6x6 cm
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen.

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

6 × 6 (sprich sechs mal sechs) ist die Bezeichnung für ein Aufnahmeformat in der Fotografie, das genau 56 × 56 mm umfasst. Dazu wird handelsüblicher Rollfilm (120er oder 220er) verwendet.

6 × 6 ist das ursprüngliche Mittelformat, auch Quadrat genannt. Auf einen 120er Rollfilm passen 12 Aufnahmen. Ein 6 × 6 Negativ hat die 3,6-fache Fläche eines Kleinbildnegativs, was detailreichere und besser nachzuvergrößernde Aufnahmen ermöglicht. Da das Ausgangsformat quadratisch ist, wird beim Vergrößern entweder der Ausschnitt vergrößert oder das Papier beschnitten. Es gibt allerdings Fotografen, die das komplette Quadrat auf ein rechteckiges Papier bringen.

Zusammen mit den anderen Mittelformaten 4,5 × 6, 6 × 7, 6 × 8 und 6 × 9 ist dieses Filmformat die nächstgrößere Stufe nach dem Kleinbild-Format. Das Format wird aufgrund seines relativ hohen Preises vor allem von professionellen und engagierten Amateurfotografen eingesetzt.

Bekannte Hersteller von 6×6-Mittelformatkameras sind Hasselblad und Rollei.

Siehe auch: Portal:Fotografie


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • CM-32 Yunpao — …   Википедия

  • 4,5x6 cm — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst …   Deutsch Wikipedia

  • Magirus-Deutz Jupiter 6x6 — Der Magirus Deutz Jupiter 6x6 ist ein militärischer Lastkraftwagen des deutschen Nutzfahrzeugherstellers Magirus Deutz. Er wurde ab 1960 an die Bundeswehr, an den Bundesgrenzschutz und an ausländische Armeen ausgeliefert. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Piranha sanitaire 6x6 — Mowag Piranha sanitaire 6x6 Premier modèle de Piranha sanitaire Caractéristiques de service Service …   Wikipédia en Français

  • Holga — 120 …   Wikipédia en Français

  • Filmosto — Logo von Filmosto Filmosto war ein 1924 gegründeter Betrieb der optischen Industrie in Dresden. Filmosto war auf Projektionstechnik spezialisiert (Diaprojektoren, Projektionsobjektive). Über den VEB Aspecta Dresden gehört Filmosto zu den… …   Deutsch Wikipedia

  • Holga — 120 CFN Die Holga 120 S ist eine in China sehr billig gebaute Mittelformatkamera. Sie wurde erstmals 1982 in Hongkong gefertigt. Eine herausnehmbare Filmmaske erlaubt Aufnahmen auf 120er Rollfilm wahlweise im Format 6 × 6 oder 4,5 × 6 cm.… …   Deutsch Wikipedia

  • Kamera-Werke Niedersedlitz — Ehemalige Kamerawerke Niedersedlitz in der Bismarckstraße 56 in Dresden; Altbau von 1939 links, Hochhaus ganz rechts Der VEB Kamerawerke Niedersedlitz und dessen private Vorgängerunternehmen (Kamera Werkstätten Guthe Thorsch GmbH und Kamera… …   Deutsch Wikipedia

  • Zenza-Bronica — SQ Modell Zenza Bronica ist eine Marke von Tamron, unter der bis 2005 Mittelformatkameras angeboten wurden. 1959, im Jahr der Einführung der Nikon F, begann der Hersteller, damals noch ein von Tamron unabhängiges Familienunternehmen, mit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Diapositive — Une diapositive (diminutif : « diapo ») est initialement un morceau de film inversible ne montrant qu une photographie, inséré dans un cadre en plastique ou en carton qui est destiné à être projeté ou regardé par transparence[1].… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”