmensleitung …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Verlag GmbH & Co. KG — Berliner Verlag GmbH Unternehmensform GmbH Gründung 1945 Unternehmenssitz Berlin, Deutschland Unternehmensleitung …   Deutsch Wikipedia

  • Hamburger Morgenpost — am Sonntag Beschreibung …   Deutsch Wikipedia

  • Boulevardjournalismus — Eine Boulevardzeitung ist ein periodisch in hoher Auflage erscheinendes Druckerzeugnis, dem nur eingeschränkte Seriosität zugeschrieben wird. Die ersten Vertreter der Gattung waren nur auf der Straße (Boulevard) käuflich zu erhalten, nicht im… …   Deutsch Wikipedia

  • Boulevardjournalist — Eine Boulevardzeitung ist ein periodisch in hoher Auflage erscheinendes Druckerzeugnis, dem nur eingeschränkte Seriosität zugeschrieben wird. Die ersten Vertreter der Gattung waren nur auf der Straße (Boulevard) käuflich zu erhalten, nicht im… …   Deutsch Wikipedia

  • Boulevardmagazin — Eine Boulevardzeitung ist ein periodisch in hoher Auflage erscheinendes Druckerzeugnis, dem nur eingeschränkte Seriosität zugeschrieben wird. Die ersten Vertreter der Gattung waren nur auf der Straße (Boulevard) käuflich zu erhalten, nicht im… …   Deutsch Wikipedia

  • Boulevardzeitschrift — Eine Boulevardzeitung ist ein periodisch in hoher Auflage erscheinendes Druckerzeugnis, dem nur eingeschränkte Seriosität zugeschrieben wird. Die ersten Vertreter der Gattung waren nur auf der Straße (Boulevard) käuflich zu erhalten, nicht im… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”