6to4

6to4 (auch STF oder 6 to 4 genannt) ist ein Tunnelmechanismus im Internet, um IPv6-Pakete über IPv4 transportieren zu können.

Bei 6to4 wird auf jede IPv4-Adresse ein /48 großes IPv6-Netz abgebildet. Die IPv6-Adresse setzt sich aus dem Präfix 2002 und der hexadezimal notierten IPv4-Adresse zusammen.

Umsetzung der IPv4-Adresse 100.200.100.200

Der lokale Host oder Router mit öffentlicher IPv4-Adresse schachtelt ein IPv6-Paket in ein IPv4-Paket und schickt dieses an ein 6to4-Relay. Dort wird das IPv6-Paket wieder ausgepackt und ans Ziel geschickt. Sendet der entfernte Host etwas zum lokalen Host zurück, wird das Paket nicht zwingend wieder über dasselbe 6to4-Relay geleitet, sondern kann über jedes beliebige 6to4-Relay geroutet werden. Ein 6to4-Tunnel ist daher keine Punkt-zu-Punkt-Verbindung.

Öffentliche 6to4-Relays stellen einfache Zugänge ins IPv6-Netz dar, die keiner Anmeldung bedürfen und von allen genutzt werden können.

Um das ganze weiter zu vereinfachen, muss der Benutzer nicht explizit die IPv4-Adresse eines 6to4-Relays heraussuchen, sondern kann über die Anycast-Adresse 192.88.99.1 (bzw. 2002:c058:6301::) das nächste öffentliche 6to4-Relay erreichen.

Inhaltsverzeichnis

Reverse DNS

Über ein Webinterface bei der Number Resource Organization gibt es die Möglichkeit, die passende reverse Domäne für den 48-bit Prefix unter 2.0.0.2.ip6.arpa auf einen eigenen Nameserver zu delegieren[1]. Dies ist jedoch nur sinnvoll, wenn man eine permanent zugewiesene IPv4-Adresse nutzt und keine dynamische IPv4-Adresse von einem Provider zugewiesen bekommt.

Sicherheitsaspekte

Bei der Verwendung von 6to4 sind einige Sicherheitsaspekte zu beachten. Aufgrund der offenen Architektur muss ein 6to4 Host bzw. Router gekapselte Pakete von allen IPv4-Adressen empfangen und verarbeiten. Dadurch ist beispielsweise ein IP-Spoofing einfach zu bewerkstelligen.

Sicherheitshinweise zum Betrieb eines 6to4 Hosts, Routers oder Relays sind in RFC 3964 beschrieben.

Einzelnachweise

  1. http://6to4.nro.net/

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 6to4 — (sometimes written 6 to 4) is a system that allows IPv6 packets to be transmitted over an IPv4 network (generally the IPv4 internet) without the need to configure explicit tunnels. Routing conventions are also in place that allow 6to4 hosts to… …   Wikipedia

  • 6to4 — (parfois écrit « 6 to 4 ») est une méthode transition d IPv4 vers IPv6 qui permet à un réseau IPv6 isolé de communiquer en IPv6 avec un autre réseau IPv6 à travers un réseau IPv4. 6to4 est utile quand deux hôtes souhaitent échanger des… …   Wikipédia en Français

  • 6to4 — это переходный механизм, позволяющий передавать IPv6 пакеты через IPv4 сети, и не требующий создания двусторонних туннелей. Это, как правило, используется, когда конечный пользователь или сайт хотят получить соединение с IPv6 Интернетом, но не… …   Википедия

  • 6to4 — es un sistema que permite envíar paquetes IPv6 sobre redes IPv4 obviando la necesidad de configurar túneles manualmente. Fue diseñado para permitir conectividad IPv6 sin la cooperación de los proveedores de Internet. Características Este sistema… …   Wikipedia Español

  • 6to4 — ● np. f. ►NET Technique d adressage par encapsulation définie dans la RFC 3056. Elle permet de créer un préfixe d adresse global pour une adresse publique IPv4. Cela donne des adresses du style: 2002:WWXX:YYZZ:[SLA]:[Interface] , où W, X, Y et Z… …   Dictionnaire d'informatique francophone

  • IPv6 — Internet protocol suite Application layer BGP DHCP DNS FTP …   Wikipedia

  • Teredo tunneling — Teredo is a tunneling protocol designed to grant IPv6 connectivity to nodes that are located behind IPv6 unaware NAT devices. It defines a way of encapsulating IPv6 packets within IPv4 UDP datagrams that can be routed through NAT devices and on… …   Wikipedia

  • Duplicate Address Detection — IPv6 im TCP/IP‑Protokollstapel: Anwendung HTTP IMAP SMTP DNS … Transport TCP UDP …   Deutsch Wikipedia

  • Duplicate Address Test — IPv6 im TCP/IP‑Protokollstapel: Anwendung HTTP IMAP SMTP DNS … Transport TCP UDP …   Deutsch Wikipedia

  • IPV6 — im TCP/IP‑Protokollstapel: Anwendung HTTP IMAP SMTP DNS … Transport TCP UDP …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”